21.10.2014, 03:49 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

kanotix.com FAQ (häufig gestellte Fragen)

Kategorie: Index -> Hardware und Treiber

Frage

Antwort

Ich will meinen alten CRT-Monitor durch einen TTF-Monitor ersetzen?
Was muss ich machen damit er von KANOTIX erkannt wird?

Die Konfigurationsdatei von X11 muss angepasst werden

  • Die Auflösung im KDE sollte vorher auf 1280x1024 geändert werden

  • Vertical Refresh Rate i> sollte auf 50-60 gesetzt werden

  • Alle Modelines löschen.

  • Dies kann mit change-res gemacht werden.
    Dafür mit # sux sich als root anmelden und dann kanotix-screenres mit # apt-get install kanotix-screenres installieren (falls es bereits installiert ist, bekommt man die Fehlermeldung: "kanotix-screenres ist schon die neueste Version.").
    Nach der Installation weiterhin als root # change-res aufrufen und hier die oben erwähnten Änderungen durchführen.

    nach oben
    Wie kann ich den ATI Treiber installieren?


    Der ATI-Treiber kann wie folgt installiert werden:

    Als root in einer Textconsole [ALT-CTRL-F1]

    # make-kernel-links
    # echo xserver-xorg install|dpkg --set-selections
    # init 3
    # apt-get update && apt-get dist-upgrade
    # wget -Nc -O/usr/local/bin/install-fglrx-debian.sh http://kanotix.com/files/install-fglrx-debian.sh
    # chmod 755 /usr/local/bin/install-fglrx-debian.sh
    # install-fglrx-debian.sh
    # init 5

    nach oben
    Wie richte ich eine Pinnacle PCTV Stereo Karte unter KANOTIX ein?



    Bevor wir nun Veränderungen vornehmen, stellen wir sicher, dass die TV-Karte erkannt wird und die Module geladen werden, selbst wenn die Karte noch nicht läuft (es gibt ein Problem mit der Ladesequenz für die Module dieser Karte).
    Das Hotplug-System lädt die Module saa7134 und tda9887 nicht in der richtigen Reihenfolge, genau andersherum ist es notwendig.

    Dies sind die Schritte zum korrekten Laden der Module obiger Karte:
    1) lade das Kernel Modul tda9887 mit Parameter PORT2=1;
    2) lade das Kernel Modul saa7134;

    Wir erreichen das durch Nutzung von Hotplug's blacklist und das Modul-Konfigurationsprogramm modconf.

    Also los gehts:

    - werde root mit sux;

    - erstelle die Datei /etc/hotplug/blacklist.d und nenne sie, wie Du es möchtest (wir nehmen z.B. pinnacle_pctv):

    - schreibe dort hinein eine Zeile mit saa7134 und eine Leerzeile hinterher und dann speichere;

    - starte modconf und finde das Module tda9887 (schau in kernel/drivers/media/video) wähle es aus und drücke Enter;

    - antworte auf die Frage von modconf, ob Du das Modul laden willst mit ja; dann fragt es Dich, die Optionen zu laden: schreibe: port2=1 und drücke Enter.

    - editiere die Datei /etc/modules, am Ende dieser Datei siehst Du eine Zeile mit dem tda9887Modul;

    - schreibe jetzt in eine neue Zeile: saa7134 , dann eine Leerzeile darunter und speichere;

    - jetzt ein Reboot und Du kannst fernsehen.

    Viel Spass und Dank an ricky !

    nach oben
     
    Deutsch | English
    Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
    Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
    This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.