31.10.2014, 07:41 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
schwedenmann
Titel: Neuerdings Zensur im Forum ?  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 18:34 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
Hallo

Kann mir mal einer erklären was dieser Schwachsinn soll

http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-21630.html


es wird hier massiv Zensur geübt, ohne jeden juristsichen Grund,, so sehe ich das jedenfalls.

mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: Neuerdings Zensur im Forum ?  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 18:58 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
kann ich dir gerne erklären:
Zitat:

leider müssen wir dinge, die erfahrungsgemäss zu problematischen postings führen, im Forum zensurieren, um unser Projekt nicht der Gefahr einer - wenn auch unberechtigten - Abmahnung auszusetzen. Nur ein solcher Fall könnte das Ende von Kanotix bedeuten, da wir keinen Multimillionär oder Grosskonzern als Sponsor haben, die uns die Abwehr solcher Anwaltsspiele finanzieren könnten. Bitte auch um Verständnis dafür, dass unser kleines Web Team nicht jeden post einzeln zensieren kann, wenn das Zensurmodul nicht greift.
Es kann dann auch mal passieren, dass wir einzelne Beträge komplett löschen, bevor wir mühsam händisch Korrekturen vornehmen. Mehr Info zum Thema findest Du im Forum, z.B. hier http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-19174.html.
Danke für Dein Verständnis!

falls es für dich trotzdem schwachsinn ist, stell uns einen von dir bezahlten anwalt.


greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: Zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:06 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
hallo

das ihr euch vor Abmahnunghen schtützen wollt, sollt, ist ja ev. noch verständlich.


Was ihr, als dt. Forum macht, ist m.M. nach nicht mehr mit dem G.G vereinbar, das etzt ihr euich erst Recht einer Abmanhnung aus und das zu Recht.

Man muß nicht immer das Kind mit dem Bade ausschütten.

Zudem sind wie auch auch im Thread erklärt ahbe , weder **censored**, **censored**, **censored** illegal.

Dies zu behaupten, anzunehmen ist Blödsinn, juristsich nicht korrekt.

mfg
aschwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel: RE: Zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:22 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

Wenn Du mit den Nutzungsbedingen dieses Forums http://kanotix.com/module-Legal.html (denen Du bei der Registrierung zustimmen mußtest, ja inhaltlich auch schon bei der alten Forensoftware) nicht einverstanden bist, steht es Dir frei es nicht zu nutzen und Deinen Account zu löschen - solltest Du es weiterhin darauf anlegen uns in rechtliche Schwierigkeiten zu bringen können auch wir das für Dich erledigen.

--
Zu den rechtlichen Hintergründen die uns zum handeln zwingen - das Internet ist kein rechtsfreier Raum - bringt die Suchfunktion sicherlich genügend Informationen, ansonsten sei auf ein Privatgespräch mit einem Rechtsanwalt Deiner Wahl verwiesen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: AGB  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:27 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
Hallo


Gegen welchen Punkte der AGB soll ich denn verstoßen haben?

ich finde das absolut keinen?

Und das mirt dem Anwalt, kannst du dir sparen, das geht umgeklejhrt genauso, gegen denjenigen der zensur übt und die rechtlichen Standpunkte in Deutschland anscheinend nicht kennt, ansomnsten dürften ja auch dvdbackup oder **censored** nicht unsensiert beliebn dürfen.

Ein soclhen zensurverhaöten ist mir in keinem dt. Forum bekannt.

Ich werde auf jden fall Kanotix nicht mehr weiter empfehlen, das ist sicher.

mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: AGB  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:37 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
Vielen Dank für Dein Verständnis und Deine wertvollen und hilfreichen Beiträge zum Kanotix Projekt. Danke auch für Dein Mitdenken und Deine ständig auf das Wohl der Gemeinschaft und dieses Projektes ausgerichtete Einstellung.

Klartext: Dies ist ein Support-Forum für ein Betriebssystem, und kein Spielplatz zur Selbstbestätigung. Solange Du dieses Missverständnis nicht ausräumst und keinerlei Rücksicht auf die Betreiber (und - im Gegensatz zu Dir - Haftenden!) hier nimmst, bist Du bis auf Weiteres unerwünscht.

Auf Wiedersehen,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
D4rk
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:50 Uhr



Anmeldung: 04. Jul 2006
Beiträge: 67

@schwedenmann viele Foren haben nicht nur ein schimpfwörterfilter sondern dazu extra ein www. blocker eigendlich solten das alle Foren machen. Kanotix distanziert sich ja nicht mal von den Posts sondern zensiert die richtig das spricht doch für kompetenz oder?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: Klarstellung  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 20:53 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
Hallo

Zitat:
Klartext: Dies ist ein Support-Forum für ein Betriebssystem, und kein Spielplatz zur Selbstbestätigung. Solange Du dieses Missverständnis nicht ausräumst und keinerlei Rücksicht auf die Betreiber (und - im Gegensatz zu Dir - Haftenden!) hier nimmst, bist Du bis auf Weiteres unerwünscht.


Ihr übt hier in einem Maße Zensur,die

1. euch m.M. nicht zusteht
2. Juristsich durch nichts zu rechtfertigen ist, ist gibt in Dt. kein gesetz bestimmte programme nicht zu nenen, dies auch für kazzaa, bearsheare, etc.

Ich bin über ein solches Verhalten empört. das hat mit selbbestätigung nichts zu tun, dafür brauche ich kein Forum. Aber auch ihr seit kein rechtffeier raum, in dem ihr tun und lassen könnt was ihr wollt.
Sicher haftet ihr, aber für eine pauschale zensur wie sie hier übt haftet ihr auch, oder glaubt ihr, das man euch dafür nciht auch Abmahnen kann, denn ihr habt ja aus Angst vor einer solchenAbmanhnung diese Zensur eingeführt.

Ich habe immer gegalubt in deutschalnd gäbe es ein GG das einem bestimmte Rechte garantiert, aber das ein dt. Forum diese Rechte einfach so wegwischt erstaunt mcih, besonders wenn es keine juristsiche begründung dafr gibt (diese Pauschalzensur, nicht im Einzelfall, aber da müßten die Mods und Admins, eben wie in anderen Forum auch, die faulen Äpfel ausortieren,).
Meine kritik richtig sich gegen diese pauschale, nicht den Einzelfall prüfende Zensur, die euch auch eieAbmahnung einbringen kann.


mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: Klarstellung  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:00 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
Du kannst Dich gerne weiter empören, wenn Du alle Kosten übernimmst die solche Abmahnungen mit sich bringen. Falls Du dazu nicht bereit oder in der Lage bist, such Dir bitte einen anderen Spielplatz.
Letzte Mahnung,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: Klarstellung  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:02 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
schwedenmann,

das Hausrecht gilt vermutlich auch bei dir zu Hause, und ich werde mich kaum auf das Grundrecht der Versammlungsfreiheit berufen können, wenn ich mit meinen Kumpels bei dir auftauche und mal eine Woche durchfeiere und dir das nicht passt.

Es steht jedoch jedem frei, ein Forum "Multimedia total mit Kanotix" zu gründen.

Nur meine Meinung,
hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
captagon
Titel: Re: AGB  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:11 Uhr



Anmeldung: 06. Feb 2005
Beiträge: 1194
Wohnort: Mecklenburg
schwedenmann hat folgendes geschrieben::

Gegen welchen Punkte der AGB soll ich denn verstoßen haben?


Naja- dazu musst Du gegen nichts verstoßen, aber die AGB geben an:

Es besteht keinerlei Anspruch auf Veröffentlichung von eingereichten Kommentaren oder Forenbeiträgen. Die Betreiber behalten sich vor, Kommentare und Forenbeiträge nach eigenem Ermessen zu editieren oder zu löschen.

Zitat:

Ein soclhen zensurverhaöten ist mir in keinem dt. Forum bekannt.

Du weißt aber auch nicht, was da manche Forenbetreiber für Ärger am Hacken haben- manche Forenbetreiber sind reichlich leichtsinnig. Andere Forenbetreiber sehen das gelassener, weil sie entsprechend finanziell/versicherungstechnisch abgesichert sind oder weil dem Forum in der Öffentlichkeit nur geringe Beachtung geschenkt wird.
Das Kanotixforum erscheint bei Suchmaschinen auf Linuxthemen bezogen ziemlich weit vorne.

Andererseits:
Von mir sind auch z.B. im Heiseforum Beiträge zensiert worden, bei denen ich auf den ersten Blick keinen Verstoß erkennen konnte. Aber es waren z.B. Beiträge gesperrt, in denen ich mich über das Geschäftsgebaren diverser Firmen ausließ (ohne unsachlich zu sein). Heise wollte aber offenbar eventuellen Klagen dieser Firmen (mit einer Herrschar von Juristen) aus dem Wege gehen, wenn sie diese Beiträge dringelassen hätten. Es ist nicht so, dass in anderen Foren weniger zensiert wird.

Zitat:

Ich werde auf jden fall Kanotix nicht mehr weiter empfehlen, das ist sicher.

Du triffst damit eigentlich die Falschen.
Habe doch einfach Verständnis für die Forenbetreiber- es ist nicht mein und nicht dein Forum, also musst Du dich an deren Regeln und deren Auffassungen halten.
Schlimm finde ich den Zustand, dass diverse Firmen eine derartige Angstsituation geschaffen haben (mit Hilfe ihrer Rechtsanwälte).
(das fängt u.a. schon damit an, dass Schulen mit hohen Geldforderungen verklagt werden, weil Sie vom Urheber unerlaubt Bilder auf ihren Webseiten veröffentlicht haben- dabei werden völlig unangemessene Geldforderungen erhoben, die den Wert der Bilder um mehrere 100% übersteigen- und Schulen sind nun wahrlich nicht kommerziell orientiert).

MfG T.

_________________
Notebook: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, ECS A531,Transmeta-Crusoe 1GHz,256MB, IceWM,
PC: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, VIA-Ezra 933MHz, 256MB, XFCE4
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:16 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
Hallo


Zitat:
das Hausrecht gilt vermutlich auch bei dir zu Hause, und ich werde mich kaum auf das Grundrecht der Versammlungsfreiheit berufen können, wenn ich mit meinen Kumpels bei dir auftauche und mal eine Woche durchfeiere und dir das nicht passt.


richtig, ich dürfte aber auch dich und dein Kumpels nciht krankenhaushausreif schlagen oder gar tödlciuh verletzetn, das ist durech das hausrecht auch ncht gedeckt.

Zitat:
anotix distanziert sich ja nicht mal von den Posts sondern zensiert die richtig das spricht doch für kompetenz oder?

wie nennst du denn das löchen des entsprechenden Threads, der gar nicht von mir eröffnet wurde?

ich halte Pauschalzensur weiterhin für nciht rechtmäßtig, erst recht durch kein dt. Urteil gedeckt. Ihr solltet euch lieber mal genauer über die Rechtslage informieren, was erlaubt ist und wo ihr einschreiten müßt, als eine automatische Wortzensurliste arbeiten zu lassen.

ich finde hier elemtare dt. Rechtgüter grundlos aufgegeben. das Argument mit den Abmahnungen zieht nicht, denn keines meiner genannten programme hätte eien Abmahnung nach sich gezogen (wer etwas anderes behauptet hat leider keine Ahnung), was übrigens auch auf den gesamten Thrad zutraf.



mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
doc
Titel: Klarstellung  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:18 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2004
Beiträge: 81
Wohnort: im schönen Hochwald
Kenne bisher kein Betriebssystem, dass einem so viel Spass macht
wegen
permanenter Freundlichkeit
kompromissloser Hilfbereitschaft
rasantem Informationsfluss (zB Probleme bei Upgrades)
feinem IRC
und einem guten Gefühl "sich fallen lassen können"

Schwedenmann - mach zart

Gruss
doc
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: Re: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:22 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
schwedenmann hat folgendes geschrieben::
ich dürfte aber auch dich und dein Kumpels nciht krankenhaushausreif schlagen oder gar tödlciuh verletzetn, das ist durech das hausrecht auch ncht gedeckt.


Richtig, du wirst mich wohl entfernen (lassen). Die Analogie passt schon.

hubis letzte Meinung zu diesem Thema als Gast hier

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:38 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 444
Wohnort: Wegberg
Hallo

Zitat:
Du weißt aber auch nicht, was da manche Forenbetreiber für Ärger am Hacken haben- manche Forenbetreiber sind reichlich leichtsinnig. Andere Forenbetreiber sehen das gelassener, weil sie entsprechend finanziell/versicherungstechnisch abgesichert sind oder weil dem Forum in der Öffentlichkeit nur geringe Beachtung geschenkt wird.
Das Kanotixforum erscheint bei Suchmaschinen auf Linuxthemen bezogen ziemlich weit vorne.


ich weiß das einige Foren haben., oder bekommen könne. Bin ja selbst Mod in einem anderen Forum. Nur ich finde man muß jeden Fall einzeln behandeln und prüfen und nciht pauschal eine zenusrliset laufen lassen.

Zu Heise, das ist ist auch so ein fall, aber ie haben ja jetzt anch dem Urteil des Oberlandesgerichts in HH teilweise recht bekommen, das mnan nciht alle Beiträge sofort prüfen muß.


Hier geht e aber konkret um die nennung von programmen, die juristsich völlig clean sind. ich darf ja auch Kazaa, bearsheare, Limewire nenen, da ja soclhe progarmme nciht illegal sind. Dies gilt auch für airsnort, etherreal, etc.

Man ist mit dieser regeluing weit über das Ziel hinausgeschossen auch wenn die Zielsetzung de errichtung einer soclher SW gur war, ist sie meienr Meinung nach ganau kontra produktiv.
Außedem fühle ich mich in meinen Grundrechten verletzt (ich habe schließlich nichts juristsich beantstandbares gesagt), was hie aber anscheinend keinen aufregt oder interessiert.
das ein Forum bei bestimmten Nennungen, links einschreiten muß, ist klar (Rassimus, ponografie, allg. beleidigun, Copyright), da stimme ich voll zu un ddies lösche ich auch in dem Forum in dem ich Mod bin.
Aber hier in dem konkreten fall fehlt dafür jegliche Grundlage und das Zurückziehen das eien Abmahnung drohe und die Anwaltskosetn hich sind, ist in diesem konkreten Fall der verkehrte Weg.


mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: Re: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:38 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
schwedenmann hat folgendes geschrieben::
richtig, ich dürfte aber auch dich und dein Kumpels nciht krankenhaushausreif schlagen oder gar tödlciuh verletzetn, das ist durech das hausrecht auch ncht gedeckt..

Solche absurden Vergleiche und Bezüge zu Gewalttätigkeit sind nicht nur dümmlich und unpassend, sondern auch fahrlässiger Umgang mit grossen Worten. Geh noch mal in Dich und überlege genau, was Du eigentlich sagen wolltest. In diesem (unserer aller) Forum ist solcher Tonfall nicht üblich und auch nicht erwünscht.

Zitat:
ich finde hier elemtare dt. Rechtgüter grundlos aufgegeben. das Argument mit den Abmahnungen zieht nicht, denn keines meiner genannten programme hätte eien Abmahnung nach sich gezogen (wer etwas anderes behauptet hat leider keine Ahnung), was übrigens auch auf den gesamten Thrad zutraf.

Es werden hier elementare Rechte aufgegeben, und daher auch Deine eingeschränkt - richtig. Du bist freiwillig hier, wurdest freundlich aufgenommen und kannst jederzeit gehen wenn Dir unser Stil hier nicht gefällt.

Im übrigen brauchst Du mir als einem der Verantwortlichen und persönlich Haftenden nicht die Fähigkeit (oder gar das Recht?) absprechen, die Rechtslage einzuschätzen - ich bin nicht nur selbst ausgebildeter Wirtschaftjurist mit langjähriger praktischer Berufserfahrung, sondern kann auch auf das fundierte Wissen von Deutschen und international tätigen Anwaltskollegen zurückgreifen, die sich jeden Tag mit exakt diesen Themen beschäftigen.

Ansonsten halte Dich an die - Dir nun hinreichend bekannten - Hausregeln.

Grüsse,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
lukas
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:43 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2005
Beiträge: 158
Wohnort: HH / Öland
Moin Moin

Der Ton ist von Schwedenmann ist vielleicht etwas rüde, aber ich denke auch das grade viel Zensiert wird. Wenn man nicht auf eine Seite verweisen darf, auf der man eine Kanotix CD ( erst bezugenommen auf Werbung) erwerben kann, finde ich das doch etwas fragwürdig. (Ich habe auch schon Kanotix CD`s erworben ohne das irgentwelche brennfehler darauf sind). Ansonsten müßte auch jeder Link auf Heise zensiert werden da dieses auch Werbung für Heiseptoduckte darstellen kann.
Der Ton von Schwedenmannn ist zwar ich nehme an in Erregung, recht rüde, aber die letzter Mahnung finde ich reichlich übertrieben.

So mein Senf
Tschüß
Mika
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
OldKid
Titel: Re: Klarstellung  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:47 Uhr



Anmeldung: 12. Feb 2005
Beiträge: 21

Zitat:
1. euch m.M. nicht zusteht


doch Hausrecht !


Zitat:
2. Juristsich durch nichts zu rechtfertigen ist, ist gibt in Dt. kein gesetz bestimmte programme nicht zu nenen, dies auch für kazzaa, bearsheare, etc.


Doch nach dem deutschen Urheberrecht ist es verboten links zu setzen und oder tips zu geben die zum nutzen von Prgrammen verhelfen die gegen das Urheberrecht verstoßen und gar Kopierschutz ausser Kraft setzen !

Zitat:

Ich bin über ein solches Verhalten empört. das hat mit selbbestätigung nichts zu tun, dafür brauche ich kein Forum. Aber auch ihr seit kein rechtffeier raum, in dem ihr tun und lassen könnt was ihr wollt.
Sicher haftet ihr, aber für eine pauschale zensur wie sie hier übt haftet ihr auch, oder glaubt ihr, das man euch dafür nciht auch Abmahnen kann, denn ihr habt ja aus Angst vor einer solchenAbmanhnung diese Zensur eingeführt
.

Hausrecht !!!

Zitat:
Ich habe immer gegalubt in deutschalnd gäbe es ein GG das einem bestimmte Rechte garantiert, aber das ein dt. Forum diese Rechte einfach so wegwischt erstaunt mcih, besonders wenn es keine juristsiche begründung dafr gibt (diese Pauschalzensur, nicht im Einzelfall, aber da müßten die Mods und Admins, eben wie in anderen Forum auch, die faulen Äpfel ausortieren,).
Meine kritik richtig sich gegen diese pauschale, nicht den Einzelfall prüfende Zensur, die euch auch eieAbmahnung einbringen kann.


Das GG gibt nur den Rahmen vor den Rest regeln die dafür zuständigen Geseteze !!!!

So bald auch nur ein Beitrag den Anscheid erweckt das es gegen geltendes Recht verstößt egal in welchem Bereich Urheberrecht und gar StGB Beleidigung usw. ist der Forumbetrieber Verpflichtet bei bekannt werden des Beitrages diesen zu entfernen an sonsten haftet er für den Mist den der User da verzapft hat .

MfG

OldKid
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 21:50 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

@schwedenmann

Es gibt viele Dinge, über die du hier Beiträge verfassen kannst. Nur wenn du diese ausschliesslich in einem bestimmten Bereich ansiedelst, der hier zensiert wird, dann hast du natürlich ein Problem. Wenn es andere Foren gibt, bei denen du solche Beiträge posten kannst, dann mach das dort, oft stehen die Server davon auch nicht in D. Was du machst ist kindisch, dir verbietet jemand etwas und du schreisst nur rum, dass du genau das machen willst. Andere verstehen diese Regelungen, nur du bist aus deinem Trotzalter noch nicht hinausgekommen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
captagon
Titel: Re: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 22:18 Uhr



Anmeldung: 06. Feb 2005
Beiträge: 1194
Wohnort: Mecklenburg
schwedenmann hat folgendes geschrieben::

Hier geht e aber konkret um die nennung von programmen, die juristsich völlig clean sind.


Diese Programme und entsprechende kleine Zusatztools** bekommen insgesamt gesehen die gleichen Fähigkleiten wie andere inzwischen offiziell verbotene Software, wie Sie früher unter Windowssystemen genutzt wurde. So klar ist die Rechtslage in Deutschland diesbezüglich keinesfalls.

**Die Lage der 'Zusatztools' bekommt man mit Hilfe deiner Programmangaben sehr leicht raus (bei dvdbackup dagegen steht nichts weiter dazu), die Server, auf denen diese 'Tools' liegen, stehen nicht in Deutschland, weshalb Deutschland darauf keine Zugriffsmöglichkeiten hat- Dafür haben deutsche Behörden aber auf die Links auf deutschen Seiten 'juristischen Zugriff'- also ist die Vorsicht nicht unbegründet.

MfG T.

_________________
Notebook: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, ECS A531,Transmeta-Crusoe 1GHz,256MB, IceWM,
PC: Kanotix2006-1-rc1, Kernel 2.6.17.13-kanotix-2, VIA-Ezra 933MHz, 256MB, XFCE4
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
michaa
Titel: RE: zensur  BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 22:34 Uhr



Anmeldung: 01. Jun 2004
Beiträge: 1398

@ all

Also, so verständlich bei guter erklärung dem dann näher informierten forenuser die zensur bestimmter begriffe auch erscheint, dem uninformierten user MUSS das zunächst sauer aufstoßen. In soweit ist doch schwedenmanns reaktion erstmal ok und sogar positiv. Dass andererseites die macher und somit VERANTWORTLICHEN des forums nicht jedesmal lust haben, wieder von adam und eva her die notwendigkeit wohlwollenst aufs neue zu begründen, ist andererseits oberklar. Bleibt ein gewisses informationsvakuum für den uninformierten, welches dann schnell mit letztlich nicht wirklich aufklärenden links mehr recht als schlecht behoben werden soll, dann aber bei aufgeheitzter stimmung ehr öl aufs feuer als öl auf die wogen ist. Und das dann mindestens einmal pro monat ? woche?

Mein vorschlag:

1. Auf die STARTSEITE einen kurzen text: " Bestimmte inhalte müssen wir aus rechtlichen gründen hier unterbinden. Näheres hier (<link>)"
2. Auf der verlinkten seite dann eben dies mal auflisten:
2a) bestimmte repositories für multimedia pakete dürfen hier nicht nicht verlinkt werden, weil ... risko einer abmahnung aus diesem und jenem trifftigen oder vermeintlich trifftigen grund.
2b) Schon die nennung von einigen dort angebotenen paketnamen kann im schlimmsten fall abgemahnt werden. Darunter fallen möglicherweise auch player mit zusatzfunktionen. Auch wenn wir der meinung sind, dass dies zu unrecht geschieht müßten wir im streit das finanzielle risiko tragen. Da wir das weder wollen noch können löschen sie deshalb.
2c) ... usw.

... das kann man recht ausführlich und gut begründet machen. Ich glaube mich an ein recht umfangreiches posting von slam zu erinnern, welches jedoch in diesem heutigen thread NICHT genutzt wurde.

3. Wenn es diesen fest verlinken hinweis dann mal gibt, auch bei der anmeldung nochmal explizit darauf aufmerksam machen ( nicht nur einfach auf die AGBs ).

so, jetzt mal tief durchatmen .... wie gesagt, dass die verantwortlichen keine lust haben, dies jedesmal in epischer breite zu erklären ist logo. Vielleicht reicht jedoch die kraft, dies dennoch noch ein mal zu tun und dann wie beschrieben an prominenter stelle fest zu verklinken. Dann könnte darauf auch jeder andere forenteilnehmer verweisen ohne lange suchen zu müssen.

_________________
Gruß

michaa
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
p500xl
Titel: RE: zensur  BeitragVerfasst am: 13.10.2006, 07:54 Uhr



Anmeldung: 05. Jul 2006
Beiträge: 127

versteh ich leider nicht ganz, die aufregung
von @schwedenmann
die leute machen doch hier einen super job
kanotix funkt, der support ist toll im irc,
haben dazu noch eine schnelle webside usw.
kostet ja auch zeit und geld, dafür bestimmen sie was ok und was nicht.
macht jeder der einen blog oder gästebuch hat, doch auch so

wenn du gerne links oder so ins web stellen willst,
mach doch deinen eigenen blog auf und schreib deine meinung da rein
das ist dann die freiheit die du hast

du brauchst doch nicht den garten von
deinem nachbarn um deine meinung zu sagen,
kannst dir einen eigenen garten anlegen und darin deine meinung, weltanschauung usw der welt darlegen

peace
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
horo
22 Titel: Zensur  BeitragVerfasst am: 13.10.2006, 08:40 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 700
Wohnort: Berlin
Ja, Zensur ist eine schlimme Sache, besonders wenn nicht nur Text ausgelöscht wird, sondern wie in anderen Ländern Menschenleben.
Daher sollten solche Vorwürfe mit Verstand ausgesprochen werden.

Ciao Martin

P.S.: Ich find's kindisch, sich in einem anderen (Debian-)Forum darüber auszuweinen, wie böse das Kanotix-Forum ist.

_________________
omnia vincit pecunia
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: RE: Zensur  BeitragVerfasst am: 13.10.2006, 09:19 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
Nein, wir werden das nicht auf die Startseite schreiben - solche Bedeutung hat es es nicht, und soll es erst recht nicht dadurch bekommen, dass es an prominenter Stelle steht.

Wir haben hier im Kanotix-Team kein Problem damit, bei hin und wieder auftauchenden Fragen zu *** freundlich ins IRC zu verweisen. 99% unserer Besucher verstehen das auch. Alle 2-3 Monate kommt jedoch ein Hitzkopf daher, der Egoismus mit Freiheit verwechselt und sich hier wichtig machen will. Eigentlich reagiere ich auf solche Leute noch viel zu zurückhaltend, ich sollte das noch viel direkter und schärfer tun.

Mir persönlich ist die Redefreiheit extrem wichtig, und ich kämpfe dafür - an dafür passenden Orten. Wer hier kämfpen will, schadet und gefährdet Kanotix und kriegt es daher deutlich ins Gesicht gesagt.

Und schon wieder hat dieses Thema viel zu viel Raum und Aufmerksamkeit im Forum bekommen, was genau das Problem ist das wir vermeiden wollen/müssen. Ich ersuche daher nochmals jeden erfahrenen Kanotix-User nicht zuzuwarten, und beim Auftauchen der relevanten Themen - oder gar der bösen *** - gleich zu reagieren, und den Neuankömmlingen freundlich den Weg ins IRC zu erklären.

Danke Leute!

Greetings,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
John
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.10.2006, 09:31 Uhr



Anmeldung: 10. Dez 2004
Beiträge: 489
Wohnort: Stuttgart / Kulmbach
da hier immer wieder das grundgesetz, grundrechte etc. herangezogen werden sollte man sich im klaren sein, dass grundrechte grundsätzlich nur als schutz für den bürger vor dem staat gedacht sind. im privaten darf man zensieren so viel man will.
grundrechte haben zwar eine ausstrahlende wirkung (privatrecht muss im lichte des grundgesetzes ausgelegt werden), aber sind nicht verpflichtend (bis auf wenige ausnahmen, insbesondere recht auf gewerkschaften, tarifautonomie etc. art 9 GG).
im klartext: hier darf theoretisch zensiert werden soviel man möchte, sogar willkürlich. kein GG wird dies verhindern. anders wäre es, wenn dir eine stattliche stelle verbietet deine meinung zu verbreiten.
tschuldigung fürs klugscheissen Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.