25.11.2014, 02:13 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
michaa
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.11.2006, 20:36 Uhr



Anmeldung: 01. Jun 2004
Beiträge: 1398

Klabusterbär hat folgendes geschrieben::
... Ich hab ihm gesagt das er noch ein bischen warten soll bis die 2006 stable draußen ist. ....

Ich weiß ned, aber das ist doch ein bischen übertrieben. Zudem erzeugt es sowohl was "stable" als auch was "RCx" betrifft falsche vorstellungen. Der unterschied von RC4 zu final ( nicht stable!) wird ein anderer sein als der zwischen SID und SARGE. Man sollte da weder falsche ängste bei RCx noch falsche hoffnungen bei "final" (ala "stable" inkl. zukünftiger sicherheitsupdates etc) wecken.

_________________
Gruß

michaa
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Banshee
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.11.2006, 21:56 Uhr



Anmeldung: 26. Okt 2006
Beiträge: 14
Wohnort: irgendwo in Deutschland
Daddy-G hat folgendes geschrieben::
Ballmers Zukunftsvision eines M$-kontrollierten Linuxsyndikats?

www.pcwelt.de/news/business/235953/

Nun man könnte sich vorstellen, dass eine globale "Softwaresteuer" auf der Basis der Softwarepatente mehr Geld bringt als die Softwareentwicklung.

M$ könnte den Linuxern das Programmieren überlassen, den Anwaltsbüros das Geld eintreiben und müßte selbst nur noch die Bankauszüge studieren.
Somit wäre der Softwaremarkt unter völliger Kontrolle, zumindest dort wo was zu "holen"
ist. Wo Schutzgelderpressung traditionell noch mit abgesägter Schrotflinte oder MP betrieben wird, werden sich die Patent-Anwälte-ja nicht hintrauen.


jetzt muss linux windows zeigen wie man gute server hardware macht? zu sonem spott preis? ich würde es wie MS machen und voll den hohen preis nehmen 250 millionen ist zu wenig!! Winken

PS: mann muss auch mal die andere seite sehen, "vllt" wird das ja nächste mal nen besseres microsoft das vllt weniger kostet oder gar umsonst ist! heisst dann ms linux oder so?!

naja vllt klappt das ja dann jetzt mit der netzwerkfreigabe! ging ja vorher nicht linux zu vista!!!!

in dem sinne schönen tag noch


Sehr glücklich

_________________
For Windows problems reboot | For Linux problems be root!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
/dev/null
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.11.2006, 22:25 Uhr



Anmeldung: 20. Apr 2006
Beiträge: 5

Was fällt mir zu alldem ein? Gab's da vor nicht allzulanger Zeit mal diesen bösen Spruch: "SuSe ist für Leute, die Windows wollen wo Linux drauf steht". Sollte sich das etwa bewahrheiten?.

just my 2 cents
Alf
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Georgy
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.11.2006, 09:41 Uhr



Anmeldung: 01. Jan 2004
Beiträge: 1377
Wohnort: Schwabenländle
tzzh... novell...
also bis vor einiger zeit hielt ich ja deren ideen noch für tragbar.
Die mono-sache z.b. als linux-.Net welches die portierung von software vereinfachen könnte.
Aber wenn die jungs sich dermaßen billig an m$ verkaufen...also ne!
und selbst wenn m$ noch mehr abkommen finden sollte, ein großer teil der "freien software" gehört zum und ist vom GNU-projekt.
zumindest was die unixoiden systemteile betrifft.
Und falls die redmonder sich sogar noch in den kernel einkaufen, bleibt immernoch die hoffnunf dass das mehr Entwickler zu GNU HURD befördert und wir irgendwann wirklich ein GNU-betriebssystem haben.
nunja... jedenfalls werden die sich schwertung von der community ernstgenommen zu werden, wenn sie sich mit der dunklen seite der macht verbünden...
jedenfalls ein grund mehr alles genau unter die Pupille zu nehmen was novell so abliefert.
und bevor es wirklich ein softwaresyndikat gibt und ich den jungens für garnichts ne art steuer hinterherwerfen muss, wander ich lieber auf ne karibikinsel aus und die technik kann mir gestohlen bleiben...bei aller liebe...ne!


grüßchen
ich

p.s. wenn Ballmer schon visionen hat, sollte er mal nen Psychoheini aufsuchen Winken

_________________
Manche Menschen haben einen Horizont mit dem Radius null, das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Die Realität ist nur der lanweiligste Teil des Vorstellbaren...

---- Freie Software für freie Bürger! ----
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
sideshore
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.11.2006, 17:16 Uhr



Anmeldung: 18. Dez 2003
Beiträge: 557
Wohnort: Schleswig Holstein
@georgy

Karibik wäre schon was, aber du musst da doch nicht gleich auf Linux verzichten Smilie Hier ein kleiner Report von zwei Leuts, die ein karibisches Internetcafe mit SuSE aufgezogen haben:

http://www.linux-knowledge-portal.org/d ... ibint.html

Ob die wohl schon Kanotix kennen ?

hehe...und dann doch noch ein wenig Vista-gebashe...die zu erwartenden Verkaufspreise liegen noch höher als viele glaubten:
http://www.vista-blog.de/horror-preise- ... /#comments

Gut so MS, weiter so. Im Grunde ist es noch viel zu billig, um sich ein opulentes Grab zu schaufeln.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Brite kriegt Geld für nicht genutzte Software zurück  BeitragVerfasst am: 15.11.2006, 15:47 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

www.pcwelt.de/news/software/64002/

Ob Aldi oder Mediamarkt + Co auch so "kulant" wäre, wenn jemand den Lizenzbestimmungen nicht zustimmt oder seinen tollen "Vista-Gutschein" ungeöffnet zurückgibt ?
Auch wenn Dell hierzulande auch so "kulant" wäre. Ein klares Urteil vor Gericht wäre besser.
Ausrufezeichen

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PeterG
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.11.2006, 19:27 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 379
Wohnort: Berlin
d2kx hat folgendes geschrieben::
Das einzige Problem sind halt immer die Spiele.


Genau dies wäre für mich kein Problem! Ich spiele nicht, aber es gibt zB. Fotobuch.de ne super Sache, aber das läuft nur unter WinDoof, also muß ich es behalten oder ne Menge lernen um Kanotix soweit zu verstehen, dass es ev. darunter läuft.

Wer entscheidet eigendlich unter linux welches Proggy entwickelt wird???? Ich bräucht eines oden ev. genügt ein Skript? mit dem ich zB. ein rosa Rauschen aus der Sondkarte sende, einen Kanal als Referenz benutze und am anderen ein Meßobjekt habe und ne FFT-Messung über den NF-Frequenzgang machen kann. Natürlich dann auch speichern als Grafik.........

Gibt es da Freaks? Bau ihm auch ein Hornlautsprecher!!!!!!!!!!!!

MfG
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Georgy
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.11.2006, 10:00 Uhr



Anmeldung: 01. Jan 2004
Beiträge: 1377
Wohnort: Schwabenländle
wer das entscheidet ist einfach...
die community.
Typischer fall von demokratie, das wonach ma meisten leute rufen, und wofür sich einer findet der seine zeit dafür opfert es umzusetzen, das wird geschaffen.
Exotenprogramme gibts ab und an auch, wenn einer das Coden elrnt und sich n bischn austobt und eben grade ein spezielles proggi braucht... der schreibt sichs dann halt selber. So lernt er was und hat sein programm.
Der rest kann nur entweder bedürfnisse wecken, um genug interessierte zusammenzukrigen, oder er muss einzelne entwickler überzeugen.
Weitere möglichkeit wäre den SW-hersteller solange in die empfindsamsten körperteile zu treten, bis sie linux als plattform ernst nehmen und dafür entwickeln.

Der rest ist dynamisch wie die natur, evolution und demokratie.

Open-Source...the natural Software.

grüßchen
ich

_________________
Manche Menschen haben einen Horizont mit dem Radius null, das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Die Realität ist nur der lanweiligste Teil des Vorstellbaren...

---- Freie Software für freie Bürger! ----
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.