04.04.2020, 01:00 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Sir_Aim
Titel: Daten auf andere Partition kopiert - jetzt nicht mehr lesbar  BeitragVerfasst am: 14.10.2006, 18:33 Uhr



Anmeldung: 12. Jan 2006
Beiträge: 49

Hey, hab da noch ein ärgerliches Problem:

Ich hab vor der neuinstallation der RC4 meinen kompletten /home Ordner auf ne andere Partition kopiert.
(Als root mit krusader, beide partitionen sind mit reiserfs von der Easter-Edition aus mit qtparted formatiert)
Jetzt wollt ich mir die wichtigen Ordner gerade wieder ins neue /home zurückkopieren und wurde dabei von etlichen fehlermeldungen ala "Datei kann nicht gelesen werden" überrascht.

Interessant ist dabei, das alle kaputten dateien ursprünglich von nem Win Rechner aus kommen oder aus dem I-Net runtergeladen waren... (hauptsächlich jpg und mp3 aber auch vereinzelt andere formate) Die Dateien die ich unter der easter erstellt hab sind aber alle noch in Ordnung.
z.B. aus meiner Wallback Sammlung haben nur die Bilder überlebt die ich selbst gemacht hab.

Kann ich die kaputten daten irgendwie retten?? bzw. wie is das überhaupt passiert????
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
michaa
Titel: Daten auf andere Partition kopiert - jetzt nicht mehr lesbar  BeitragVerfasst am: 14.10.2006, 19:31 Uhr



Anmeldung: 01. Jun 2004
Beiträge: 1398

1. qtparted nicht mehr verwenden, das ist unzuverlässig, hat aber mit deinem problem wohl nichts zu tun.
2. du hast als root kopiert, stimmen denn die berechtigungnen noch? Hat aber, da ja einige dateien lesbar sind auch nicht s damit zu tun.
3. ab 2006-01-RC4 ist utf-8 als standard voreingestellt. Daran wird es wohl liegen, besonders da das problem ja windows- und internetdateien betrifft.

Schau dich im bord mal nach utf und den konvertierungsprogs um. Denke dass das alles zu retten ist. Du mußt das konvertierungsprog ja nur auf das zwischengelagerte home loslassen.

Lies mal:

http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t ... t-utf.html

_________________
Gruß

michaa
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sir_Aim
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2006, 20:47 Uhr



Anmeldung: 12. Jan 2006
Beiträge: 49

hmm. hab grad mal mit convmv rumprobiert. Hat sich aber nix getan Traurig

Edit: Achso iconv spuckt nur wilde zeichenketten aus und bleibt dann hängen.

Kann ich die 2006-RC4 live mit nem cheatcode so booten das der zeichensatz so ist wie bei der easter? Wenns wirklich nur an utf-8 liegt müsst ich die dateien ja dann im live mode retten können...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
michaa
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.10.2006, 20:58 Uhr



Anmeldung: 01. Jun 2004
Beiträge: 1398

k.a., hast nicht ne ältere kanotix? Nur eigentlich nutz das nichts, denn du schiebst die dann ja wieder auf ne festplatte mit utf-8

_________________
Gruß

michaa
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 04:12 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16714

Wenn man das -utf8 löscht verhält es sich wie ne ältere Version.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
John
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 08:49 Uhr



Anmeldung: 10. Dez 2004
Beiträge: 489
Wohnort: Stuttgart / Kulmbach
probiers einfach mal mit cp -av /quelle /ziel

konqueror hatte bei mir auch bei einigen dateien gezickt, cp hats gemacht
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
oduffo
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 11:42 Uhr



Anmeldung: 08. Feb 2004
Beiträge: 456
Wohnort: Berlin
Ich tippe auf den zweiten Tipp von michaa (oben, 2. posting). Mir ist es so häufig genau so gegangen, dass ich fast davon überzeugt bin, dass die Rechte nicht mehr stimmen. Kannst du leicht mit chown -R ändern.
Die utf-8 Konvertierung ist ein größeres Problem. Mit convmv hab ich alle meine Daten-Partitionen auf utf-8 umgestellt. Funktionierte problemlos, gilt aber leider nur für Verzeichnis- und Dateinamen. Den Inhalt der Dateien mit iconv zu ändern ist mir noch nicht so recht gelungen. Im Moment ändere ich Umlaute etc. manuell, wenn ich drauf stoße.

Prüf mal die Rechte der Dateien.

Gruß
oduffo

_________________
PC und Laptop: 2006-01 RC4 mit 2.6.18-kanotix-1 im Produktiveinsatz. Printer, Scanner, WLAN ok
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
michaa
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 14:35 Uhr



Anmeldung: 01. Jun 2004
Beiträge: 1398

Sir_Aim hat folgendes geschrieben::

Edit: Achso iconv spuckt nur wilde zeichenketten aus und bleibt dann hängen.


Ich habe iconv noch nicht benutzt, daher ist das folgende theorie: Mit iconv weden INHALTE konvertiert. Dass da "wilde zeichenketten" auftauchen erscheint mir nicht so ungewöhnlich. Interessanter wäre es zu erfahren wan, wo die konvertierung hängen bleibt. Welche art datei? Gibt es fehlermeldungen? Welche? usw.

_________________
Gruß

michaa
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sir_Aim
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.10.2006, 09:28 Uhr



Anmeldung: 12. Jan 2006
Beiträge: 49

iconv hab ich an nem jpg getestet. Und klar: die Zeichenketten sind bestimmt der dateiinhalt in ASCII. Fehlermeldung gabs keine.

Aber bisher dachte ich eigentlich auch das jpgs strikt binär gelesen werden und daher system und zeichensatz unabhängig sind Mit den Augen rollen
Kann das dann überhaupt an utf-8 liegen??

Ansonsten hab ichs auch noch net geschafft mal mit livecd drauf zu gucken.
Irgendwie bin ich noch zu sehr von wabbeligen beryl fenstern abgelenkt Sehr glücklich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.