31.07.2014, 23:13 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
ockham23
Titel: Ich glaube an Kano ...  BeitragVerfasst am: 19.12.2006, 22:46 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2100

... bis er ausdrücklich erklärt, dass er aufhört. Falls er aufhört, wünsche ich ihm alles Gute und viel Erfolg bei seinen neuen Projekten, denn er verdient Anerkennung und finanzielle Belohnung for his stunning achievements.

Heute war wieder zu lesen, dass die IT-Branche händeringend nach Fachkräften sucht. Verdammt nochmal, warum ist kein deutsches Unternehmen in der Lage, dem Kanotix-Projekt eine dauerhafte Grundlage zu geben? Am besten wär's natürlich, wenn auch das Kanotix-Team wieder zusammenfindet. Hat eigentlich mal jemand die Bundeskanzlerin angemailt, oder soll ich das übernehmen? Die angekündigten Milliardensubventionen für die IT-Branche können doch nicht nur an SAP, Siemens und Software AG verteilt werden.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel: Re: Ich glaube an Kano ...  BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 20:44 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

ockham23 hat folgendes geschrieben::
[...]Die angekündigten Milliardensubventionen für die IT-Branche können doch nicht nur an SAP, Siemens und Software AG verteilt werden.[...]
Doch das brauchen die um die schwarzen Kassen wieder aufzufüllen, um zu schmieren u. dass für die Selbstbedienung des Managment genügend Futter da ist.
Dass das Geld von uns dem Steuerzahler kommt, spielt überhaupt keine Rolle, wir haben darüber nicht zu bestimmen und sind nicht kompetent und zu dumm um solche wichtige Entscheidungen zu kapieren.

Wie gut, dass wir demnächst Mehrwertsteuererhöhung haben, so kann noch mehr Geld an solche "Vorzeigefirmen" fließen. Dass die eigentlich dieses Geld gar nicht benötigen u. sie in der Lage sind ihre Schmutzgeldprojekte selber zu finanzieren, interessiert keine Sau.

billy
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mezzqualine
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 21:45 Uhr



Anmeldung: 28. Dez 2004
Beiträge: 161

Wenn das blöde Volk nicht immer die selben bescheuerten Parteien wählen würde, wäre schon einiges geholfen. Mich kotzt diese Selbstbeweihräucherung, Unfähigkeit und Ahnungslosigkeit der führenden Köpfe in Politik und Wirtschaft so an, unglaublich.
Naja, wenigstens schläft Niedersachsen nicht und investiert die eingenommenen Steuergelder gleich mal in das neueste NonplusUltra-OS unserer amerikanischen Freunde und macht die Region damit zu einem High-Tech Standort.

Christoph
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 22:36 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Solange beim Großteil der Bevölkerung soziale Kompetenz nur eine Nebenrolle spielt und soziale Gerechtigkeit als Thema der 'Gutmenschen' abgetan wird (siehe die weithin akzeptierte alltägliche Diskriminierung/Kriminalisierung von Erwerbslosen), werden auch weiterhin Parteien gewählt, die eine entsprechende Politik praktizieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
billy
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 22:43 Uhr



Anmeldung: 05. Dez 2005
Beiträge: 190

mezzqualine hat folgendes geschrieben::
[...]Naja, wenigstens schläft Niedersachsen nicht und investiert die eingenommenen Steuergelder gleich mal in das neueste NonplusUltra-OS unserer amerikanischen Freunde und macht die Region damit zu einem High-Tech Standort.
Und Nordrhein-Westfalen ist auch ganz fortschrittlich, deren Landtag hat die Methoden bei der neue Technologien eingesetzt werden gleich mal gesetzlich verankert, das dient zu unser allem Schutz. Wir haben einfach die besten, umsichtigsten u. vorrausschauendsten Politiker. http://www.heise.de/newsticker/meldung/82814/from/rss09

Gruß, billy

Nachtrag: Das Gesetz wird mit einem "Quantensprung" verglichen. Ich könnte den ganzen Tag Sch..... brüllen über soviel Frechheit, Verlogenheit u. Scheinheiligkeit.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jgese
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.12.2006, 13:30 Uhr



Anmeldung: 18. Jan 2004
Beiträge: 644

Billy ich muss dir in jeder Beziehung recht geben, vor allem mit dem Sch..... brüllen.

_________________
Bis die Tage
Achim
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Lanzi
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.12.2006, 15:56 Uhr



Anmeldung: 11. Feb 2006
Beiträge: 64

Man darf eines nicht vergessen, durch Bestrebnungen weitere Schritte in Richtung Softwarepatente durchzusetzen graben sie den freien IT-Entwicklungen jedes Wasser ab. MIt solchen Regelungen wäre es Kano garnicht möglich gewesen, ein derart gutes Produkt auf die Beine zu stellen, ohne gegen iorgendwelchen Trivialpatente zu verstoßen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
McStarfighter
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.12.2006, 17:47 Uhr



Anmeldung: 20. Sep 2005
Beiträge: 7
Wohnort: Deutschland
Gibt es denn keine öffentlichen Mittel, die Kanotix bekommen kann? Bund und / oder Länder müssten doch auch da was haben...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Holger-K
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.12.2006, 17:55 Uhr



Anmeldung: 21. Okt 2005
Beiträge: 207

Trotz drohendem Verbots von 'Hackertools' und gleichzeitiger Legalisierung 'staatlicher Hackertools' .......... alles Gute zu Weihnachten allen Kanotikern.

_________________
... und tchau, bis bald mal wieder Smilie

AMD Sempron 2800+
ASUS nForce3 250Gb
nVidia NV40.2 [GeForce 6800 LE]
GLX 2.0.2 NVIDIA 96.31
DVB Technotrend 1.6 mit CI
Linux 2.6.17.13-Kanotix, KDE 3.5.4, Xorg 7.1
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
shevegen
Titel:   BeitragVerfasst am: 25.12.2006, 19:04 Uhr



Anmeldung: 14. Jun 2004
Beiträge: 147

Zitat:
dass die IT-Branche händeringend nach Fachkräften sucht.


Weisst du, ich will ja sicher nicht verneinen, das es unglaublich viele mögliche
Stellen gibt im IT Sektor.

Aber man muss auch ganz klar trennen wenn einmal wieder ein
Wirtschaftsgrande etwas auf einem IT Gipfel trollt. Da gibts dann
totschlag-Argumente wie:

- wir brauchen indische IT Facharbeiter

und später aus fast den selben Kreisen

- Kinder statt Inder

(Wobei soweit mir bekannt ist es auch nie zu einer "Überflutung" des
Marktes mit Facharbeitern aus Indien kam...)

Dann braucht man sich auch nur einen Schäuble ansehen der will, das
Beamte rund um die Uhr alle Daten auf einem Rechner einsehen
können. Oder einen Schily der Gesetze zu seinen persönlichem
Vorteil erstellt. Und und und.

Ich kann nur dem beipflichten, die grossen Gipfel sind eigentlich
hauptsächlich Wege, wie man Steuergeld in bereits grosse
Unternehmen reinbuttert. Die wiederum umgekehrt den Rücken
stärken für rigorose Massnahmen gegen den wahren Feind -
den Steuerzahler (bzw das Geld im Topf)


Öffentliche Mittel könnte man vielleicht lukrieren aber ich
persönlich kenne dies eher nur auf EU Ebene (da muss ich
mal Ausnahmsweise die EU loben, ansonsten gilt für
die auch viel negatives), oder mehr auf regionaler
Ebene. Gerade Projekte die sich spezialisieren, wie GNUmed
und andere sollten doch Möglichkeiten bieten.

PS: Dazu sind Patente auch da. Winken
Nicht nur das die Grossen vor Gericht keulen können,
sondern das sie auch weniger Konkurrenz zulassen.
Das gilt nicht für alle Patente gleichermassen, aber
_gerade_ Patente im IT Sektor.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
cw
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.12.2006, 20:20 Uhr



Anmeldung: 14. Dez 2005
Beiträge: 32
Wohnort: Sachsen
Mal ne weitergehende Frage, wer ist denn noch alles dabei? Managed Kano das jetzt allein oder sind noch Mitstreiter da?

_________________
Aussage: Linux is sexy
Beweis: guru@linux:~> who | grep -i blonde | talk; cd ~; wine; talk; touch; unzip; touch; strip; gasp; finger; mount; fsck; more; yes; gasp; umount; make clean; sleep;
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
shevegen
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 13:14 Uhr



Anmeldung: 14. Jun 2004
Beiträge: 147

Zitat:
Wenn das blöde Volk nicht immer die selben bescheuerten Parteien wählen würde, wäre schon einiges geholfen.


Das nützt nichts. Das Problem ist das Wählen in der jetzigen Form.

Ein Beispiel:
Mein Vater wählte das "kleinere Übel" damit das "grössere Übel" nicht zu stark
wird. Hat das noch etwas mit Inhalten zu tun?

Wenn die Klientel nicht die eigenen Wähler sind sondern Industriezweige oder die
private Tasche funktioniert das Modell nicht mehr. Da hilft es nicht wenn
20% "intelligent" wählen. Da braucht man ein besseres System, eines wo die
Ideen im Zentrum sind, und nicht Parteien und Individuen. Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 15:23 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Direkte Demokratie mit verbindlichen Volksabstimmungen in allen wichtigen Belangen wäre doch auch schon mal ein Anfang. Soviel blöder als die Schweizer sind die Deutschen doch eigentlich wohl auch nicht. Nur leider viel obrigkeitshöriger und wohl auch schon zu durchsetzt von der Volksverdummung durch BILD, RTL, Christiansen & Co. Traurig
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
dekunix
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 17:29 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 56
Wohnort: München
Hi,
die Schweiz ist ein Sonderfall.
Allgemein anerkannte Neutralität, volksnahe Demokratie, es funktioniert NUR. weil das Land so klein ist.
D.h. die Zahl der Wähler ist sehr viel geringer und somit auch die potenzielle Anzahl der Probleme.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.