17.09.2014, 10:35 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
pffffffff
Titel: Einfachste Methode für Remote Desktop  BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 15:26 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

Hallo,

ich habe schon sehr viel versucht, aber bisher noch keine funktionierende Möglichkeit für einen KDE-Remote-Desktop gefunden. Habe auch schon viel hier im Forum gesucht.

Ich würde gerne wenn ich unterwegs bin per Remote Desktop vollen Zugriff auf meinen Rechner zu Hause haben. Super wäre, wenn das auch von Windows aus möglich wäre. Abgesehen davon, daß FreeNX sowieso nicht mehr bei Kanotix dabei ist hat das damit bei mir sowieso nie geklappt. Mit dem KDE-Desktop-Freigaben hat es zwar funktioniert, aber ich muss damit jede Verbindung am Serverrechhner bestätigen und dann ist die Auflösung des Remote Desktops genau die gleiche wie am Server Rechner.

Sicherheit oder irgendwelche anfallenden Datenraten sind mir nicht wichtig. Hauptsache es funktioniert mit Kanotix auf dem Server und Client, am besten ohne Installation und Konfiguration. Hat jemand einen Vorschlag oder einen Link?

Danke!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: Einfachste Methode für Remote Desktop  BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 16:13 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2108

Da fallen wir nur drei Möglichkeiten ein:
1. NX von nomachine.com; sowohl der nxserver als auch der nxclient für Linux sind Freeware und aktuell.
2. FreeNX und den passenden NXclient aus der gebooteten Kanotix-2006-01-RC4-LiveCD mit dpkg-repack extrahieren und dann mit dpkg -i in deine Systeme einspielen.
3. vncserver bzw. tightvncserver und vncviewer.

Das NX-Protokoll ist wegen seiner Flexibilität und der Geschwindigkeit mein Favorit. Etwaige Tests aber erst im Intranet und mit der LiveCD durchführen. Nur wenn das geklappt hat, mit denselben Einstellungen auf den Rechnern installieren.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Einfachste Methode für Remote Desktop  BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 17:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16248

Naja man kann alles umständlich machen, warum nicht die Tools nehmen,die dabei sind wie

krfb

und

krdc
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: Einfachste Methode für Remote Desktop  BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 18:28 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2108

Kano, das habe ich mal im Intranet ausprobiert. Ich wusste nicht, dass man krfb so einstellen kann, dass man keine Einladung braucht. Ohne Einladung ist's natürlich schon besser. Damit krdc die Verbindung herstellen kann, gibt man für den Zielrechner am besten die IP-Adresse und den Bildschirm an, z.B. 192.168.0.65:0.

Was steckt denn unter der Motorhaube von krfb? VNC?

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Einfachste Methode für Remote Desktop  BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 18:56 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16248

Ja, ist effektiv VNC, aber es geht nicht jeder Win client damit.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
shadowcr
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 23:26 Uhr



Anmeldung: 17. Apr 2005
Beiträge: 339

Hab das ausprobiert mit krfb am Server und krdc am Client, die Verbindung kommt nach Authentifizierung auch zustande (dauert ein paar Minuten, dann kommt ein Fenster mit schwarzem Bildschirm, auf dem ein Mauszeiger ruckelt, und ich kann genau gar nichts machen, linker Mausklick zeitigt kein Ergebnis, rechter auch nicht, Tastatur ebensowenig.

Wo könnte der Fehler liegen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pffffffff
Titel: Muß jetzt mal testen  BeitragVerfasst am: 10.12.2007, 08:39 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 138

Gut, danke schonmal für die Hinweise! Ich teste mal alles durch und melde mich dann nochmal.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.