22.10.2017, 07:45 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Daddy-G
Titel: Lenny im September - Einfrieren Anfang März ?  BeitragVerfasst am: 05.02.2008, 08:47 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1454

Hallo
http://www.pro-linux.de/news/2008/12293.html

Derzeit ist das Release-Team von Debian wohl nicht von Zweifeln geplagt, dass der Releasetermin von "Lenny" steht. Aber wenn sie den Freeze schon Anfang März durchziehen wollen, so bleibt ja auch ein halbes Jahr Zeit kritische Fehler zu beheben. Bei Etch waren es glaube ich nur 4 Monate nach dem freeze. Fragt sich nur was dann in Lenny schon drin ist, welcher Kernel und so.....

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.02.2008, 16:21 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
mal ne andere Frage

funktioniert der Kanotixkernel mit Lenny ?

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.02.2008, 17:23 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1454

Hi Deppsche

kann ich dir nicht mit 100%er Sicherheit beantworten.
Mit fachlichem Linux Wissen kann ich nicht so dienen, ist alles empirisch Winken

Ich hatte aber schon ein Lenny das war aber Debian-etch mit 2.6.24er Kanotix-ubuntu Kernel.mit Kano's Graka scripten Graka treiber installiert und knxcc. Das Ganze dann auf Lenny upgraded
.
hat zunächst im Prinzip funktioniert. Später hatte ich Probleme. Das muss jetzt nicht der 2.6.24er kanotix-Kernel gewesen sein, kann auch Konflikte von thorhammer-backports und lenny-repo sein, z,T, dieselbe Version. Glaube aber am ehesten war das Problem mit knxcc und abhängigen Paketen.

Jetzt habe ich als Testinstallation eine Lenny-KDE-weekly-snapshot und Kano's Graka-scripten (mit chmod aktiviert) und zusätzlich Thorhammer-backports. Das läuft ganz gut. 3-4 x dist-upgrade gemacht u.a. auch jetzt OpenOffice 2.3.1 im upgrade (heute) Smilie läuft supi Smilie Smilie

Der Kernel von Lenny-snapshot ist 2.6.22-3-i686.

Ich persönlich brauch jetzt 2.6.24er Kernel nicht zwingend. Würd mich aber trauen auf Test-installation zu installieren, auch das thorhammer repo in die sourcen. Aber zusätzlich nur harmlose Sachen von Kanotix wie infobash usw. übernehmen.
Knxcc wird ich in Lenny + thorhammer auch weglassen, glaub das hat mich reingeritten..

Was aber ganz bestimmt Zeitverschwendung ist, ist eine Kanotix-Installation mit "testing".

Umgekehrt sind die nvidia und fglrx scripte von Kano bei allen möglichen Debian-Installationen auch bei ubuntu (hab ich auch mal mit feisty gemacht) ziemlich narrensicher anzuwenden.

Grüße Daddy-G

P.S wer sich das Debian-KDE-weekly-snapshot runterlädt, wundert sich warum da soviel gnome-Zeug ist und denkt zuerst an Verwechslung: Ist es aber gar nicht: man kann auf KDE einstellen. Trotzdem da ist ne Menge Zeug drauf auf der 700er CD, läßt sich irgendwie besser komprimieren, die haben weniger Platzprobleme als die Debian-"Derivate"...

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.