26.10.2014, 05:12 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Bendemann
Titel: Funkmaus von Lidl  BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 14:45 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Lidl hat für schlappe 15 Euronen eine Notebookfunkmaus mit kurzem USB-Stecker seit heute im Angebot. Das Ding hat überraschend gute Druckpunkte, nur der Mittelklick ist etwas stramm. Dennoch bin ich von der Qualität angenehm angetan. Und das ganze mit drei Jahren Garantie.

Wenn ich jetzt nur wüßte, wie ich unter Kanotix wenigstens fünf der zig Tasten benutzen kann??? Auf horizontales Scrollen kann ich zur Not auch verzichten. Aber vor und zurück im Browser und die vierte und fünfte Taste etwa im Smplayer wären nicht schlecht.

Also, wenn einer mit Ahnung sich auch so ein Ding gekauft hat, dann her mit den Infos. Sehr glücklich


Edit: Mal so als Erfahrungsbericht. Da die Maus als Notebookgerät auch handlicher ist, komme ich wesentlich besser an die beiden Seitentasten als etwa bei meiner großen, unverschämt teuren Microsoft.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
makke
Titel: Funkmaus von Lidl  BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 17:30 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 02. Jan 2005
Beiträge: 905
Wohnort: Hagen
ich hab ne mx310 und mx400 mit dem http://kanotix.com/files/fix-5b-mouse.sh laufen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Funkmaus von Lidl  BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 17:57 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Ist integriert und heisst einfach

fix-5b-mouse

Man sollte, wenn man nvidia/fglrx Treiber installiert hat, dann

rm /etc/X11/xorg.conf.1st

machen, sonst ruft man das Script nach jedem Aufruf der 3d Treiber scripte auf...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 18:27 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Kano!

Kußhand.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.05.2008, 21:27 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Kano,

wenn du dir mal smplayer RC4 kompilierst und installierst, wirst du in den Einstellungen sehen, daß man nun unter "Tastatur und Maus" neben den drei Haupttasten (li, mi, re) auch die Tasten "X Taste 1" und "X Taste 2" belegen kann.

Leider hat eine Belegung überhaupt keine Wirkung. Liegt das an QT4?

Ansonsten ist das Skript top. Selbst im Konqueror kann ich vor- und zurückspringen.


Edit: Bis heute morgen hatte ich eine MS-Maus benutzt, ohne dein Skript zu kennen, so daß ich mir die xorg.conf selbst bastelte. Damit ging für gewöhnlich im Firefox vor und zurück mittels der vierten und fünften Taste. Mit Erscheinen der neuen smplayer-Version hatte ich solange an der xorg.conf rumgebastelt, bis dort die vierte und fünfte Maustaste gingen. Mit dem Ergebnis, daß dafür dann aber der Firefox nicht mehr wie gewohnt zu betreiben war.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 01:51 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Das Thema ist zwar alles andere als wichtig, aber wieso mal nicht Wissen einfach zusammentragen?

Wenn ich SMplayer mittels der Konsole starte und dann den vierten und fünften Mausknopf während des Betriebes von SMPlayer drücke, dann gibt die Konsole aus, daß ein horizontaler Mausradevent empfangen wurde. Das kann doch nur an Qt4 liegen. Wieso werden hier die Signale falsch interpretiert?

Nebenbei: Den fantastischen SMplayer gibt es jetzt in der finalen 0.6.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 10:20 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Das Script benützt für alle Anwendungen einfach imwheel, wer das nicht will muss es umschreiben. Es wird einfach Alt-Links bzw. Alt-Rechts auf die Tasten gemappt. Diese direkt abzufragen ergibt mit der Voreinstellung keinen Sinn.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 10:38 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Das hatte ich im Skript schon gesehen. Und das Skript funktioniert ja auch super.

Ich habe dieses Problem bei SMplayer gemeldet, und der dortige Mensch meinte, das könne nur an Qt4 liegen. Deswegen meine Frage, ob es sich so verhält.

Übrigens, auch ohne das Skript taucht dieses Problem auf. Aber wie gesagt, es ist alles andere als wichtig.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 10:46 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Ohne das Script werden die Tasten einfach auf die standard Maustasten links/rechts umbelegt, wenn du keine besonderen Verrenkungen mit der xorg.conf angestellt hast vorher. Mit QT4 wird das wenig zu tun haben.

killall imwhell

sollte langen, wennst testen willst was "pur" passiert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 15:07 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Ich hatte vorher meine xorg.conf anhand der Daten konfiguriert, die ich mit

Code:
xev | grep button


erhalte. Dieselbe xorg.conf übrigens sowohl für meine alte MS-Maus als auch meine neue Maus. Dein Skript ist aber besser, da ich die zusätzlichen Maustasten damit auch im Konqueror benutzen kann. Das habe ich mit meiner alten xorg.conf nur im Firefox, nicht aber im Konqueror geschafft.

Und was macht SMplayer? Interpretiert mein


Code:
    Option              "ButtonMapping"         "1 2 3 6 7"


wobei hier 6 und 7 für die beiden seitlichen Tasten stehen, als ein horizontales Mausscrollen, was ja wohl eigentlich

Code:
Option              "ZAxisMapping"


wäre.

Übrigens könnten meine beiden Mäuse auch horizontal scrollen, aber unter Linux erhalte ich mit

Code:
xev | grep button


keine Events. Ist aber schon wieder ein anderes Thema.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 15:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Mein Script benützt kein Buttonmapping. Es gibt alte Anleitungen im Netz die so funktionieren, ist aber kompletter blödsinn. Erhöhe lieber die Buttons um 2.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 12:30 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Danke, das ist es. Wäre ich nie drauf gekommen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.