01.09.2014, 20:11 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Cummins
Titel: HOWTO VNC (NICHT VERSCHLÜSSELT)  BeitragVerfasst am: 30.11.2008, 15:06 Uhr



Anmeldung: 21. Aug 2005
Beiträge: 20

VNC mit Kanotix

Wichtig:
Server ist der fernzuwartende Rechner
Client ist der betreuende Rechner


SERVER KONFIGURATION

Auf dem Server müssen folgende Dienste installed sein
ssh ssh ist meistens drin wenn nicht einfach mit installen
x11vnc

Installation auf dem Server
apt-get install x11vnc ssh



CLIENT KONFIGURATION
Auf dem Client müssen folgende Dienste installed sein
xtightvncviewer
x11vnc
ssh

apt-get install xtightvncviewer x11vnc ssh

Da folgendes Programm stört, wird es entfernt
apt-get remove vnc-java




SERVER EINRICHTUNG
So, jetzt muss auf dem Server der ssh dienst neu gestartet werden
als Root
/etc/init.d/ssh restart
update-rc.d -f ssh defaults (ACHTUNG damit läuft ssh immer)

Dieser Punkt ist kritisch, das hier jemand mit Root Rechten den Server restarten muss. Da dies bei mir nicht möglich ist (entfernung zwischen den Rechnern 200 KM)
habe ich diese Funktion gewählt.


JETZT GEHT ES LOS

Als erstes setzen wir den Client auf lauschen..
xtightvncviewer -bgr233 -listen

DANN STARTEN WIR DEN VNC DIENST AUF DEM SERVER

SERVER Start der VNC Verbindung
x11vnx --connect <ip> vom Client
hier hilft die http://wieistmeineip.de

Jetzt ist alles Schön, wenn die Einstellungen richtig sind.

Fritz box
Portforwarding für den CLIENT
Fritz box > Einstellungen > Internet > Portfreigabe
OpenVPN TCP 5500 Die IP des CLIENT im InternenNetz 5500
Aktiv gesetzt?

Die IP des Client ermitteln via wieistmeineip.de oder
Fritz box Übersicht
Oder via K-Menü > Kontrollzentrum > Internet & Netzwerk > Netzwerkeinstellungen
Kürzer auch wenn Du die Netzwerkverbindung unten in der Statusleiste auf dem Desktop hast.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel: HOWTO VNC (NICHT VERSCHLÜSSELT)  BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 18:55 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
hallöchen, ich las grad mal dieses How-To, mir leuchtet irgendwie nicht ein, wieso ssh mitinstalliert werden soll .
ich persönlich finde ja, dass man mit ssh etwas vorsichtig sein sollte, ergo finde ich , dass es nicht unbedingt installiert sein sollte,wenn man es nicht wirklich braucht.
wenn man einmal jemandem einen ssh-zugang gegeben hat und dann den port nicht wieder schliesst ist es eine grosse sicherheitslücke meiner meinung nach .
x11vnc und xtightvncviewer reichen vollkommen aus in diesem fall.

für eine vnc-verbindung braucht man KEIN SSH !
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Geht nicht  BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:17 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

ich habe das jetzt mal ausprobiert, aber bekomme diese Fehlermeldung:

Zitat:
Invalid MIT-MAGIC-COOKIE-1 key
20/07/2009 12:16:52 ***************************************
20/07/2009 12:16:52 *** XOpenDisplay failed (:0.0)


Habe alles befolgt... auch die Portfreigabe in der Fritzbox software (sowohl mit der internen, als mit der externen ip)

Viele Grüße Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Geht nicht  BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:20 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

Du solltest nicht alles als root starten, das ist krankhaft.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: Geht nicht  BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:33 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ups, ok das ist wohl gefährlich...

als user bleibt vnc jetzt stehen an der Stelle :

Zitat:
20/07/2009 12:33:28 Making connection to client on host "IP ADRESSE" port 5500


Müßte da dann nicht ein Fenster mit dem Bildschirminhalt des anderen Rechners hochkommen?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel: Geht nicht  BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:38 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
dieses howto ist eine krankheit, weil da total viele fehler drin sind!

es muss heissen :

X11vnc -connect <ip> das könnte schon das erste problem sein.

im router nimmt man als freigabe nicht OPENVPN sondern "andere anwendungen".

und die installation von ssh kann man sich sparen, falls man eine verschlüsselte vnc verbindung will macht es schon sinn, aber da fehelen in diesem how-to hier allerlei weitere angaben !

stalin2000 : du musst auch die ip adresse, die zb www.wieistmeineip.de herausgibt nach x11vnc -connect angeben.

nochmal die befehle:

für den server : vncviewer -bgr233 -listen

für den client : x11vnc -connect <hier kommt die ip hin!>
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:44 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
So, ja?

Da steht jetzt die IP, welche auf wiistmeineip.de steht...

PS... da fällt mir ein... wenn es über VNC grundsätzlich keine Audio Übertragung geben sollte, würde diese Variante sowieso nicht in Frage kommen und ich würde es mit NX Client/Nomachine probieren...

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 11:57 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
nee nee, also Andere Anwendungen ist korrekt so, aber die ip, die da vorher bei "an Ip-Adresse" stand, die muss da auch so stehen bleiben, denn das ist die interne ip deines rechners.

du sollst die externe ip, die wieistmeineip dir anzeigt in das script x11vnc -connect <hier kommt die ip hin!> (ntürlich OHNE die <>) eintragen .
und zwar ist es die ip des rechners, auf dem der vnc-SERVER ist.
also der rechner auf dem du das script vncviewer -bgr233 -listen ausführst
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 12:16 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
zwar kannst du mit vnc kein audio übertragen soweit ich weiss, aber es ist schon praktisch, wenn man schnell mal jemandem helfen will, die hilfe aber einfacher geht, wenn man direkt auf den rechner rauf kann.

ich habe mir dazu ein script gemacht, wo ich jetzt nur noch auf den button klicken muss und mein vnc-server startet.
ebenso haben bekannte von mir das gegenstück des scriptes auf ihrem rechner, wo sie nur noch klicken müssen um den client zu starten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 12:50 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Danke, hat jetzt funktioniert!

Hast Du eventuell schon mal Erfahrungen mit NX und so gemacht.... das soll Audio unterstützen...

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 12:53 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
nein, das habe ich noch nicht ausprobiert...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 15:06 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

@stalin

warst du so klug und hast ne EXTERNE ip als ziel eingetragen? Das ist komplett falsch!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 19:58 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

@caillean
- deswegen bevorzuge ich das Wiki für Anleitungen , da kann jeder korrigieren und ergänzen
- im Forum können dann Diskussionen zu den Artikeln stattfinden, finds blöde wenn unter einer Anleitung solche Worte stehen wie
Zitat:
dieses howto ist eine krankheit, weil da total viele fehler drin sind!
gut das darauf wenigstens hingewiesen wird, aber mich würde sowas schon abschrecken

@all
das Wiki wird nicht automatisch neuer, wenn man keine neuen Artikel reinstellt (oder alte updated, wenns Thema schon da is)

PS: will jetzt hier keine Diskussion lostreten, kann jeder selbst sein Favorite wählen ich bevorzuge jedenfalls das Wiki für sowas

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.07.2009, 20:59 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
TheOne,

ich bin der meinung, dass man etwas, das in einer rubrik namens how-to steht auch mal gegenlesen sollte.
wenn sich da gravierende fehler herausstellen, dann sollte der schreiber des how-tos schon gebenten werden,diese zu verbessern.

es hätte ja auch keinen sinn nun ein RICHTIGES howto für vnc zu schreiben, wenn dieses hier so stehen bleibt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 01:24 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

ist jetzt zwar so halb off-topic, aber ich habe mir NX/Nomachine mal angesehen:
http://www.nomachine.com/select-package ... x&id=1

Das Programm ist absolut klasse, viel, viel schneller als vnc und klappt auf Anhieb (das einzige was ich mich noch frage, ist, ob man irgendwie verhindern kann, daß der DSL Anbieter die IP andauernd ändert. Weil dann weiß man ja gar nicht, wie die IP zu Hause lautet und kann so gar nicht auf den Heimrechner zugreifen...)

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 06:34 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
stalin2000,

dass der anbieter die ip täglich ändert kannst du nicht verhindern.

aber du kannst dir hier : https://www.dyndns.com/ eine dyndns anlegen.
das ist kostenlos (musst genau schauen, die haben auch kostenpflichtige dienste) und du kannst diese dyndns in deinem router bei "freigaben" "dyndns" anlegen.

dann würdest du statt x11vnc -connect <hier kommt die ip hin!>

x11vnc -connect stalin2000.ath.cx beispielsweise schreiben

durch die freigabe im router hast du dann halt mit dieser dyndns immer die "gleiche adresse"
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 10:12 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Super, danke, habe ich gleich eingerichtet! Wenn ich jetzt noch Sound in Amarok mit esd hinbekomme, habe ich über nx ein Remote-Amarok!

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 10:25 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
Na die Freunde in deiner WG werden sich freuen wenn du den Upstream mit deiner Mucke vollmüllst.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 15:50 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ha, ja, das stimmt. Smilie Daran hab ich nicht gedacht.

Also bei 192 kbit übertragung wären das so ca. 24 KB / Sekunde plus Bildübertragung.... Keine Ahnung vielleicht insgesamt 35 KB / Sekunden von möglichen 75 KB. Das wäre dann ja noch ok... Sofern ich richtig rechne.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 17:09 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Huch dyndns sieht vor, daß man ein Programm installiert, welches automatisch die IP-Adressänderungen erkennt... D.h. ich müßte immer einen Server laufen lassen, damit ich diese dyndns-Adresse an Stelle der IP nutzen kann!

Das wiederum ist ja richtig lästig!
Ich könnte als Server natürlich meinen eeepc nehmen, weil der fast nichts verbraucht, aber dann brauch ich wieder ein neues Netbook zum arbeiten unterwegs... (außerdem hätt ich ja dann eine statische IP und könnt immer wenn ich will auf mein Musikarchiv zu Hause zugreifen) Man hat es nicht leicht...

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 17:16 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
Quatsch das bietet jeder vernünftige Router doch von Haus aus an. Da ist nix zu installieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 17:34 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ok, dann habe ich wohl keinen verkünftigen router Traurig
FRITZ!Box Fon WLAN 7113

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 17:44 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1064
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
stalin2000 hat folgendes geschrieben::
Ok, dann habe ich wohl keinen verkünftigen router Traurig
FRITZ!Box Fon WLAN 7113


Die Fritz!Box hat es. Firmeware auf dem neuesten Stand?
Wird im Menue gelistet.

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 17:54 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Firmware ist auf dem neusten stand...

Wo findet sich denn die Funktion? Unter "Freigaben" kann man nur Portfreigaben einstellen...

(PS ist die Funktion im Router ergänzend zum dyndns Dienst einzusetzen, oder stattdessen? )

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 18:54 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16238

Wennst bei den Portfreigaben bist ist es einfach ein Tab daneben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.