21.12.2014, 03:22 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
thebluesman
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 12.09.2010, 20:58 Uhr



Anmeldung: 06. Okt 2007
Beiträge: 355
Wohnort: Leipzig
lang lebe aptosid Winken

http://sidux.com/index.php?module=News& ... mp;sid=617
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 05:50 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

von außen gesehen, war das sehr merkwürdig: Sidux gründete zur Distro einen e.V. und der Verein trennte sich von Sidux (oder umgekehrt), mit der Folge, dass Sidux einen neuen Namen brauchte und der Verein keine Distro hat Mit den Augen rollen Frage

aber Frage: ist es derzeit so, dass das Aptosid (noch) und Hellfire (schon) in der sources.list queeze-Quellen hat und demnach, abgesehen von Kanos scripten etc., debianmässig ziemlich ähnlich sind?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 06:31 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
Aber immerhin schon den Webshop offen die Brüder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 09:37 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Kein Wunder, so unzuverlässig und frickelig wie Sidux war.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hschn
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 09:43 Uhr



Anmeldung: 10. Mai 2006
Beiträge: 163
Wohnort: Nürnberg
Hallo stalin2000,

ich kann DEINE Erfahrung nicht teilen, die du so schön verallgemeinernd in den Raum stellst.
Nach meiner Erfahrung ist, außer den wöchentlichen dist-upgrades bei sidux/aptisid genauso viel oder wenig Aufwand wir hier bei Kanotix.

Gruß hschn

PS Es ist immer abhängig von der persönlichen Vorlieben. Ich wehre mich allerdings dagegen, wenn etwas, egal was, einfach ohne Hintergrund schlecht gemacht wird!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel: sidux ist tot,  BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 10:04 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hm, mag sein. Aber ich hatte derzeit halt nur schlechte Erfahrungen gemacht. Kannte mich aber auch nicht so gut aus.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 18:03 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Manches ist schon etwas kurios bei der Diskussion zu diesem Streit.
Wenn es eine nennenswerte, v.a. auch nicht-deutsche Community bei Kanotix gäbe, würde die Frage einer "Zensur" bei Multimedia-Angelegenheiten unter Umständen ähnich wie dort auch hier im Forum diskutiert werden. Die alten Einstellungen sind ja noch aktiv und die früheren rechtlichen Bestimmungen bestehen noch.
Andererseits sind afaik wohl auch die technischen Lösungen anders, sodass vieles von den strittigen und zensurierten Fragen inzwischen obsolet ist.

Die Frage welche Distri schlechter oder besser oder eine Frickel-Distri sei, ist auch unnütz. Es gibt halt unterschiedliche Zielgruppen.

Bei einem wöchenlichen dist-upgrade merkt man den Unterschied zwischen einem Kanotix und einer Distri auf Sid-Basis zwar nicht.
Wenn aber eine an sich ordentliche Hausfrau auf der Platte neben einem völlig zugemülltes windows auch noch ein 6 Monate ungepflegtes Kanotix hat, läuft letzteres noch einwandfrei und ein dist-upgrade ist schnell gemacht. Bei einem ungepflegten Debian Sid wäre das wohl anders.
"Stell doch alles GLEICH SO EIN, DASS ES RICHTIG LÄUFT und erzähl mir keine Opern, hab noch was anderes zu tun als ein Computerfreak zu werden". - Kein typischer SID-User Winken

Und auch wenn der gewissenhafte aber nicht ambinationierte WindowsnutzerIn dennoch "notgedrungen" Sicherheitsaktualisierungen durchführt, und seine Installation in Schuss hat, aber sich darüber bekagt, dass ständig neue Aktualisierungen notwendig sind, ist wohl auch ein Debian stable zu empfehlen.
Zitat:
aber Frage: ist es derzeit so, dass das Aptosid (noch) und Hellfire (schon) in der sources.list queeze-Quellen hat und demnach, abgesehen von Kanos scripten etc., debianmässig ziemlich ähnlich sind?
Nein, wie der Name Aptosid sagt, sind die sourcen weiterhin Debian Sid/unstable die von Hellfire sind Squeeze jetzt "testing", später "stable", Neue Versionen aus sid/unstable wandern auch nicht mehr in testing/squeeze, da dieses jetzt "eingefroren" ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 18:37 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 403

Ich betrieb zeitweise auch mal sidux auf einem USB-Stick live, und es lief sehr flüssig. Die HD-Installation war nicht ganz so zuverlässig, nach beinahe jedem d-u gab es irgendwas zu frickeln. Aber das lag an mir, ich fand es eben nicht so prickelnd, vorher erst seitenlange englische Upgrade-Warnungen zu studieren. Deshalb bin ich auch nicht wirklich warm geworden mit sidux.

Aber aus weiter vorhandenem Interesse an diesem Projekt habe ich das Forum weiter regelmäßig besucht, dabei auch den einen oder anderen guten Vorschlag für einen neuen Namen gelesen.

Ehrlich: der neue Name... nee, der geht für mich überhaupt nicht. Klingt nach 'nem Schlaf- oder Abführmittel.
Täglich aptosid, und Ihr Magen schläft wieder ruhig!
Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
thebluesman
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 19:44 Uhr



Anmeldung: 06. Okt 2007
Beiträge: 355
Wohnort: Leipzig
totschka hat folgendes geschrieben::

Täglich aptosid, und Ihr Magen schläft wieder ruhig!
Winken


Ich lach mich schief... Sehr glücklich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
merlin
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 08:50 Uhr



Anmeldung: 28. Feb 2005
Beiträge: 1112
Wohnort: Camelot
Wer es gerne unzuverlässig und frickelig haben will oder sonst so gerne mal zu sado und maso neigt, darf wieder zugreifen.
Die neuen Iso's von aptosid sind frisch raus.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 09:41 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

totschka hat folgendes geschrieben::
Ehrlich: der neue Name... nee, der geht für mich überhaupt nicht. Klingt nach 'nem Schlaf- oder Abführmittel.
Täglich aptosid, und Ihr Magen schläft wieder ruhig!
Winken

Leider liegst Du falsch! Smilie Zur Zeit finde ich nur ein "Apt-Präparat".
APTIVUS®
Zus.: Tipranavir
Anw.: HIV-Therapie
Irgendwie tatsächlich "unpassend" der Name...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 19:51 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Nicht zu vergessen, dass "SIDA" die französische Abkürzug für AIDS ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: off Topic  BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 08:56 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Noch mehr OFF-Topic geht wohl nicht Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel: off Topic  BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 11:40 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
Teilweise harte Kommentare, ich finde das nicht gut. Traurig

Jeder kann doch nutzen was er mag.
Und Stress zwischen Leuten die so ein Projekt machen ist doch traurig. Egal ob es Sidux heisst oder sonstwie.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: off Topic  BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 18:40 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2109

Vielleicht ist es sogar gut, dass sich der von Amateuren beeinflusste e.V. verabschiedet hat. In technischer Hinsicht war sidux jedenfalls immer auf der Höhe der Zeit. Für den Anwender sind Alternativen immer von Vorteil; ich freue mich, dass das Projekt unter anderem Namen fortbesteht.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel: Re: off Topic  BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 22:38 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

caillean hat folgendes geschrieben::
Teilweise harte Kommentare, ich finde das nicht gut. Traurig

Hart ist nicht ganz richtig. Eher doof Winken - meiner natürlich auch. Aber nicht böse gemeint. Die Entwickler machen für ihre Zielgruppe ganz sicher tolle Arbeit. Leute wie ich, würden Debian und den Rest der Welt ganz sicher nicht voranbringen. Ich profitiere nur. Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel: Re: off Topic  BeitragVerfasst am: 18.09.2010, 10:35 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 403

caillean hat folgendes geschrieben::
Teilweise harte Kommentare, ich finde das nicht gut. Traurig

Jeder kann doch nutzen was er mag.


Genau in diesem Sinne hatte ich meinen Post gemeint. Ich habe sidux probiert und dabei herausgefunden, dass es wohl doch nicht das Richtige ist. Doch habe ich es nicht schlecht gemacht, nur weil wir nicht zusammen passen. Ich weiß, dass ein gehöriger Anteil am Scheitern unserer Beziehung bei mir liegt.

Mein etwas ätzender Kommentar zum neuen Namen resultiert wohl aus einer gewissen Enttäuschung, da ich die doch recht unterhaltsame und auch schöpferische Diskussion im englischen sidux-Forumsteil um einen neuen Namen aufmerksam verfolgt hatte.

Trotzdem wünsche ich den Machern von aptosid allen Erfolg.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.09.2010, 14:11 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1413

Zitat:
Ich habe sidux probiert und dabei herausgefunden, dass es wohl doch nicht das Richtige ist.
Das ist für viele allgemein der Punkt.
Die Ansprüche die ein Neueinsteiger und ein Linux-Freak mit fortgechrittenen Kennnissen stellen sind halt verschieden.
Die Entwickler wollen die Linux-Freaks beeindrucken oder entwickeln entsprechend den eigenen Ansprüchen. Da brauchen sie eine Community mit ihresgleichen. Auch beim fortgeschrittenen User ist noch support nötig, ein Verein nicht unbedingt.
Ein rasanter Sportfitzer ist nicht das richtige Auto für die Fahrschule, Fahranfänger oder Leute die ein eher nüchternes Verhältnis zur kiste haben.

Es geht hierbei nicht nur um die "stable" vs. "unstable"-Basis. Kann mich erinnern, dass ich damals wegen des Fritz!card-dsl support Kanotix - erfolgreich - testete. Kam mit Knoppix nicht online, hatte keinen Plan, auch Linux-Suse-Hilfe funktionierte nicht.
Heute noch kann man mit Excalibur live direkt per wlan mobil online gehen, bei sidux nicht.
Die Philosophie nur freie Software in der iso zu haben ist berechtigt, aber nicht für allle Zielgruppen.
Natürlich gab es da wohl noch andere Gründe für den Zwist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 11:23 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Die Wortspielchen mit dem Namen von "aptosid" waren Geblödel, nichts sonst, angespornt von einem Namen, der zu solchen Spielchen einlädt.

Ich nutze Kanotix seit "Bughunter - irgendwas", also seit ca. 2004 als Hauptdistro, für alle meine Arbeit (Schreiben, email/Internet, Foto- und Musikbearbeitung, selten video). Ich war nach der "Abspaltung" von sidux mitgegangen, war aber nach wenigen Wochen wieder bei Kanotix, weil immer irgendwas Wichtiges nicht ging.

Ich habe auch immer mal wieder andere Distros ausprobiert, aber keine gefunden, die so problemlos mit unterschiedlicher (meist etwas betagter) Hardware klarkommt , die sich so einfach updaten/ upgraden läßt, die ein aktuelles OpenOffice und ein kde 3.5x mitbringt, und bei der es so schnell und fundiert Hilfe gibt, wenn es doch mal klemmt.

Das sind meine Kriterien; your mileage may vary (wie man so schön auf Neudeutsch sagt).

So. mußte mal (wieder) gesagt werden, zusammen mit einem deutlichen "Dankeschön" an Kano.

- Jupp
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.