21.09.2014, 11:22 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
TheOne
Titel: Artikel "Neue"  BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 15:49 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Link zum Artikel: http://www.kanotix.de/index.php?module= ... p;tag=Neue

Hallo stalin2000,

also wirklich der Name ist unterirdisch schlecht gewählt, ebenso wie bei deinen vorherigen Namensschöpfungen "Sehr", "Software", "Umgang"... dass du es auch anders kannst hast du schon unter Beweis gestellt, siehe "brandingEentfernen" oder "Compizeinrichten". Bei den 2 zuletzt genannten erkennt man anhand des Tags schon worüber der Artikel handelt. Das mit den Namen ist umso ärgerlicher, weil sich diese nicht leicht löschen bzw. korrigieren lassen (nur per Hand direkt in der Datenbank).

Zum Inhalt:
Die Grundidee dieses Artikels ist super, Praxisrelevant und durchaus einen Artikel wert - etwas positives muss auch sein Winken

nun kommt das Aber:
Aber wie du diese Idee herüber gebracht und dargestellt hast ist nicht gut gelungen.
1. Für Befehle gibt es %%code%% ähnlich den [code]-Blöcken zur Formatierung.
2. Dass du den Standard-Dateimanager Dolphin nicht magst ist deine Sache, jedoch ist es nicht notwendig den User zur Realisierung Konqueror aufs Auge zu drücken. Stattdessen beschreibt man das Ziel des nächsten Schritts und gibt Handlungsoptionen, Konqueror im Root-Mode kann z.B. eine davon sein. Ich würde es allerdings besser finden, wenn man es allgemein bei "Dateimanager" belässt, welchen der User benutzt ist irrelevant. Desweiteren würde ich hier sicherlich noch mkdir als schnelle Konsolenvariante empfehlen.
3. niemand zwingt User neue Festplatten bzw. deren Partitionen mit Ext4 zu formatieren - es wird aktuell für Linux-Partitionen lediglich empfohlen
4. "gparted per Alt-F2 starten", es kann genauso gut übers Menü oder die Konsole gestartet werden - hier reicht einfach die Beschreibung "gparted starten"

Versteh mich nicht falls, dass sind alles Kleinigkeiten die geändert werden können und jetzt übertrieben wirken. Auf lange Sicht sind es aber genau diese Kleinigkeiten die in 1-2 Jahren dafür sorgen könnten, dass dieser Artikel nicht mehr mit aktuellen Kanotix Versionen funktionieren wird. Und ähnlich im Wiki verrottet wie andere Artikel, nur weil man beim 1. Schreiben bei unwichtigen Details zu spezifische Lösungen genannt hat.

Soviel dazu, ich hoffe jetzt, dass du die Vorschläge bedenkst und den Artikel nochmal überholst. Am besten diesen Artikel leeren und mit ordentlich gewähltem Tag-Namen einen neuen erstellst (vielleicht im alten noch den neuen als Hinweis verlinkst). Ich könnte deinen Artikel genauso gut umkrempeln, aber dadurch würdest du es nicht lernen. Darum bitte ich dich halt, dass du es selber machst. Winken

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.07.2011, 08:12 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo TheOne,

danke für die Kritik. Ich gebe zu, ich habe mich in die Wiki-Sprache nicht so richtig reingefuchst.

Den Konqueror habe ich gewählt, da er standardmäßig eine Adresszeile anzeigt. Sonst müßte ich erstmal erklären, wie man die beim Dolphin "hinzaubert". Außerdem kann ich im Dolphin im root-modus keine Txt-Dateien bearbeiten (Fehler: KLauncher ist nicht über D-Bus erreichbar). Ich habe die Möglichkeit gewählt, die geht. Fliegt der Konqueror bald aus dem Repository?

Ok, die Ergänzung zu ext4 kann ich reinnehmen. Insbesondere für Leute, die auch noch ein Windows installiert haben, sollte man wohl eher ntfs empfehlen.

Den Einsatz der Konsole nur für einen Programmstart finde ich übertrieben. Dafür ist doch schließlich dasl Alt+F2 Fenster da, oder?

Ich werde den Artikel noch mal überarbeiten.

Viele Grüße Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.