25.10.2014, 00:12 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
conchy
Titel: Systemklänge zu laut  BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 12:51 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Meine Systemklänge sind zu laut
Höre ich Internetradio und stelle die Lautstärke ein die ich haben will sind die Systemklänge
viel zu laut.
Wo kann ich das ändern.
Das Problem ist aber nur bei Dragonfire, bei alter Version kein Problem
Gruss P.S


Zuletzt bearbeitet von conchy am 03.05.2013, 18:29 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Systemklänge zu laut  BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 15:36 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1083
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
PulseAudio-Lautstärkeregler vielleicht oder kmix?

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
spacepenguin
Titel: Systemklänge zu laut  BeitragVerfasst am: 22.06.2013, 03:01 Uhr



Anmeldung: 10. Dez 2004
Beiträge: 597
Wohnort: Schleswig-Holstein
Systemeinstellungen - Anwendungs- und Systembenachrichtigungen - Benachrichtigungen verwalten - Wiedergabeeinstellungen - bei "KDE Soundsystem verwenden" 80% oder weniger einstellen.

_________________
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanoten
Kanotix, siduction, Kubuntu, antiX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Systemklänge zu laut  BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 11:32 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
spacepenguin klappt jetzt.
Nähste Frage: Wie lege ich bei Amarok mehrere Wiedergabelisten an.
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
spacepenguin
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 12:23 Uhr



Anmeldung: 10. Dez 2004
Beiträge: 597
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hmm ja, das leidige Thema Amarok und Wiedergabelisten... Leidig, weil meiner Meinung nach recht umständlich gelöst und ich bezüglich Wiedergabelisten mit Amarok ganz und gar nicht zufrieden bin, für eine Musikverwaltung ist es einfach arm, dass man die aktuelle Playliste schließen muß, um eine andere probezuhören.

Du hast links am Amarok-Rand den Reiter "Medienquellen", dort "Gespeicherte Wiedergabelisten". Klicke mit Rechts im Wiedergabelisten-Panel auf freien Platz -> Leere Wiedergabeliste erstellen. Das erstellt einen Amarok-Datenbank-Eintrag, den du umbenennen und per Drag und Drop aus der aktuellen Wiedergabeliste füllen kannst. Diese Wiedergabelisten sind nur in Amarok nutzbar und haben zumindest früher (ich weiß nicht, ob das immer noch so ist, weil ich sie nicht mehr verwende) die Reihenfolge der Stücke nicht dauerhaft gespeichert. Um die neu erstellte Wiedergabeliste abzuspielen, musst du gemäßt Amarok-Politik die aktuelle Wiedergabeliste dadurch ersetzen, also ggf. ebenfalls speichern, da Amarok nicht mehrere Wiedergabelisten gleichzeitig geöffnet haben kann und das auch zukünftig nicht können soll. Ist immer ein ziemliches Hin- und Her, wenn man aus der aktuellen Sammelwiedergabeliste in neue Playlisten sortieren möchte, finde ich...

Eine andere Möglichkeit, eine Playliste zu erstellen, ist die aktuelle Playliste über die Speichern-Schaltfläche unter der aktuellen Playliste abzuspeichern, entweder im Amarok-Datenbankformat (einfacher Klick) oder als echte Datei (länger Maus drauslassen, damit das ausklappt).

Schließlich gibt es unter dem Menüpunkt "Wiedergabelisten" noch die Möglichkeit "Wiedergabeliste exportieren". Damit wird eine Datei erzeugt, und du kannst das Format wählen (XSPF, Shoutcast, Stream).

Ich bevorzuge Wiedergabelisten im M3U Format, die man ggf. auch mit einem Texteditor bearbeiten kann und die mit allen anderen Musicplayern ebenfalls nutzbar sind.

Es gab auch mal die Möglichkeit meine ich, die in der aktuellen Playliste ausgewählten Stücke als neue Playliste zu speichern, ich finde das aber nicht mehr.

Meine Methode:
Ich habe zusätzlich den Player Deadbeef installiert. Der kann Playlisten in Tabs öffnen. Sehr gut zum Sortieren in Playlisten geeignet. Ich öffne Deadbeef und Amarok und ziehe die Stücke aus Amarok in die Playlistentabs in Deadbeef. So kann ich mehrere Playlisten auf einmal füllen und diese auch gleich immer probehören, ob die Reihenfolge passend ist. Deadbeef kann Playlisten im M3U-Format speichern. Diese Playlisten speichere ich in einem Ordner, der von Amarok indiziert wird, so dass die Playlisten auch Amarok immer zur Verfügung stehen.

Und vielleicht kann das ja ein Moderator zu einem neuen Thread machen? Winken

_________________
Linux-Userin #213445
LastFM-Musikstatistik für Kanoten
Kanotix, siduction, Kubuntu, antiX
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 14:48 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!!
Ich hatte bis jetzt immer Clementine, aber er startet nicht mehr seit 4 Tagen.
Da war das mit den Wiedergabelisten eine Freude die zuerstellen.
Danke
P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 13:53 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Nochmals das Thema" Systemklänge zu laut"
Ich finde einfach keine Einstellung.
Es werden laufend Update usw, gemacht, aber viele Sachen die einfach gingen , gehen nicht mehr.
Ich hatte gedacht Updates bringen verbesserungen was aber nicht der Fall ist.
Hauptsache ist aber , das irgenteine Sache eine Sekunde schneller ist, was ich blöde finde.
Ist denn von den Experten den keiner in der Lage, ein einfaches Programm zuschreiben, oder ist das unter Ihrer Würde.Aber über Win schimpfen, wo es diese Probleme nicht gibt.
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Doris
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 14:19 Uhr



Anmeldung: 12. Feb 2007
Beiträge: 91
Wohnort: in Niedersachsen
ahoi,

na, diese Experten schreiben halt Hauptberuflich Win-Programme und schimpfen bestimmt nur um den Anschein zu waren Winken

.

_________________
Ein Tier zu retten veraendert nicht die Welt, aber die ganze Welt veraendert sich fuer dieses Tier.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 14:36 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 970
Wohnort: Wolfenbuettel
ich schalte sie hier auf stumm.
menü -> multimedia -> PulseAudio-Lautstärkeregler -> reiter wiedergabe
oder über konsole
Code:
pavucontrol



Bildschirmfoto6.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  17.22 KB
 Angeschaut:  2407 mal

Bildschirmfoto6.png



_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Amarok-Wiedergabelistenerstellung  BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 16:55 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo besenmuckel!
Es ist ja nicht wichtig.Klar man kann es ausschalten, aber warum ging es früher.
Habe mal eine CD von 2006 mal install, was da alles drauf ist, was jetzt nicht mehr geht.
Man doch 2 Systeme machen, eine mit den alten Sachen und eine ganz neu für die Superuser.
Mich regt immer das auf wenn die von Schnelligkeiten reden , wegen Ihre dämlichen Ballerspiele.
Sollen lieber was vernüftiges programmieren.
Mußte das mal loswerden.
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.