22.11.2014, 21:47 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stalin2000
Titel: Problem mit Clementine!  BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 10:56 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

ich habe gerade Clementine starten wollen und ich kriege diese Ausgabe:

Code:
clementine: error while loading shared libraries: libcdio.so.10: cannot open shared object file: No such file or directory



Die Version ist: clementine_1.1.1-544-gc1d3789~wheezy_amd64.deb von Kanotix.com

Meine Sources listen:
http://paste.debian.net/17471/


Viele Grüße
Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Problem mit Clementine!  BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 15:20 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
mit diesen Kernel läuft es.Kernel[Linux 3.9.0-2-generic x86_64]
Hatte auch Probleme mit anderen Kernel.
gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 16:37 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Wie kriege ich den kernel?

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 16:51 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Unter Synaptic,-Linux eingeben dann auswählen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 16:54 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
!3.9
[17:53] <help-me> conchy: "3.9" could be apt-get install --yes linux-image-extra-3.9.0-2-generic linux-headers-3.9.0-2-generic
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 16:55 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo!
Hoffe es klappt.
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 19:51 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Schade, mit dem neuen Kernel startet x nicht.

Wieso geht Clementine unter Kantotx / debian stable auf ein mal nicht mehr? Kommt mir alles ziemlich seltsam vor.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
retabell
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 20:59 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 145

Christopher Stark hat folgendes geschrieben::


Wieso geht Clementine unter Kantotx / debian stable auf ein mal nicht mehr? Kommt mir alles ziemlich seltsam vor.


Kann ich hier nicht nachvollziehen, Clementine funktioniert.



Gruss retabell
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.07.2013, 21:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

X startet schon, aber man solle halt genau lesen, wie man Nvidia VORHER patcht...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.07.2013, 09:08 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Clementine läuft wieder. Aus irgendeinem Grund gab es ein selbstkompiliertes clementine Paket, das aus /usr/local/bin starten wollte. Clementine liegt ja normalerweise in /usr/bin/. Also einfach die Datei clementine unter /usr/local/bin gelöscht und jetzt startet Clementine wieder normal.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.