02.10.2014, 15:47 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Catweazel
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 17:59 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Hallo,
hier nun ein weiteres Problemn, gleich zum Anfang nachdem ich Kanotix parallel zu Ubuntu installiert hatte:
Zuerst war Ubuntu 12.xxxxLTS vom Verkäufer meines neuen PC (Intel Core I5-3330 CPU, Asus Mainboard, 8 GB DDR3-1600 Ram, Samsung SSD 240 GB) aufgespielt worden.
Gut dachte ich, lasse ich drauf und installiere Kanotix parallel dazu.
Gleich zu Beginn, erkannte der Installer, dass Ubuntu installiert ist und fragte, ob ich das unangetastet lassen oder löschen will.
Ich liess es unangetastet und fuhr mit der Install fort. Beim Partitionieren, wechselte ich auf Gparted und machte mir 4 Partitionen entsprechender Grösse. (Root, Temp, Swap und Home)
Auf den MBR legte ich Grub. Nach der Install und dem Hochfahren, stellte ich fest, dass Grub über Kanotix läuft, also ich im Fenster mit dem Kanotix Logo, auswählen kann, ob ich Kanotix oder Ubuntu booten will. Soweit mal ist das OK.
Dann musste ich feststellen, dass die Home Partition überhaupt nicht wie ich es gewohnt war (vom Vorgänger von Dragonfire), in der Aufzählung der Partitionen auftauchte...
Zuletzt noch das (was ich vermeiden wollte): Die Temp Partition ist nicht gross genug beim Brennen von DVDs, obwohl ich beim Partitionieren 8,9 GB angelegt habe, um später auch 8,5 GB Double Layer DVDs brennen zu können. (K3b zeigt zu wenig temp-Speicher an)
Warum ist das plötzlich auf 2 GB reduziert obwohl fast 9 GB angelegt wurden?
Übrigens: Die Swap hat ebenfalls etwas über 8 GB und unter Ubuntu kann ich problemlos eine DVD mit z.B. 4,3 GB Inhalt brennen, ohne das K3b "meckert"...
Mit den Augen rollen

Danke für die Antworten!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 18:02 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

Vielleicht solltest mal
Code:
di

eingeben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Catweazel
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 22:10 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Kano hat folgendes geschrieben::
Vielleicht solltest mal
Code:
di

eingeben.
Kano wo soll ich das eingeben? Im Root Terminal (da komme ich mom. nicht hin) oder Normal Terminal oder wo?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 22:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

Das geht als user genauso. Warum kommst nie in den chat?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Catweazel
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 22:28 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Helmut@KanotixBox:~$ di
Filesystem Mount Size Used Avail %Used fs Type
rootfs / 8,3G 5,9G 2,0G 76% rootfs
/dev/disk/by-uuid/ / 8,3G 5,9G 2,0G 76% ext4
udev /dev 10,0M 0,0M 10,0M 0% devtmpfs
/dev/sda8 /home/sda8 39,6G 0,0G 37,6G 5% ext4
/dev/sdb1 /media/Elements 1,8T 0,9T 1,0T 47% fuseblk
/dev/sda1 /media/sda1 63,5G 13,3G 47,0G 26% ext4
tmpfs /run 767,7M 0,9M 766,7M 0% tmpfs
tmpfs /run/lock 5,0M 0,0M 5,0M 0% tmpfs
tmpfs /run/shm 2,2G 0,0G 2,2G 0% tmpfs
/dev/sda7 /temp/sda7 9,4G 0,0G 8,9G 5% ext4
Helmut@KanotixBox:~$
Das kam dabei raus...
Kannst du damit etwas anfangen? (die eine Platte sdb1 bitte vergessen, das ist die externe)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 24.09.2013, 23:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

was für nen schwachsinn hast da gemacht? Denkst du wirklich, wenn du einen mountpount /temp/sda7 nennst, dass das dieser benützt wird? /tmp liegt bei dir auf /, also wenn da nur 2 GB frei sind, dann bleibts das. Auch ist es schwachsinn einen mountpount auf /home/sda8 zu legen, da wird eh nix drauf kopiert, wenn das nicht /home ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Catweazel
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 25.09.2013, 19:03 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Hallo? Ich habe nur Vorgaben hinsichtlich der Partitionen per Gparted gemacht. DANACH hat der Installer das so angelegt, wie man das in meinem letzten Posting lesen kann und nicht ich!
Aber naja....Ich werde meine Daten sichern und das ganze löschen und neu aufsetzen. Aber so wie ich es will und von anderen Installationen her kenne. Bei einem Kollegen, habe ich mit den gleichen Partitionen, ohne Probleme Linux Mint 13 installiert.
Ich will deshalb alles getrennt, damit ich im Notfall (der unter Linux bisher gaaanz selten war) die Homepartition z.B. per Gparted auf eine externe Platte "retten" kann.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 25.09.2013, 19:51 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

gparted hat nix mit dem installer zu tun, damit kannst nur die partitionen vorbereiten, was du willst musste schon SELBST einstellen, automatisch geht da gar nix!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Catweazel
Titel: Partitionierung ging nicht so wie ich es wollte  BeitragVerfasst am: 04.10.2013, 22:01 Uhr



Anmeldung: 02. Mar 2012
Beiträge: 44

Im anderen Tread habe ich schon geschrieben: Daten gesichert, mit Gparted Partitionen gelöscht und System neu aufgesetzt. Ende, Aus, Basta....!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.