22.10.2014, 16:54 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rolo48
Titel: Pro-linux Artikel: Browser nicht vertrauenswürdig?  BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 06:38 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
(quelle: pro-linux.de)

Ein interessanter Artikel zur Browser Diskussion hier im Forum. Die Fakten sind zwar nicht unbedingt neu, aber im Artikel gut beschrieben und benannt.

Auszug daraus:

Zitat:
Wie Brendan Eich, Technikchef von Mozilla, und Andreas Gal, Chef der Entwicklungs- und Mobilabteilung, schreiben, muss man davon ausgehen, dass es in den USA vom Gesetz gedeckt ist, dass Geheimdienste die Privatsphäre aller Computernutzer verletzen. Demzufolge spielt es keine Rolle mehr, wie die Softwarehersteller zu der Sache stehen - wenn die NSA von ihnen den Einbau einer Hintertür verlangt, müssen sie es tun und dürfen nichts darüber sagen.

Folglich darf man auch Browsern nicht mehr trauen, insbesondere nicht proprietären Produkten wie dem Internet Explorer, Safari oder Chrome. Zwar verwenden Safari und Chrome das freie WebKit, doch welche Modifikationen daran vorgenommen wurden, ist in den proprietären Produkten nicht nachvollziehbar. Im Unterschied dazu ist der Quellcode von Mozilla einsehbar einschließlich der Änderungen. Im Prinzip braucht man daher nur den Browser selbst zu compilieren und das Resultat mit den Binärpaketen von Mozilla.org zu vergleichen.



Den Ganzen Artikel findet ihr hier:
http://www.pro-linux.de/news/1/20651/br ... erdig.html
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Pro-linux Artikel: Browser nicht vertrauenswürdig?  BeitragVerfasst am: 16.01.2014, 14:11 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Chrome verwendet kein WebKit mehr sondern hat es geforked.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blauweiss
Titel: Pro-linux Artikel: Browser nicht vertrauenswürdig?  BeitragVerfasst am: 18.01.2014, 15:51 Uhr



Anmeldung: 12. Mar 2005
Beiträge: 366

Im Artikel steht aber auch:
Zitat:
Mozilla Firefox sei als einziger freier Browser, dessen Quellcode vollständig verfügbar ist, zwar prinzipiell schwieriger zu unterwandern, aber es sei nötig, die Binärpakete verifizierbar zu machen.

Wenn ich das richtig verstehe, trifft dies wohl eher Benutzer bestimmter Betriebssysteme, die unkontrolliert "Fertiges" installieren müssen?!
Persönlich bin ich mir ziemlich sicher, dass es bei Linux genügend "Quellcode-Leser" gibt, die so etwas erkennen können.

_________________
Gruss an alle Kanotix-Fans, blauweiss
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.