02.10.2014, 07:45 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
anamnesis
Titel: Acritox-Nightly/Jessie  BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 22:37 Uhr



Anmeldung: 20. Mai 2013
Beiträge: 28

Hallo,
wollte nur kurz meine Erfahrung mitteilen. Auf meiner Testpartition läuft das Acritox-Nightly vom 04.01.14. (64bit KDE special, Kernel 3.13.0-0), dem ich einen "Jessie-Unterbau" verpasst habe. Bis jetzt läuft's schnell, rund und stabil.

Gruß

_________________
Kanotix Dragonfire LinuxTag 2013@64bit (KDE)
Acritox-Nightly-64bit-LXDE/Debian testing (Gnome 3.10)
Elementary OS 0.2 (Luna)
Debian Sid (Gnome)
Manjaro 0.8.9rc1 (testing, Gnome)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Acritox-Nightly/Jessie  BeitragVerfasst am: 09.01.2014, 12:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

Nunja als Empfehlung würde ich das nicht nehmen dies so zu machen. Ich arbeite gerade an einem Repository mit vielen Paketen aus jessie/sid mit mesa/xserver, das ist das einzige wo ich momentan davon teste. Interessanterweise ist mesa von Debian jessie/sid falsch paketiert und es fehlt glamor um radeonsi mit freien Treibern zu unterstützen. Ein neues KDE interessiert mich eigentlich nicht, wenn mesa zu meiner Zufriedenheit läuft guck ich mir vielleicht mal den Rest an - aber sofort eher nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
anamnesis
Titel: Acritox-Nightly/Jessie  BeitragVerfasst am: 09.01.2014, 12:53 Uhr



Anmeldung: 20. Mai 2013
Beiträge: 28

Jo, das ist nur mal so zum Rumspielen und testen, ob's stabil läuft. Bis jetzt tut's. Allerdings geht (natürlich...) Bluetooth/Blueman nicht. Aber das ist ein ärgerliches Problem linuxweit. Nur die älteren Distros haben keine Probleme. Mit Dragonfire geht's auch noch, wenn man das blueman-helper-Script nimmt und "konqueror" einträgt. Ansonsten: das neue Mint macht Probleme, ebenso (K)ubuntu, Manjaro/Arch (man muss da bluez downgraden) und OpenSuse 13.1. Die User sind zu Recht ziemlich angesäuert darüber. Sowas muss heute out of the box laufen.

_________________
Kanotix Dragonfire LinuxTag 2013@64bit (KDE)
Acritox-Nightly-64bit-LXDE/Debian testing (Gnome 3.10)
Elementary OS 0.2 (Luna)
Debian Sid (Gnome)
Manjaro 0.8.9rc1 (testing, Gnome)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
anamnesis
Titel: Acritox-Nightly/Jessie  BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 07:42 Uhr



Anmeldung: 20. Mai 2013
Beiträge: 28

Nur zur Info: Das Kanotix-Acritox-Nightly mit Debian-Testing läuft weiterhin sehr gut und stabil. Habe mir noch Gnome 3.10 mit Cairo-Dock und Variety als Wallpaper-Changer installiert. Sehr hübsch.

_________________
Kanotix Dragonfire LinuxTag 2013@64bit (KDE)
Acritox-Nightly-64bit-LXDE/Debian testing (Gnome 3.10)
Elementary OS 0.2 (Luna)
Debian Sid (Gnome)
Manjaro 0.8.9rc1 (testing, Gnome)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.