19.12.2014, 04:02 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
leptosomo
Titel: Rechner kann nicht hochfahren  BeitragVerfasst am: 03.06.2014, 18:25 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo zusammen,
ich habe mir einen neuen Rechner zusammengebaut mit folgenden Komponenten:
Code:
Mainboard ASROCK 980DE3/U3S3 mit Sockel AM3+
Grafikkarte Radeon HD 6450 mit 2 GB RAM von Asus
RAM 2 X 8 GB
Festplate Samsung SSD 840 EVO mit 120 GB mit SATA3

Danach habe ich versucht, verschiedene Kanotix-Versionen zu installieren.
Zuerst Dragonfire 2013, danach Dragonfire von Acritox aus 02.2013, dann Dragonfire 2014.
Die Live-CD startete jedesmal einwandfrei, auch die Installation klappte tadellos. Die Probleme fangen dann beim Neustart an. Bei beiden Versionen aus 2013 komme ich über GRUB bis zum ersten Kanotix-Bild, dort verharrt die Anmeldung kurz und der Rechner startet neu. Bei der Version aus 2014 bleibt der Rechner dort hängen. Nach dem Druck auf F! wurden mir eine Menge Feheler angezeigt.
Einen Teil nenne ich hier mal:
Code:
Failed to start Console System Startup Logging
Failed to start Automatically Enable Systemd Units
Failed to start LSB: Start some power management scripst
Failed to start LSB: Cups Printing spooler und Server

Von diesen LSB Meldungen erscheinen ca. 15 Stück
Code:
Failed to start login Service
Failed to start Permit User Sessions

Kann mir da jemand einen Tip geben, wie ich hier weiter komme ?
Eventuell im BIOS noch Änderungen vornehmen ?
Das ulkige ist in meinen Augen, dass mit mit der alten Festplate (SATA1) und dem da installierten Dragonfire 2013, die ich noch eingebaut habe, propblemlos starten kann; halt nicht so schnell wie mit der SSD aber es funktioniert.
Vielen Dank im voraus.
Dietrich Schütz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Rechner kann nicht hochfahren  BeitragVerfasst am: 04.06.2014, 12:30 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Neue SATA kabel verwendet? Firmware der SSD/motherboard aktuell?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 18:52 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo Kano,
an der Festplatte ist das mitgelieferte Kabel angeschlossen (hängt auch am richtigen Port auf dem Mainboard). Das Firmwareupdate der Festplatte habe ich eben vorgenommen, auch das BIOS hat die neueste Version erhalten. Trotzdem bleibt es bei den Fehlermeldungen.
Wenn es helfen sollte, schreibe ich mal alle auf und übertrage sie nach hier.
Auch eine Neuinstallation hat nicht geholfen (hätte mich auch gewundert).
Was kann ich sonst noch tun ?

P.S.: Die ältere Festplatte startet nach wie vor einwandfrei.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 08:07 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Steck die SSD mal an nen langsameren SATA port.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 14:03 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo Kano,
leider dasselbe Ergebnis.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: Rechnerproblem  BeitragVerfasst am: 07.06.2014, 09:58 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 446
Wohnort: Wegberg
Hallo

Schalte mal im Bios UEFI und Securebot ab.
Außerdem nat. im Bios bei SATA ahci einstellen.


Stimmen die timings des RAM im Bios mit denen der Riegel überein?
Stimmt die Voltzahl der RAMs im Bios ?



mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 08:48 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo,
Code:
Stimmen die timings des RAM im Bios mit denen der Riegel überein?
Stimmt die Voltzahl der RAMs im Bios ?

Nach dem was ich erkennen kann stimmen sowohl die Timings als auch die Voltzahl der RAMs überein.
Code:
Schalte mal im Bios UEFI und Securebot ab.
Außerdem nat. im Bios bei SATA ahci einstellen.

Wo finde ich diese Einstellungen ? Ich bin alles durchgegangen und finde diese Teile nicht. Das Board hat ein Bios von AMI.
mfg
Leptosomo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2014, 10:24 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo,
ich habe jetzt auf dem Rechner mal Probeweise Kubuntu 14.04 installiert und der Rechner fuhr ohne Probleme hoch.
Allerdings ist es nicht mein Bestreben, Kubuntu zu nutzen, sondern ich hätte schon lieber Kanotix. Aber vielleicht kann mit dieser Infomation jemand etwas anfangen, vor allem, worin der Unterschied in den Systemen (Kernel) liegt.
Mfg
Leptosomo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.06.2014, 12:03 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

(K)untuntu 14.04 nimmt kernel 3.11, wir momentan 3.14 und demnächst 3.15. Sollte sich aber nicht in der bootfähigkeit zeigen. Special images mit gfxdetect und binär Treibern hat (K)buntu nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 17:45 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo zusammen,
ich gebe ja die Hoffnung nicht auf. Deshalb habe ich mal alle Fehlermeldungen zusätzlich zu den schon beschriebenen, die ich erkennen kann nachfolgend aufgelistet:
Code:
Failed to start LSB: disk Temperatrue monitoring Daemon
Failed to start LSB: MD monitoring Daemon
Failed to start LSB: SMART monitoring Daemon
Failed to start LSB: create dynamic part of /etc/motd
Failed to start LSB: Start acpi-fakekey.service' for details
Failed to start LSB: Regular background program processing daemon
Failed to start LSB: Sane network scanner server
Failed to start LSB: network connection manager
Failed to start LSB: Load Kernel modules needed to enable cpufreq scaling
Failed to start LSB: Stop plymoth during boot and start it on shutdown
Failed to start LSB: Run /etc/rc. local if it exist
Failed to start Login Service
Failed to start Permit server session
Failed to start LSB: set CPUFreq Kernel parameters
Failed to start LSB: Openvpn VPN Service
Failed to start LSB: Star the PulseAudio sound server
Failed to start Journal Service
Failed to start LSB: Log file handling to be done during bootup

Und bei folgender Meldung bleibt der Rechner hängen:
Code:
Staring Notify Audir System and Update UTMP about System Runlevel Changes...

Hilft das vielleicht ?
Ach ja, ich habe folgenden Prozessor eingebaut:
Code:
AMD FX 4-Core mit 4,2 GHZ, 12.0 MB Total Cache

MfG
Leptosomo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 19:06 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Noch ein Nachtrag:
ich habe nach den Informationen von Kano zu dem Unterschied zu (K)ubuntu mal versuchsweise Hellfire 2012 und Dragonfire 2012 installiert. Bei Hellfire 2012 startet der PC nach der Installation einwandfrei, bei Dragonfire 2012 startet der Rechner jedesmal wieder neu, siehe auch meine erste Meldung zu Dragonfire 2013.
Wo ist der gravierende Unterschied von Hellfire und Dragonfire, dass diese Versionen so unterschiedlich reagieren ?
MfG
Leptosomo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 22:36 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Ab morgen gibts iso images mit 3.15 kernel.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 19:28 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo zusammen,
ich habe gestern ein ISO runtergeladen, anschließend gebrannt und dann installiert. Scheint mir aber immer noch ein ältere Kernel zu sein und nicht der 3.15.
Wo bekomme ich die entsprechende ISO her ?
Vielen Dank für hilfreeiche Antworten im voraus.

P.S.: Es läuft nach wie vor nur Hellfire 2012 und keine der neueren Versionen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 20:05 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 979
Wohnort: Wolfenbuettel
letzte hat schon 3.16.0-1
http://nightly.kanotix.acritox.com/latest/
alle
http://nightly.kanotix.acritox.com/
der von kano angekündigte mit 3.15.0-6, z. b.
http://nightly.kanotix.acritox.com/140614/

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 21:03 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16309

Nur bootet es grad nicht, da aufs fehlt. unionfs-fuse ist nicht wirklich funktionstüchtig, wenn ich das hinzufüge. Wer will darfs gern mit debuggen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
leptosomo
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 18:07 Uhr



Anmeldung: 26. Feb 2013
Beiträge: 20

Hallo zusammen,
ich habe soeben nightly mit Kernel 3.15.0-6 installiert.
Nach der Installation ist der Rechner beim 3. Anlauf gestartet. Er tat sich anfangs etwas schwer, weil im BIOS das PCI-Plugin auf Enabled stand. Nach Umstellung auf Disabled, da keine PCI-Karte vorhanden ist, startete der Rechner durch.
Es scheint so, als würde jetzt alles funktionieren.
Vielen Dank für die verschiedenen Hilfestellungen und Tips.
MfG
Leptosomo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.