22.11.2017, 22:18 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PitTux
15 Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 08.11.2014, 14:52 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1181
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Spitfire intalliert:

Zitat:
Host/Kernel/OS "PitTuxBox" running Linux 3.16.0-17-generic x86_64 [ Kanotix Spitfire-nightly Spitfire64 140928a KDE-special ]
CPU Info Mobile AMD Athlon 64 3200+ 1024 KB cache flags ( sse sse2 nx lm ) clocked at [ 1600.000 MHz ]
Videocard Advanced Micro Devices, [AMD/ATI] RV350/M10 [Mobility Radeon 9600 PRO Turbo] X.Org 1.16.1 [ 1280x800 ]
Network cards Marvell 88E8001 Gigabit Ethernet Controller, at port: d800
Processes 143 | Uptime 32min | Memory 1201.9/2000.9MB | HDD ATA IC25N080ATMR04-0 Size 80GB (69%used) | GLX Renderer Gallium 0.4 on ATI RV350 | GLX Version Yes | Client Shell | Infobash v2.67.2


Warum werden hier NV Grafiktreiber installiert obwohl mit gfx detect installiert?
Fiel mir beim d-u auf.

Kann man die nicht mit ... deinstallieren?

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T - Linux 4.12.0-12-generic x86_64 [ Kanotix Steelfire-Testbuild KDE-Plasma 5 20170818-17:45 ]; Netrunner 17 (»Horizon«) [Stretch]; KaOS


Zuletzt bearbeitet von PitTux am 11.11.2014, 14:58 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 08.11.2014, 17:20 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 1035
Wohnort: Wolfenbuettel
spezial mit gfx nur für nvidia.

wenn du steam nicht benutzt, kannst du das iso ohne spezial nehmen. starte und installiere dein system ohne gfx. reicht für die meisten aus. ansonsten hol dir die entsprechenden sachen für deine grafikkarte(GF 9600 GT, Mobility Radeon 9600 oder was immer du nun hast) mit den passenden !befehl aus den chat. rechner neustarten fertig.
ich gehe mal davon aus mit der Mobility Radeon 9600 ist dein laptop und mit der GF 9600 GT ist dein desktop-pc. für den mit GF 9600 GT könntest du das spezial mit gfx nehmen und hast damit gleich den treiber drauf. wie kano hier schon beschrieben. treiber bleibt nach der installation erhalten.
http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-27621.html

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 09.11.2014, 08:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16583

Du brauchst für uralte ati Grafik keine binary Treiber. Des ISO hat die nur vorinstalliert. Frag den Bot nach
!nvdebrm
!amddebrm
Und dann
Code:
apt-get autoremove --purge


Zuletzt bearbeitet von Kano am 10.11.2014, 13:12 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
15 Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 09.11.2014, 12:41 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1181
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Zitat:
PitTux# apt-get autoremove -purge
E: Befehlszeilenoption »p« [aus -purge] ist nicht bekannt.

apt-get autoremove ging aber

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T - Linux 4.12.0-12-generic x86_64 [ Kanotix Steelfire-Testbuild KDE-Plasma 5 20170818-17:45 ]; Netrunner 17 (»Horizon«) [Stretch]; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
besenmuckel
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 09.11.2014, 16:50 Uhr



Anmeldung: 28. Mar 2004
Beiträge: 1035
Wohnort: Wolfenbuettel
du musst es mit --purge machen. ohne werden nur die pakete entfernt. mit --purge auch die einstellungen, gilt auch für ein programm entfernen. bei kanos code fehlte ein minus.
Code:
apt-get autoremove --purge

siehe hierzu.
Code:
apt-get -h

wenn ist nicht bekannt. kommt, gibt es eigentlich nur 2 moglichkeiten. entweder nicht auf den rechner oder verschrieben.

_________________
probieren geht über studieren
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 10.11.2014, 13:13 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16583

Hab noch ein aufräum script:
Code:
remove-orphans

wirkt in etwa so, wie "--purge" gleich mit angegeben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
22 Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 28.12.2014, 14:58 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1181
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Habe gerade die latest Version mit gfx detect vom 28.12. auf DVD gebrannt und gestartet
Zitat:
kanotix@Kanotix:~$ infobash -v3
Host/Kernel/OS "Kanotix" running Linux 3.18.0-7-generic x86_64 [ Kanotix Spitfire-nightly Spitfire64 141228a KDE-special ]
CPU Info Mobile AMD Athlon 64 3200+ 1024 KB cache flags ( sse sse2 nx lm ) clocked at [ 2000.000 MHz ]
Videocard Advanced Micro Devices, [AMD/ATI] RV350/M10 [Mobility Radeon 9600 PRO Turbo] X.Org 1.16.2.901 [ 1280x800 ]
Network cards Marvell 88E8001 Gigabit Ethernet Controller, at port: d800
Processes 142 | Uptime 13min | Memory 509.5/2000.6MB | HDD ATA IC25N080ATMR04-0 Size 80GB (0%used) | GLX Renderer Gallium 0.4 on ATI RV350 | GLX Version Yes | Client Shell | Infobash v2.67.2

Alles scheint zu gehen der Desktop-Würfel dreht sich Winken
Es ist immer wieder erstaunlich wenn ich diese alte Kiste mit den Effekten vorführe. Da sieht win alt aus. Mr. Green

Kano kommt das durch den Kernel 3.18? Mit 3.17 ging es nicht, hatte ja daher den 3.16 ohne gfx installiert.
Wenn ich upgrade, was müsste ich dann nachinstallieren damit mit gfx detect alles so funktioniert?

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T - Linux 4.12.0-12-generic x86_64 [ Kanotix Steelfire-Testbuild KDE-Plasma 5 20170818-17:45 ]; Netrunner 17 (»Horizon«) [Stretch]; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 28.12.2014, 15:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16583

Ich hab doch weiter oben schon geantwortet zu dieser Hardware: binary Treiber werden hierfür NICHT verwendet. Ein Special ISO schadet nicht, aber ob du gfxdetect nimmst oder nicht ist Jacke wie Hose.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: nv-treiber werden installiert obwohl ATI verbaut  BeitragVerfasst am: 29.12.2014, 09:01 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1181
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Musste bei Arbeitsflächeneffekten in Erweitert auf OpenGL 3.1 umstellen. Nun dreht sich der Desktop wieder als Würfel. Mit den Augen rollen

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T - Linux 4.12.0-12-generic x86_64 [ Kanotix Steelfire-Testbuild KDE-Plasma 5 20170818-17:45 ]; Netrunner 17 (»Horizon«) [Stretch]; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.