25.09.2018, 00:44 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Felis
Titel: acpid startet nicht beim Booten  BeitragVerfasst am: 31.01.2018, 22:25 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 412

Habe Steelfire-LXDE auf unserem 10 Jahre alten Dell 6400 installiert. Suspend to ram macht insoferne Probleme, dass acpid nicht automatisch startet. "systemctl enable acpid" ist durchgeführt, aber ich muss jedesmal noch ein "systemctl start acpid" durchführen. Kann ich irgendwo den automatischen Start noch zusätzlich eintragen? /etc/default/acpid??

falls von Interesse:
Code:
infobash -v
Host/Kernel/OS  "linux" running Linux 4.9.0-5-686-pae i686 [ Kanotix steelfire-nightly Steelfire32 170923a LXDE ]
CPU Info        (1) Genuine Intel T2080 @ clocked at [ 1333.000 MHz ]
                (2) Genuine Intel T2080 @ clocked at [ 1067.000 MHz ]
Videocard       Intel Mobile 945GM/GMS, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller  X.Org 1.19.2  [ 1280x800 ]
Processes 143 | Uptime 20min | Memory 177.5/2010.9MB | HDD Size 120GB (84%used) | Client Shell | Infobash v2.67.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: acpid startet nicht beim Booten  BeitragVerfasst am: 02.02.2018, 22:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16631

Ich würde mal ein BIOS Update suchen. Ich frage mich aber schon, warum nimmst du so ein uraltes ISO?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.02.2018, 11:47 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 412

Nein, die Installation ist schon so alt. Smilie Laptop gehört meiner Tochter und ich hatte bis jetzt keine Zeit mich um das Problem zu kümmern. Mit allen bisherigen Kanotix-Installationen seit 10 Jahren gab´s dieses Problem nicht. Würde eine Neuinstallation vielleicht was bringen? Dachte eigentlich, da ich sie aktuell halte, macht´s keinen Unterschied zu einer aktuellen Iso. Bios-Update habe ich noch nie gemacht. Keine Ahnung, wie ich sowas anfange. Smilie
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass suspend-to-ram aus dem Abmeldemenü heraus tadellos geht. Es geht nur um die Variante Deckelzuklappen.

Nochwas: habe mir seitdem diesen "Systemd-Monitor-GUI" (Name ist mir jetzt entfallen, sitze am Raspi) installiert. Der zeigt witzigerweise an, dass acpid läuft.

Nachgesucht. Letztes Bios-Update ist von 2011. Müsste mir wohl eine bootfähiges DOS-System basteln um die update.exe davon zu starten. K.A. ob das was brächte.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.02.2018, 11:26 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 412

Letztlich hat die Neuinstallation einer aktuellen Iso das Problem gelöst. Wundere mich trotzdem, wo der Unterschied zwischen einer aktuell gehaltenen Installation und einer neuen Iso ist. Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.