20.04.2024, 18:14 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Runkel
Titel: Nach Deaktivieren von CSM im BIOS kein Zugriff mehr  BeitragVerfasst am: 25.03.2024, 23:19 Uhr



Anmeldung: 09. Mar 2004
Beiträge: 48

Hallo,
seit langem melde ich mich hier mal wieder mit einem großen Problem:
Ich habe 2015 nach Anleitung aus der c't einen PC aufgebaut (Haswell i5-4460). Leider kann ich ohne Zugriff nicht die aktuellen Systemdaten auslesen, 2021 aus Infobash: Linux 5.7.0-0.bpo.2-amd64 x86_64 Kanotix Silverfire-nightly Silverfire64 200906a KDE-extra (installiert auf Laufwerk 2).
Auf dem Laufwerk 1 läuft W10., Grub ist auf LW2 installiert.
Da ich nun doch gern eine Grafikkarte nachrüsten möchte, ergibt sich zur Aktivierung des "rbar" die Notwendigkeit im BIOS CSM zu deaktivieren und im Nachhinein mußte ich auch LW1 von mbr zu GPT umwandeln. Eine EFI Partition war schon vorher angelegt.
Nun bootet zwar das W10 anstandslos aber ich kanotix leider nicht. Ich hatte mit dem Programm EasyBCD die Kanotix der Bootauswahl hinzugefügt, selbst bei der neuesten Version sind Linuxeinträge ausgegraut.
Ich habe dann versucht, nach der Anleitung hier "Grub2 reparieren mittels Chroot..." wieder kanotix bootbar zu machen, leider habe ich da wahrscheinlich noch mehr verschlimmbessert, obwohl ich die Methode schon einige mal erfolgreich genutzt hatte, lief sie diesmal nicht vollständig durch.
Welche Optionen habe ich jetzt noch?
-Alles versuchen rückgängig zu machen (GPT-zu mbr) und hoffen das es wieder klappt?
-Grub mittels chroot doch auf die erste Platte installieren, ich will mir aber dann mein Windows auch nicht noch nichtbootfähig machen.
Oder evtl. Neuinstallation von kanotix auf die 2. Platte (schon GPT partitioniert) über die vorhandene Installation.
In welche partition installiert man eigentlich dann grub (dev/sdb1 100 MB efi? oder /dev/sdb2 ist meine eigentl. kanotix partition, so habe ich es sonst immer gemacht)?
Würde mich über Hilfe sehr freuen
Viele Grüße Runkel
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
desin
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.03.2024, 08:54 Uhr



Anmeldung: 06. Sep 2007
Beiträge: 40

Hallo

ich benutze schon lange refind

Dual boot Win 11/ Debian

grub / refind in der nvme EFI boot pattition

https://www.rodsbooks.com/refind/

refind lässt sich von usb stick installieren

http://sourceforge.net/projects/refind/ ... p/download
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Runkel
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.03.2024, 17:37 Uhr



Anmeldung: 09. Mar 2004
Beiträge: 48

Vielen Dank,
ist aber ein ganz schöner Brocken, habe mich mal jetzt durch die Anleitung geklickt. Da in Englisch, brauche ich besonders viel Zeit bis ich es sicher anwenden kann. Wird bei mir aber frühestens erst nach der Osterwoche.
Habe bei meinen Grub-Reparaturversuch wahrscheinlich kaputte Einträge im bootsektor, wie kriegt man die wieder weg?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rueX
Titel: Aussenseitertipp: grub2win auf win installieren .)  BeitragVerfasst am: 26.03.2024, 21:12 Uhr



Anmeldung: 23. Feb 2004
Beiträge: 706
Wohnort: in the middle-East of ...
also ich hatte mir vor einiger Zeit auch NUR NOCH per "windows-programm: grub2win" helfen können: Da war Win11 vorinstalliert - und ewig häck-mäck mit kanotix.
.
"grub2win" suchen und in win10/11 installieren.
( geht absolut easy: dort aber GROSS-und kleinschreibung peinlichst beachten in der boot-Zeile ! )
.
Danach konnte ich endlich wieder kanotix booten:
Danach: grub-install
sudo apt-get --reinstall install grub-common grub-efi-amd64 os-prober
.
update-grub und reboot.
.
... müsste ich aber nochmal exakt nachprüfen . . .
.
ja, etc/fstab war auch noch zu überprüfen
und: blkid als root zum abchecken - ob das so richtig steht: Beachte: die richtige partition bei mcedit /etc/fstab ansprechen.
.
( händisch via smartphone - auf der radtour - aus dem kopf - eingetippt: ohne gewähr )
.
Quelle: #https://forum.siduction.org/index.php?topic=8828.msg70531#msg70531

#download: https://sourceforge.net/projects/grub2win/

_________________
|| Konsolenbefehle & Linux = Spass ||


Zuletzt bearbeitet von rueX am 02.04.2024, 21:51 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Runkel
Titel: Aussenseitertipp: grub2win auf win installieren .)  BeitragVerfasst am: 27.03.2024, 12:21 Uhr



Anmeldung: 09. Mar 2004
Beiträge: 48

Danke, werde ich werde ich nach Ostern mal ausprobieren.
Wünsche frohe Ostern.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Aussenseitertipp: grub2win auf win installieren .)  BeitragVerfasst am: 01.04.2024, 00:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16785

Wenn man mit 2 Laufwerken arbeitet ist das trivial. Man braucht die hoffentlich vorbereite FAT32 Partition (primär bei MBR, idealerweise EF als Kennung) gemountet auf /boot/efi. Dann siehe IRC !grub-efi einen Fake Eintrag erstellen (du solltest natürlich CSM solange aktiv haben, dass du auch Linux booten kannst). Dann PC ausschalten und beim nächsten Einschalten wird ein Fake-Windows auf der Platte gefunden. Dies booten und dann "grub-install" und "update-grub" als Befehle ausführen und du hast nen "kanotix64" Eintrag. Diesen muss man bei manchen Boards manuell als erstes einstellen, ansonsten ist er durch den Befehl schon standard.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rueX
Titel: Aussenseitertipp: grub2win auf win installieren .)  BeitragVerfasst am: 09.04.2024, 09:57 Uhr



Anmeldung: 23. Feb 2004
Beiträge: 706
Wohnort: in the middle-East of ...
im IRC gestern
[00:14:31]
root: sudo efibootmgr -v
efibootmgr -v gibt EFI variables not supported

bissu im legacy mode ? siehst du memtest beim boot up ?
Runkel: Ja
. . .
[03:39:58] <Runkel> durchgelaufen
. . .
[22:41:00] <Runkel> Wollte mich nochmal ausdrücklich bei rueX bedanken, für die enorme Mühe, die er sich gemacht hat.
[22:42:09] <Runkel> Nach neustart läuft mein bookworm ohne Probleme.
.
.

_________________
|| Konsolenbefehle & Linux = Spass ||
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.