01.08.2014, 00:39 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Boot- (fehler-) meldungsausgabe anhalten


Ist jedem schon passiert: Irgendeine Fehlermeldung wurde während des Bootens beobachtet, aber es war dann doch zu schnell, um den genauen Text zu erkennen und vorallem vollständig zu erfassen.
In dmesg ist die Fehlermeldung vielleicht nicht enthalten, und boot.log ist ja deaktiviert.

Was tun ?

Hilfe bieten vier einfache Befehle an:

Strg-S : Bootmeldungen anhalten
Strg-Q : Weiter mit den Bootmeldungen
Shift-BildAuf und
Shift-BildRunter : Blättern in den Bootseiten

(geht wohl nicht über alle Seiten, aber immerhin über die aktuelle Bildschirmseite hinaus)

Damit sollten sich alle Meldungen, insbesondere Fehlermeldungen in Ruhe begutachten und ggf. notieren lassen.


zurück
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : michaa :: Eigentümer : michaa ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.