23.10.2014, 12:58 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

DVB mit PCTVSat unter BH7


Kano (und seine Helfer) war/waren wieder fleißig und hat einige neuen Scripte in die BH7-LiveCD eingebaut. Es ist um einiges einfacher geworden. Während ich diesen Beitrag am Laptop schreibe, sehe ich mir die Armstrong-Tour "life" am PC an.

Also fang ich mal an:

1. Konsole starten.
2. sudo dvb-pctvsat load
3. cp -a /etc/skel/.szap . <--- den Punkt nicht vergessen!
4. szap -r ZDF
5. neue Sitzung in der Konsole starten
6. xine -g stdin://mpeg2 < /dev/dvb/adapter0/dvr0

Eventuell kommt es an dieser Stelle beim 1. Start von xine zu einer Fehlermeldung.
Einfach bestätigen, xine schließen und den Befehl wiederholen. Für den totalen TV-Genuß ist möglichst das Deinterlace-Filter zu aktivieren, also dazu einfach " i " drücken.
Manchmal zuckt xine rum und rührt sich nicht mehr, da hilft's nur xine in einer neuen Sitzung mit killall -9 xine "abzuschießen" und den Befehl erneut starten.

Das war's schon.
Wer auch andere Sender sehen will, sollte sich mit szap -l die Sender-Liste anschauen. Wer sich besser nur die Sender-Nummern merken kann, dem sein mit szap -r -n 258 geholfen (NDR) geholfen.

Wem die Lust zum Fernsehen irgendwann vergangen sein sollte, sollte dvb-pctvsat unload nicht vergessen. Das schont das auf der PCTVSat montierte Relais.

Thx to Kano


zurück zum Hardware-Menü

XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : RoEn :: Eigentümer : RoEn ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.