30.07.2014, 22:41 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Hardware-Erkennung erneut durchführen


Hinweis:
Ab Kanotix-2005-04 leistet udev/hal die Hardwareerkennung und das Laden der Module automatisch bei jedem Booten. Eine Erkennung der VGA-Karte allerdings nicht:
Wenn also nach einem Graphikkartenwechsel X11 nicht funktioniert: am besten von der CD booten und die Datei /etc/X11/xorg.conf auf die Festplatte kopieren.

Hinweis: Von CD gebootet heißt die Datei bei Kanotix-2005-4 noch /etc/X11/XF86Config-4, entspricht aber genau der /etc/X11/xorg.conf von der Festplatteninstallation.
Eine weitere Möglichkeit:

dpkg-reconfigure xserver-xorg

Siehe auch http://kanotix.com/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&p=91902#91902

Vorige Versionen:
Dazu muss das

sudo einproggi

aufgrufen werden, welches beim Boot in der init.rc steht.
(echten Namen nachtragen) vorher ggf.

mv /etc/modconf /etc/mcBAK

Beim Computern kommt es schon mal vor, dass man eine neue Hardware einbaut. Kanotix wird wohl die Karte erkennen, aber nur selten automatisch die notwendigen Module in den entsprechenden "Modul-Dateien" ablegen. Die neue Hardware ist nicht nutzbar, es bleibt einem nichts anderes übrig, als eine neue Hardware-Install zu machen.

Aber es gibt einen kleinen Trick: Löschen der /etc/modules-(uname-r) oder umbenennen !!!

Achtung: Wer eigene Module nachgelegt hat, weil diese nicht automatisch bzw. richtig angesprochen wurden, wie z.B. bei einige TV-Karten, der sollte sich für das Umbenennen entscheiden, etwa so:

mv /etc/modules-$(uname -r) /etc/modules-old

Dann fällt die Erinnerung leichter, welche Module noch nachgelegt werden müssen mit

echo MODUL >> /etc/modules-$(uname -r)

Außerdem kann man so einmal die alte und neue Version vergleichen.

Danach ist der PC zu booten und die Aussagen beim Booten aufmerksam zu beobachten. Es wird baldigst eine Aufforderung angezeigt, in den nächsten 3 Sekunden die any-key-Taste zu betätigen.

Wenn man diese 3 Sekunden nicht verpennt, wird eine Autoerkennung der Hardware durchgeführt, die Module geladen und eine neue /etc/modules-xxx angelegt.

Wenn doch, ist der PC erneut zu booten, um oben beschriebenes zu erreichen.


zurück
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : RoEn :: Eigentümer : RoEn ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.