23.10.2014, 14:13 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]
Hier beschreibe ich auch mal meine Thorhammer Installation auf folgendem System:

Notbook HP dv9565eg? (dv9000? Serie)
Intel Core2Duo? T7300 (Santa Rosa),
2 GB RAM, 2 *160GB Platten
nVidia 8600M GS
Intel PRO/Wireless 4965AGN
integrierte cam

Es gibt noch mehr Linux Erfahrungen mit dem Gerät unter SUSE

Ich konnte mit der Thorhammer RC5 gleich booten und installieren. Im Gegensatz zu Kubuntu: Weder Feisty noch Gutsy haben überhaupt gebootet. DSL hat sofort mit My PPPoE? Conf funktioniert. Also: distupgrade und ein Kernel upgrade auf 2.6.22-9. Da gab es dann die ersten Probleme die ich ohne Kano im IRC nie hingekriegt hätte: Kernel mit libata patch neu bauen (libata-add-ich8m?-pciids-to-ata_piix.patch) . Ohne diesen gab es kein DVD ROM/Brenner.
Nachtrag: In Thorhammer RC6 ist dieser patch schon eingebaut.

Die nächste größere Hürde war grub. Auf der ersten Platte wollte ich VISTA behalten auf der zweiten Kanotix. Grub in MBR der ersten Platte(sda) konnte Vista nicht zum chainloading der Vista Installation bewegen. Da mußte ich dann mit Wiederherstellung das M$ Zeug zum laufen bringen. Dann war aber grub wieder weg...
Die ultimative Lösung hier war: Vista Bootloader startet Grub. Es gibt ein Tool für Vista um den Bootvorgang kinderleicht zu konfigurieren: EasyBCD?

Der nächste Brocken ist die interne Soundkarte. lspci meldet diese mit:
Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller. Das ist ein Realtec ALC268 Chip.
Nachtrag:
Hab jetzt meine interne Soundkarte am laufen. Inzwischen werkelt einen 2.6.23 Kernel (2.6.23-1-686 ), weiß aber nicht ob der Voraussetzung ist. So geht es beim 9565eg:
1.) alsa selbst gebaut von z.B. ftp://ftp.suse.com/pub/projects/alsa/snapshot/driver/alsa-driver-hg20071129.tar.bz2 --> entpacken, ./configure, make, make make install-modules (ist aber gut im beligenden INSTALL File erklärt)
2.) alsaconf aufgerufen und intel-hda konfiguriert
3.) in /etc/modprobe.d/alsa.base eine neue Zeile:

options snd-hda-intel model=acer
4.) reboot


Die interne Kamera ist mit dem uvcvideo Treiber zum Funktionieren gebracht worden. Aber ich kann mich nur mit kdetv sehen... Andere Programme wie camorama melden, dass /dev/video0? nicht connectier-bar sind. Ist ja auch nicht so wichtig...

Die Notebook Sondertasten habe ich mit keytouch hinbekommen. Ich habe als keypad den Pavilion DV4335 ausgewählt. Danach ist die linke STRG Taste mit dem Konqueror verknüpft (das ist gelinde gesagt sehr schlecht...). Dieses kann man 'abschalten', indem man unter /usr/share/keytouch/keyboards/Pavilion DV4335.HP das XML-Element 'My Computer' mit dem scancode '29' löscht bzw. auskommentiert. So kann man die Sondertasten sehr schön mit seinen Lieblingsprogrammen (bei mir amarok) verbinden.

WLAN: 'modprobe iwl4965?' funktioniert. Ich habe keinen eigenen AP aber ein 'iwlist scan' funktioniert. Dieses Modul ist zumindest beim neuen Kernel 2.6.22-12-generic dabei. Ansonsten gibt es eine sehr ausführliche Erklärung auf http://www.intellinuxwireless.org/?p=iwlwifi&n=HOWTO-iwlwifi

was noch nicht läuft:
5in1? Cardreader für xD Karten.
sensors findet nix.

Bluetooth habe ich noch nicht probiert (habe kein blaues Gerät)
XML Revisions of $tag
Seiten-History :: Letzter Editor : *michi* :: Eigentümer : *michi* ::
Powered by pnWikka 1.0
 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.