24.11.2014, 05:35 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
sparks61
Titel: Netzwerkscript für Notebooks  BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 06:11 Uhr



Anmeldung: 13. Jan 2006
Beiträge: 143

Hi,

ich habe hier mal ein kleines Script verfasst, welches ich beim booten ausführe, um zu bestimmen, welche Netzwerkeinstellungen verwendet werden sollen. Da ich viel unterwegs bin und mich an einigen Hotspots anmelden möchte, war mir das jeweilige konfigurieren der Netzwerkkarte zu aufwendig. Die ganze Konfiguration basiert aus den folgenden Dateien:

- Dem Script 'setlan' (sollte in /etc/init.d/ liegen, Rechte 755)
- Der Datei 'lansettings' (in dieser Datei stehen die Variablen für setlan)
- Den verschiedenen /etc/network/interfaces.* wobei * den Namen
einer Variablen darstellt.

Hier das Script:

# name: setlan
# script zum Verwalten der Netzwerkeinstellungen
#!/bin/sh
clear
SETTINGSLISTE=/etc/network/lansettings
while true; do
WAHL=$(dialog --stdout --title Lan-Settings --menu "Bitte Auswählen" 0 0 0 $(< "$SETTINGSLISTE"))
if [ -n "$WAHL" ]; then
cp /etc/network/interfaces.$WAHL /etc/network/interfaces
clear
break
else
clear
break
fi
done

Hier ein Auszug aus der Datei 'lansettings'

1 zu_Hause
2 Arbeit
3 Flughafen
4 Flieger

Die /etc/network/interfaces-Dateien sollten nun
die Endungen /etc/network/interfaces.1
/etc/network/interfaces.2
/etc/network/interfaces.3
/etc/network/interfaces.4
haben.

Dann funktioniert das Script.
Ach ja ich habe das Script beim Booten vor den Start des Netzwerks
gesetzt. Hierzu muss man das Script nach /etc/init.d kopiereren
und einen Symlink mit dem Namen S19setlan in /etc/rcS.d erstellen.

_________________
peace,

sparks61

---------------------------------------------------
I am Pentium of Borg. Division is futile. You will be approximated.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
sparks61
Titel: Netzwerkscript für Notebooks  BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 09:29 Uhr



Anmeldung: 13. Jan 2006
Beiträge: 143

Nun bräuchte ich mal Eure Hilfe! Ich würde gerne in obiges Script eine Zeitfunktion einbauen.
Will heißen, nach 10sek. oder so, soll das Script einen 'break' bekommen und mit den aktuellen Einstellungen weiter booten. Leider habe ich überhaupt keinen Dunst wie ich das Umsetzen kann.
Kann mir bitte jemand helfen?

_________________
peace,

sparks61

---------------------------------------------------
I am Pentium of Borg. Division is futile. You will be approximated.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
severin
Titel: Netzwerkscript für Notebooks  BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 09:17 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 3417

sag mal, gab's nicht schon mal so ein Skript namens whereami?

_________________
Kein Wort verstanden? Auf http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... uerDummies
gibt's ein Glossar.

No clue what I'm talking about? New to Linux? Check http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... ForDummies for a glossary.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel: Netzwerkscript für Notebooks  BeitragVerfasst am: 08.05.2006, 12:00 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 277
Wohnort: Detmold
wherami ist nicht gerade einfach zu konfigurieren.
Ich selektiere meine Netzwerke so:

# !/sbin/sh
modprobe ndiswrapper
iwlist wlan0 scanning > /tmp/ssid
egrep SSID_FIRMA /tmp/ssid &&
cp /etc/network/interfaces.firma /etc/network/interfaces
egrep SSID_ZUHAUSE /tmp/ssid &&
cp /etc/network/interfaces.zuhause /etc/network/interfaces

ausgeführt als init-skript vor dem start von networking

Für jemanden, der sich mit Skripten auskennt, ist es vermutlich noch eleganter zu lösen, aber es funktioniert.

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
schnorrer
Titel: Netzwerkscript für Notebooks  BeitragVerfasst am: 08.05.2006, 13:39 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2006
Beiträge: 1721

mit whereami kann man nur 1 Lankarte verwalten, bei seinem dere x-beliig.

zum Script selbst. wait 3 oder so einbauen, kund für den Fehlerfall das script ohne netzwerk hochlaufen lassen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
viajero1973
Titel: Verstehe ich das richtig?  BeitragVerfasst am: 11.05.2006, 15:42 Uhr



Anmeldung: 13. Mar 2006
Beiträge: 20

- Dem Script 'setlan' (sollte in /etc/init.d/ liegen, Rechte 755)
Da es diese Datei unter /etc/init.d nicht gibt, habe ich eine neue Datei "setlan" angelegt (ohne Endung?), in die ich Script 1 kopiert und gespeichert habe.

Script 1:

# name: setlan
# script zum Verwalten der Netzwerkeinstellungen
#!/bin/sh
clear
SETTINGSLISTE=/etc/network/lansettings
while true; do
WAHL=$(dialog --stdout --title Lan-Settings --menu "Bitte Auswählen" 0 0 0 $(< "$SETTINGSLISTE"))
if [ -n "$WAHL" ]; then
cp /etc/network/interfaces.$WAHL /etc/network/interfaces
clear
break
else
clear
break
fi
done


- Der Datei 'lansettings' (in dieser Datei stehen die Variablen für setlan)
Dann habe ich ebenfalls unter /etc/init.d die Datei "lansettings" angelegt und Script 2 hineinkopiert und gespeichert


Ist das so komplett oder muss man da mehr schreiben? Weil Du bei dieser Datei den Begriff Auszug verwendet hast? (Hier ein Auszug aus der Datei 'lansettings')

1 zu_Hause
2 Arbeit
3 Flughafen
4 Flieger

- Den verschiedenen /etc/network/interfaces.* wobei * den Namen
einer Variablen darstellt.

Und hier wirds schwer soll ich dann zum Bsp. für "zu_Hause" den inhalt meiner jetzigen interfaces-datei in eine neue "interfaces.1" datei kopieren.
Dann via WLan-Konfigurationsprogramm den Unizugang konfigurieren und die dann neu entstandene interfaces-Datei in "interfaces.2" abspeichern.

hat die normale interfaces datei denn nach dem neuen eintrag noch verwendung als standard, wenn nichts eingegeben wird oder ist sie nicht mehr in verwendung?


Die /etc/network/interfaces-Dateien sollten nun
die Endungen /etc/network/interfaces.1
/etc/network/interfaces.2
/etc/network/interfaces.3
/etc/network/interfaces.4
haben.


Tja und dann noch der letzte Schritt:

Dann funktioniert das Script.
Ach ja ich habe das Script beim Booten vor den Start des Netzwerks
gesetzt. Hierzu muss man das Script nach /etc/init.d kopiereren
und einen Symlink mit dem Namen S19setlan in /etc/rcS.d erstellen.

Welches script muss man nach /etc/init.d kopieren und wo und wie erstelle ich den Symlink S19setlan in /etc/rcS.d

LG Christian
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Verstehe ich das richtig?  BeitragVerfasst am: 11.05.2006, 15:53 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

kelmo arbeitet auch an was interesamtem, ohne solche hacks... einen teil davon könnte wpa_supplicant direkt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
kt
Titel: Re: Verstehe ich das richtig?  BeitragVerfasst am: 13.06.2006, 06:22 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2004
Beiträge: 462
Wohnort: Frankfurt a. Main
Kano hat folgendes geschrieben::
kelmo arbeitet auch an was interesamtem, ohne solche hacks... einen teil davon könnte wpa_supplicant direkt.


Hallo Kano, hallo Kelmo,

gibt´s da schon etwas neues zu berichten?

hochschieb

_________________
Gruss / regards
Thomas
.
[Kanotix Dragonfire 2013 x64]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
shadowday
Titel: ...schließe mich dem obigen Thread an  BeitragVerfasst am: 24.06.2006, 19:27 Uhr



Anmeldung: 16. Nov 2004
Beiträge: 10
Wohnort: Iserlohn, NRW. Germany
Zitat:

Hallo Kano, hallo Kelmo,

gibt´s da schon etwas neues zu berichten?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.