31.10.2014, 23:06 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
d2kx
Titel: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 17:45 Uhr



Anmeldung: 06. Jul 2006
Beiträge: 93

Hallo!

Ich finde, Kanotix ist eine tolle Distribution. Aber einiges verstehe ich nicht so richtig:

1. Wieso benutzt ihr Debian Unstable als Basis? Ich bin ein User der immer das neueste haben möchte und das macht Debian Unstable nur teilweise. Es verbindet aktuellem (Kernel) mit unaktuellem (fglrx-Treiber) und halbaktuellem (aMule). Es gibt aber doch schon mehrere unaktuelle Dinge. "Dafür" ist es aber auch sehr instabil, häufig gibt es Fehler oder anderes nach Dist-Upgrades (die natürlich keine Pflicht sind). Wieso nutzt ihr keine andere Basis? Mehr dazu siehe: "Mein Traum-Kanotix" weiter unten.

### Mein Traum-Kanotix ###

Ich würde das stabile und recht aktuelle Ubuntu als Basis benutzen (evtl. die aktuelle Entwicklungsversion, dann wäre sie sehr aktuell und sicher nicht instabiler als Debian Unstable afaik, aber das muss nicht umbedingt sein). Dazu dann aber eine Rep. für Kanotix, in der Kanotix-eigene Programme liegen. So würde es ein kleines KanoCenter geben (so wie das Kanotix-Update-GUI), in dem man die gesamte Distribution updaten kann, den Kernel updaten kann und die aktuellen Scripte laden kann. Weiterhin sollten darin dann auch ein aktueller ATI-Treiber usw. liegen. Es sollte evtl. einige weitere Rep. geben, wie z.B. die von Wine, da dies ein Paket ist das auch so in Ubuntu erhältlich ist, aber nicht aktuell. Dann sollte es etwas wie EasyUbuntu darin geben, wo man halt Flashplayer usw. installieren kann. Das wäre dann soweit alles, sodass man sich Zeit für anderes für das nächste Release machen kann (eigtl. müsste man da nichts mehr verändern, sondern nur Pakete aktualisieren).

Jetzt, wo ich diesen Text schreibe, sehe ich, dass es garnicht so viel ist, was ich rein theoretisch anders machen würde. Jetzt fragt ihr euch sicherlich, warum ich dann nicht einfach Kubuntu benutze, wenn es mir besser gefällt. Ganz einfach: Kubuntu hat auch einige wenige Sachen, die mich nerven (wie z.B. ein unaktueller Kernel), aber in Verbindung mit Kanotix (KanoCenter, aktueller Kernel usw.) wäre es perfekt. Vor allem, da das KanoCenter usw. schon standardmäßig installiert wäre und man keine Rep. hinzufügen muss.

Würde mich über eure Meinung freuen... wobei als Hauptfrage ja eigtl. die Frage nach der Basis "Debian/unstable" bleibt.

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
- d2kx
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 18:20 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
Kanotix auf der Festplatte ist de facto ein reines Debian Sid - damit gewährleisten wir 100%ige Kompatibilität (im Gegensatz zu z.B. Ubunutu oder Mepis). Debian Sid ist eine ideale Basis, um neueste Pakete bei akzeptabler Stabilität und perfekter Sicherheit zu verwenden. Alles andere ist einfach Illusion.
Der Kernel ist bei Kanotix aktueller als bei allen anderen Distributionen - mehr als 2 Tage dauert es bei uns nie, bis der aktuellste Kernel mit allen unseren Patches und Treibern zu Verfügung steht.
Den Vorwurf des unaktuellen fglrx-Treibers kann ich nicht nachvollziehen, genau das Gegenteil ist der Fall. Wir verwenden nicht das fglrx-Paket aus Debian, vielmehr zieht Kano's Installer tagesaktuell die neuesten Treiber direkt von ATI und Nvidia.
Die von Dir erwähnten "halbaktuellen" Pakete haben immer einen heftigen Grund noch nicht in Sid zu sein - meist Instabilität. Wenn das mal nicht der Fall ist, kannst Du sicher sein dass im Kanotix-Repository bereits ein aktuelleres Paket zur Verfügung steht (immer als Übergangslösung bis der Debian Maintainer nachzieht).
So etwas wie EasyUbuntu gibt es bereits seit langem - frag einfach mal im IRC nach. Winken
Greetings,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
d2kx
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 18:38 Uhr



Anmeldung: 06. Jul 2006
Beiträge: 93

Hallo slam!

1. Wie ist das mit der Kompatiblität gemeint?

2. Neueste Pakete: ok. Ich kenne mich nicht so gut aus, aber der gstreamer, der z.B. für Gnome-Multimedia da ist, ist noch v0.8, bei Ubuntu v0.10 (und das im Stable sozusagen). OK, sonst fällt mir gerade nichts ein und gstreamer ist ja glaube ich durch xine in KDE ersetzt - gebe mich geschlagen. Stabilität: ich hatte 2 Wochen lang nach einem dist-upgrade nach Kanotx-Installation immer irgendein nicht aufgelöstes Paket. Habe dann vom Kano oder jemand anderem einen anderen Command für das Update gelesen. Wie sollte man denn (nach dem ersten Start) am besten updaten? Ich mache das halt immer über die F1-Konsole, schließe kdm und dist-upgrade. Werde es gleich nochmal testen... sind ja Ferien Winken Sicherheit: die ist mir egal, da ich keine wichtigen Daten habe und Linux schon sicher genug ist Winken

3. Kernel: Archlinux ist im Moment aktueller (noch nie getestet die Distri!) Winken OK, er ist topaktuell, wo lagen nochmal die Unterschiede zwischen dem Debian- und Kanotixkernel (und slh?)?

4. Scripte: die habe ich ganz vergessen vor kurzem... gibt es irgendwo eine Auflistung mit allen Scripts und wie man diese updatet?

5. Jetzt bin ich gerade zu faul einen IRC-Clienten zu installieren... sag es doch so ^^ Oder gibt es vllt. einen Automatix-Port?

Gebe mich geschlagen - so gesehen ist Kanotix meine Traum-Distri Winken

#e01: http://kanotix.com/files/ ^^

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
- d2kx
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Roughnecks
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 19:04 Uhr



Anmeldung: 13. Dez 2004
Beiträge: 730
Wohnort: Deutschland
im amule forum kannst du dir eine URL für die CVS version holen, einfach in die /etc/apt/sources.list eintragen und schon hast du die tagesaktuelle amule version. aktueller gehts wirklich nicht.

_________________
Kanotix 2006-1 RC4 (daily dist-upgraded)
Deutsches Kanotix Wiki - English Kanotix Wiki
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 19:14 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
1.) Debian hat mit Abstand die weltweit grösste Auswahl an Software-Paketen in seinem Repository - das bedeutet eine riesige freie Auswahl für Kanotix-Benutzer. Darüber hinaus stellen wir auch sicher, dass jedes unserer eigenen Pakete und Scripte unmodifiziert auch auf reinem Debian Sid läuft. Diese beiden Punkte meinte ich mit Kompatibilität.

2) Lies dich mal im Handbuch und in unseren FAQ ein - dann ist das alles kein Problem mehr.

3) Die Kernel von Kano (und slh) basieren direkt auf dem offiziellen Linux-Kernel, der dann um eine Vielzahl von Patches und Treibermodulen erweitert wird. Das garantiert Stabilität, bestmögliche Hardwareerkennung und erweiterte Features.

4) Auch unser Wiki ist ein gute Quelle. Winken

5) IRC-Klienten sind bereits mehrere bei Kanotix vorinstalliert und für den direkten Zugang zum Kanotix Channel konfiguriert. Darüber hinaus kannst Du auch direkt auf unserer Web Site in unseren Support-Channel einsteigen, ohne irgendwas installieren zu müssen: http://irc.kanotix.net.

Greetings,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 09.07.2006, 00:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Leider ist stabil + Ubuntu ne kombination, die halt nur im Traum passt Winken Zu Weihnachten wird Debian schon stabil genug sein Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hubi
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 09.07.2006, 01:26 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 1296
Wohnort: Budapest
Kano,

von einer Kanotix zur anderen, der Traum an Stabilität. Besser geht es nicht. Sid für d-u-Junkies (mich), Kanotix-CD-Upgrades für Konservative. Mehr hast du uns nicht geben können, und das ist nur genial.

Danke
hubi

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
d2kx
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 09.07.2006, 10:43 Uhr



Anmeldung: 06. Jul 2006
Beiträge: 93

Was soll ich sagen. Mein Kanotix rennt jetzt mit aktuellem Kernel und aktuellem D-U. Absolut stabil, nur das Paket dpkg-multicd macht immer Ärger. Nach dem Install:

apt-get dist-upgrade
apt-get -f install
apt-get remove dpkg-multicd
apt-get dist-upgrade
apt-get install // 2 Pakete, die zurückgehalten wurden

Danach war das D-U erst vollständig, aber egal. Top-Distri! Das einzige Problem: Spiele. Damals mit meiner FX5600 habe ich CS: Source relativ gut spielen können, mitlerweile bekomme ich Steam teilweise garnicht mehr gestartet. Wird den Cedega immer schlechter? WarCraft III war das einzige Spiel, das vernünftig lief unter Kubuntu, bei Kanotix lässt es sich installieren aber dann startet es nicht. Das Cedega-Mount-Dingens meckert auch es gäbe nichts, das man mounten könne. Egal, hat nichts mit Kanotix zu tun. Wobei es schade ist mit den Spielen, schließlich ist meine ATI X1900XTX schnell genug, auch nach Performanceverlusten durch Emulierung die Spiele flüssig darzustellen (eigentlich). Wenn doch nur WoW, Steam und WC3 vernünftig laufen würde, dann Windows > /dev/null.

Vllt. hat da jemand ein paar Tipps. Damals ging das aber echt besser irgendwie mit Cedega...

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
- d2kx
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slam
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 09.07.2006, 11:03 Uhr



Anmeldung: 05. Okt 2004
Beiträge: 2069
Wohnort: w3
Am besten Du vergisst Cedega. Einerseits basiert es auf einer völlig veralteten Wine-Version, andererseits wird dort zwar Geld kassiert aber nichts an das Wine Projekt zuzückgegeben. Cedega hat auch Probleme mit neuestem udev/hal und daher Schwierigkeiten die CDs zu mounten.

Meine Empfehlung: Crossover. Derzeit ist die Version 6 in Arbeit, die erstmalig auch directx voll unterstützt. WoW, Steam und WC3 laufen damit problemlos und es sind sogar Installer dafür integriert. Crossover ist zwar auch kommerziell, aber Hauptsponsor des Wine Projektes. Falls Du mehr über Testversionen wissen willst, melde Dich bei mir im IRC. All das ist mit ein wenig Lesen und Konfigurieren allerdings auch mit aktuellem Wine möglich - dann bleibt das System frei von kommerziellen Applikationen.

Zu ATI: Du musst nach Kernel Update natürlich auch die kommerziellen TReiber neu installieren.

Greetings,
Chris

_________________
"An operating system must operate."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
d2kx
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 09.07.2006, 11:27 Uhr



Anmeldung: 06. Jul 2006
Beiträge: 93

Treiber waren installiert und funktionieren mit dem Script wunderbar, klasse!

Zu Cedega: das habe ich mir auch schon immer gedacht (alte Wineversion), sah mir schon ziemlich nach Geldmache aus mit einer bunten GUI. Cedega hat mir übrigens ein Freund zum Testen geliehen gehabt, da ich kein Geld für Software mit zweifelhaftem Ergebnis bezahle. Crossover hatte ich damals mal... lange her. Danke für den Tipp! Dachte immer das ist nur für Office usw.. Und was mir an Cedega auch nicht gefiel, die optimieren immer auf einzelne Spiele, sonst klappt da garnichts.

Vielen dank nochmal, das wäre echt klasse, wenn die Spiele laufen. An der Perfomance kann es wie gesagt nicht scheitern, wenn es denn läuft.

_________________
Mit freundlichen Grüßen,
- d2kx
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
arohrmann
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 22:50 Uhr



Anmeldung: 12. Apr 2005
Beiträge: 23
Wohnort: Barntrup / NRW / Germany
Hallo Leute.

Wie bekannt sind alle von Kanotix begeistert. Es gibt "eigentl." nichts zu meckern Winken

Doch...
Jetzt hatte ich das Problem, dass ich blabla.ogg in blabla.mp3 konvertieren wollte, da der mp3-Player im Auto eben (leider) noch keine ogg-Dateien abspielt.

Nach vielem Suchen und installieren, bin ich auf soundconverter mit gstreamer gestoßen. Soweit ganz toll, aber da gab es kein **censored**-Plugin. Da man sich bei Debian dagegen sperrt, habe ich es nach langem Suchen bei **censored** gefunden und installiert.
Da die Installation "kaum" Platz verbrät, meine Bitte / Frage:

Warum habt Ihr kein soundconverter mit gstreamer und allen notwendigen Plugins integiert?
Auch wäre die Source
Code:
**censored**
in der source.list ganz nett Smilie

PS: auch wäre ein beryl-Installscript ne nette Sache, so wie es bei ATI und NVIDIA bereits exisitert Smilie


Viele Grüße
Andreas.


Zuletzt bearbeitet von arohrmann am 27.10.2006, 12:30 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hey_ian
Titel: RE: Einige Fragen / Feedback  BeitragVerfasst am: 25.10.2006, 23:11 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 448
Wohnort: Dresden
Selbst CxOffice wuerde ich nicht empfehlen, Cedega schon gar nicht. Wine bietet genauso viele Einstellungmoeglichkeiten wie CX, ist baer viel schneller und wenn du noch die winetools benutzt, haste deine Wine in weniger als einer Stunde vollstaendig konfiguriert.

_________________
Scanmetender[Soft] - Tender security solutions for your computer.
Scanmetender Standard - It is free! For GNU/Linux and Windows(R).
http://www.scanmetender.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.