25.10.2014, 18:34 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
joecool
Titel: feedback Kanotix 2006-01-RC4  BeitragVerfasst am: 01.11.2006, 20:42 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Guten Abend in der verehrten Runde,

kurze Rückmeldung über meine Erfahrungen mit Kanotix 2006-01-RC4.

IBM R40 Notebook klappt "out of the box", einschl. eingebauter mini-PCI wlan-Karte (mit WPA). Dist-upgrade von der Easter Edition.

IBM A30p Notebook ebenso. Erstmalig funktioniert Fiber-Line USB-Stick, Typ WL-430U, 802.11g mit Zydas ZD1211 Chip, über einen ST Labs 4xUSB 2.0 USB-Cardbusadapter.

Zyxel Zyair G-160 wlan Cardbus Adapter funktioniert nicht. Einrichtung klappt bis zur Angabe des WPA-Keys, dann hängt knxcc.

Drucker Canon i865 ging nach upgrade nicht mehr, auch nicht nach Neuinstallation usw. des Japan-Treibers von
deb http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/debian
(hat bislang völlig problemlos funktioniert; Einzelheiten hier im Forum, mal nach Canon Pixma suchen). Auch Neuinstallation von cups war Fehlanzeige. Jedoch klappte es dann über das webinterface von cups einwandfrei:

http://localhost:631/printers/

Bei der Druckerauswahl dann den Ort der ppd-Datei angeben, bei mir:

/usr/share/cups/model/canonpixus860i.ppd

und er druckt. Einstellungen (Papiersorte usw.) über das KDE-Kontrollmodul. Den Japan-Treiber vorher installieren, wie gehabt, siehe:

http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t ... mambo.html

Beim Canon i865 heisst die apt-get install-Zeile aber:

apt-get install libcnbj-2.4 bjfilter-2.4 pstocanonbj

Kanotix ist einfach nur großartig. Habe viele verschiedene Distros ausprobiert, hab aber keine gefunden, bei der alles so sauber ineinander greift und so stabil läuft. Und zur Not (d.h. wenn ich es zersemmelt habe) steht in 15min. wieder ein komplettes System.

Einziger Schwachpunkt waren mal die Schriften, aber auf dem A30p UXGA-Display mit 1600x1200 Auflösung ist das auch vorbei.

Auf dem R40 half msttcorefonts, im KDE-Kontrollzentrum unter "Erscheinungsbild" - "Schriften" "alle Schriftarten anpassen" Verdana" gewählt und noch bei "subpixel hinting" den Stil auf "leicht" oder "mittel" stellen, dazu in knxcc 92 dpi einstellen, in Firefox und Thunderbird (bzw. Icedove & Iceweasel) ebenso, alles pretty.

Danke, lieber Kano & Mitstreiter, für Eure grossartige Arbeit!

- joecool
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.