28.07.2014, 11:39 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Cynric
25 Titel: [Request/Vorschlag] Networkmanager für 2006-01  BeitragVerfasst am: 19.11.2006, 15:51 Uhr



Anmeldung: 24. Dez 2005
Beiträge: 18

Servus!
Ich hätte einen Vorschlag bzw ein Request für das kommende Kanotix 2006-01: Ihr könntet zur Netzwerkverwaltung (va fürs WLAN) den Networkmanager einsetzen.
Der scannt nach Netzwerken, übernimmt die Verbindungskonfiguration, verwaltet bekannte Netze und kann direkt diverse VPN clients steuern.
Ebenso kann man damit per Rechtsklick die Interfaces des REchners de-/aktivieren.
Ich habe in letzer Zeit mal ein wenig in Suse 10.1 reingeschnuppert, das den NM verwendet und ich finde ihn (als einen von wenigen Vorteilen ggüber kanotix) sehr viel besser als die aktuelle Methode, bei der man bei jedem Wlan-wechsel alles wieder neu einstellen muss.
Es gibt Debian builds davon, es sollte also keine großen Probleme machen das Ding zu integrieren und ich denke, dass der NM gerade für eine eher Anfängerfreundliche Dist wie Kanotix sicher eine Bereicherung wäre Smilie

Man könnte ja einen Punkt in die Systemverwaltung aufnehmen, mit dem man zwischen der "klassischen" methode mit netcardconfig und dem Networkmanager wählen kann...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
slh
Titel: RE: [Request/Vorschlag] Networkmanager für 2006-01  BeitragVerfasst am: 19.11.2006, 16:49 Uhr



Anmeldung: 16. Aug 2004
Beiträge: 1905

Networkmanager erfordert zwangsweise X und dbus (zudem ist es recht instabil und neigt zu race conditions in Verbindung mit wpasupplicant), ifupdown und wpasupplicant erscheinen mir auch beim roaming wesentlich zuverlässiger.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Georgy
Titel: RE: [Request/Vorschlag] Networkmanager für 2006-01  BeitragVerfasst am: 20.11.2006, 13:54 Uhr



Anmeldung: 01. Jan 2004
Beiträge: 1377
Wohnort: Schwabenländle
dass du bei jedem wlan-wechsel alles neu ienstellen musst ist nicht unbedingt richtig.
wpasupplicant unterstützt roaming, was bedeutet, du kannst eine liste von profilen hinterlegen, nach welchen beim aktivieren des wlans geprüft wird (beim uppen des devices genauer gesagt) und wenn er in reichweite eines der Wlans aus den profilen findet, verbindet er sich dahin automagisch.
Funktioniert hier tadellos. Spätestens seit WPA-Encryption.

grüßchen
ich

_________________
Manche Menschen haben einen Horizont mit dem Radius null, das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Die Realität ist nur der lanweiligste Teil des Vorstellbaren...

---- Freie Software für freie Bürger! ----
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.