20.09.2014, 13:03 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
flatulenzio
Titel: Welche Firewall für dsl?  BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 20:02 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2007
Beiträge: 9

Hallo, zusammen!

Zunächst mal ein großes Lob an die "Macher"! Keine andere Linux Distr. hat bisher alles an meinem Notebook so problemlos erkannt wie Kanotix!
Bisherige Probleme ließen sich immer zeitnah lösen.

Nun zur Frage:
Unter windows hatte ich immer noch eine Firewall laufen - welche Firewall ist denn für einen relativen Linux-Newbie empfehlenswert?

Ach, ja, Einzelplatzrechner - "nur" dsl. Kein Router.

Über Suchfunktion habe ich leider nix gefunden!

Danke und Gruß

Benny

PS: Habe 2006-01-RC4 auf Etch "upgedatet". Läuft bisher sehr stabil - nur ein bisschen lahm mit 192MB Ram...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.07.2007, 21:13 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2108

Die beste Lösung ist immer ein (Hardware-)Router mit eingebauter Firewall. Ob Standard-Ports offen sind, kannst du hier überprüfen lassen: http://www.heise.de/security/dienste/portscan/ (Tests -> Unix/Linux auswählen)

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.07.2007, 03:40 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Firewall für Rechner.

Es gibt tor:
Code:

unfreeze-rc.d
apt-get update
apt-get install tor privoxy
freeze-rc.d


und "watchdog"
Code:

apt-get install watchdog
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
towo2099
Titel:   BeitragVerfasst am: 09.07.2007, 07:37 Uhr



Anmeldung: 23. Sep 2004
Beiträge: 578

Und was hat Tor mit Firewall zu tun?

Und sog. Desktop-Firewall, wie sie unter Win existieren, sind absolut sinnfrei. Linux bringt iptables mit,
damit kann man den Rechner bestmöglich absichern, Das Beste ist aber immer noch, keine Dienste
laufen zu lassen, welche man nicht braucht.

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich Putz' hier nur Winken
Nach Diktat spazieren gegangen Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
flatulenzio
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 09:49 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2007
Beiträge: 9

Ein Port ist offen - alle anderen geschlossen!

Port 111 Portmapper/ rpcbind - sollte der besser geschlossen sein?

Konnte über Suche leider nix finden...

Danke schonmal
Benny
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 15:30 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
schau mal hier

http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=19504

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
flatulenzio
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.07.2007, 08:50 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2007
Beiträge: 9

@ all: Danke für Tipps und Anregungen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.