19.09.2014, 21:14 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Katel
Titel: Schreibrechte fuer zweite Festplatte  BeitragVerfasst am: 15.07.2007, 17:18 Uhr



Anmeldung: 24. Jul 2004
Beiträge: 27

Moin Winken

Bin Linux Neuling, also bitte ueber meine Frage grinsen aber nicht schimpfen Winken

Arbeite mit Kanotix RC4, Updates sind aktuell und fehlerfrei. Nutze eine Festplatte im System, klappt auch alles wunderbar. Habe eine zweite geschenkt bekommen, die auch eingebaut wurde. Erste und zweite Platte laufen unter Raiserfs, die fstab hab ich dank des Kanotix Forums auch hinbekommen. Die zweite Platte sehe ich auf dem Desktop, kann Sie auch aufrufen. Nur leider weder ein Verzeichnis noch sonstwas erstellen. Mir fehlen die Schreibrechte, vermute ich da ganz stark. Wie und vorallem wo sag ichs meinem Kinde???? Nach etlichen Stunden Sucherei und Rumbastelei wende ich mich mal hier ins Forum. Die zweite Platte habe ich in fstab unter media eingebunden. Ist das vielleicht falsch? Bitte set so nett bei Eurer Antwort, bedenkt das ich wirklich ein "Newbee" mit Kanotix (Linux) bin Winken KDE, falls das noch wichtig sein sollte Winken

thx schomal im voraus fuer die Antwort Winken

Gruss Katel Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: 2. HDD  BeitragVerfasst am: 15.07.2007, 17:48 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 442
Wohnort: Wegberg
Hallo


1. Wie sieht den deine /etc/fstab aus ?

2. Wieso unter media ?

3. was soll da drauf und wer soll darauf zugreifen ?


mfg
schwedenmann

P.S.
Du mußt als user schreib -und Leserchte für den Mointpoint haben, ich denke, du hast Recht, für den Mointpoint deienr 2. HDD haben deine user keine Rechte.

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Katel
Titel: Die Daten:  BeitragVerfasst am: 16.07.2007, 05:40 Uhr



Anmeldung: 24. Jul 2004
Beiträge: 27

Moin Winken

# /etc/fstab: static file system information.
#
# <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass>
proc /proc proc defaults 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs devmode=0666 0 0
sysfs /sys sysfs defaults 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs defaults 0 0
/dev/hdc1 / reiserfs defaults 0 1
/dev/hda5 /media reiserfs defaults 0 0
/dev/hdc2 none swap sw 0 0
/dev/hdb /media/cdrom0 udf,iso9660 user,noauto 0 0
/dev/hdd /media/cdrom1 udf,iso9660 user,noauto 0 0


Naja. Im Forum hier stand irgendwo das man eine neue Festplatte unter "media" einhaengen sollte. Das hab ich auch gemacht. Die beiden DVD Laufwerke und die erste Festplatte sind da aber auch Winken Kann es morgen am Dienstag Vormittag gern anders versuchen, eher komme ich zeitlich nicht dazu.

Da sollen nur stinklangweilige Daten drauf. Genaugenommen hab ich eine riesen Anleitung gefunden wie man wow (World of Warcraft) unter Linux Debian zum laufen kriegen soll. Das ist der einzige Grund warum ich meinen Hauptrechner unter Win am laufen habe Winken Wenn das klappt kann ich komplett wechseln. Was soll ich dann noch mit Win? Winken
Nur dazu muss ich die zweite Platte beschreiben koennen Winken)))) Ich muss ja erstmal testen ob ich das hinbekomme mit dem wow Winken


Gruss Katel Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel: Die Daten:  BeitragVerfasst am: 16.07.2007, 09:05 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 941
Wohnort: Stuttgart
Zitat:
/dev/hda5 /media reiserfs defaults 0 0


muss heißen
Code:

/dev/hda5 /media/hda5    reiserfs    umask=000,shortname=mixed,quiet,iocharset=utf8 0       0

Einhängepunkt unter Media im Sinne von abwärts. d.h. der Ordner hda5 muss vorhanden sein.

umask setzt die Rechte. Ich glaube gemischte lange und kurze Dateinamen braucht man eigentlich nur bei vfat. Kannst du also weglassen, schadet aber nicht....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
towo2099
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.07.2007, 09:06 Uhr



Anmeldung: 23. Sep 2004
Beiträge: 578

Zitat:
Naja. Im Forum hier stand irgendwo das man eine neue Festplatte unter "media" einhaengen sollte.

Ja, aber nach /media/bla und nicht einfach nach /media!

Und ein Linux-FS kennt auch Linux-Rechte, ergo mußt Du selbige per
chown und chmod auf den Mountpoint der eingehangenen Platte vergeben.

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich Putz' hier nur Winken
Nach Diktat spazieren gegangen Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
towo2099
Titel: Re: Die Daten:  BeitragVerfasst am: 16.07.2007, 09:07 Uhr



Anmeldung: 23. Sep 2004
Beiträge: 578

jokobau hat folgendes geschrieben::
Zitat:
/dev/hda5 /media reiserfs defaults 0 0


muss heißen
Code:

/dev/hda5 /media/hda5    reiserfs    umask=000,shortname=mixed,quiet,iocharset=utf8 0       0

Einhängepunkt unter Media im Sinne von abwärts. d.h. der Ordner hda5 muss vorhanden sein.

umask setzt die Rechte. Ich glaube gemischte lange und kurze Dateinamen braucht man eigentlich nur bei vfat. Kannst du also weglassen, schadet aber nicht....

reiserfs kennt keine Mountoption umask! Linux-FS benutzen auch Linux-Benutzerrechte!

Code:
/dev/hda5 /media/hda5    reiserfs    defaults 0       0

So wird ein Schuh draus.

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich Putz' hier nur Winken
Nach Diktat spazieren gegangen Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Katel
Titel: Re: Die Daten:  BeitragVerfasst am: 17.07.2007, 22:09 Uhr



Anmeldung: 24. Jul 2004
Beiträge: 27

Code:
/dev/hda5 /media/hda5    reiserfs    defaults 0       0

So wird ein Schuh draus.[/quote]


Wollte mich recht herzlich bedanken. Mit Deinem Hinweis hats SUPER funktioniert. Kann voll auf die Platte zugreifen Winken))))

many many thx Winken

Gruss Katel Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.