25.10.2014, 08:21 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PeterG
Titel: Kanotix-KDE-4  BeitragVerfasst am: 07.04.2009, 13:16 Uhr



Anmeldung: 29. Apr 2004
Beiträge: 375
Wohnort: Berlin
Hi caillean,

Danke! Wieder was gelernt! Dieses "Eingabefenster" kannte ich bisher nicht! Aber so funzt es!

Immer wieder was neues!

Mfg
Peter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
brot
Titel: Kanotix-KDE-4  BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 08:59 Uhr



Anmeldung: 10. Jan 2006
Beiträge: 182

Huhu,
ich häng mich hier mal dran, passt am besten Winken
Ich hab ein Excalibur mit KDE 3.x, würd gern kde4 paralell dazu installieren. geht das?
Ich meine mich erinnern zu können, dass ich das irgendwann schon mal hatte, dass im kdm menü beides zu auswahl stand, bin mir nur gerade nicht mehr sicher ob das auch unter kanotix war und hab keine große lust nur noch kde4 drauf zu haben Smilie

gruß
Chris
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Kanotix-KDE-4  BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 09:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Dafür brauchst ne extra Partition, weil KDE4 löscht dir KDE3.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 09:47 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
und wenn du kde4 sozusagen über kde3 installierst, dann darfst du später auf keinen fall apt-get autoremove machen, denn das löscht etliche libs, die kde4 dringend braucht.
dann schrottest du dir dein ganzes system.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
brot
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 09:55 Uhr



Anmeldung: 10. Jan 2006
Beiträge: 182

caillean hat folgendes geschrieben::
und wenn du kde4 sozusagen über kde3 installierst, dann darfst du später auf keinen fall apt-get autoremove machen, denn das löscht etliche libs, die kde4 dringend braucht.
dann schrottest du dir dein ganzes system.


wenn kde4 das alte überschreibt bzw. löscht, kommt das für mich, momentan, eh noch nicht in frage Smilie

danke euch beiden
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 10:53 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1083
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
hi brot,

denke du hast da etwas falsch verstanden.
Kanotix mit KDE4 musst in eine separate Partition installieren, dann bleibt KDE3 in der vorhandenen Installation wie es ist.

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
brot
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 11:25 Uhr



Anmeldung: 10. Jan 2006
Beiträge: 182

PitTux hat folgendes geschrieben::
hi brot,

denke du hast da etwas falsch verstanden.
Kanotix mit KDE4 musst in eine separate Partition installieren, dann bleibt KDE3 in der vorhandenen Installation wie es ist.



Moin PitTux,
ne das habe ich schon richtig verstanden. Nur habe ich keine Lust jetzt noch extra ne partition zu bauen und darin nen kde4-kanotix zu installieren.
Da warte ich lieber zum (wohl nicht mehr solnge dauernden) release und schau es mir dann an Winken
würde ich die beiden paralell in einer installation laufen lassen können, wär es kaum aufwand, so ist er mir allerdings zu groß Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 12:18 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1412

Hi brot
schätze Pittux hat recht, guck mal was Kano oben schreibt, kommt aufs gleiche raus.

Ergo würde ich auch nach einem Release das auch nicht anders erwarten, getrennte isos d.h.. ein KDE-4 iso für die, die es wollen.
Spekulierst auf was, was so nicht gesagt wurde.
Sehe da auch keinen unverhältnismäßigen Aufwand, fragt sich eher wo der größere ist. Installer geht ja schnell vor allem wenn iso von HD gestartet wird und so 4GB für die KDE4 Testpartition reicht ja.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
caillean
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.06.2009, 08:49 Uhr



Anmeldung: 18. Mai 2008
Beiträge: 205
Wohnort: Schleswig-Holstein
hallöchen,

inzwischen gibt es kde4.2.4.
ein upgrade darauf klappte problemlos Smilie

liebe grüsse
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.