16.09.2014, 02:13 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rolo48
Titel: xfce statt kde3 ?  BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 08:03 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo

Ich habe xfce4.6 nachinstalliert und weil das auf meinem alten Livebook etwas flüssiger läuft als kde3, möchte ich nun kde entfernen, aber die Programme wie k3b oder kaffeine behalten. Praktisch also alles, was zum Desktop gehört incl. KDM (dafür xdm) entfernen.
Am Ende so, das ich nur noch xfce starten kann.

Wie gehe ich das am einfachsten an.?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
krishan1
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 09:36 Uhr



Anmeldung: 22. Jul 2005
Beiträge: 225

So ohne weiteres wird das wohl nicht gehen. Ich würde erstmal alles entfernen lassen:
Code:
aptitude purge $(dpkg -l 'kde*' | grep ^ii | awk '{print $2}')

Da wird wohl vorgeschlagen auch alle KDE-Programme zu entfernen. Die kannst Du dann ja wieder nachinstallieren. Oder Du hängst an obiges Kommando die Pakete, die Du behalten möchtest, mit einem + an:
Code:
aptitude purge $(dpkg -l 'kde*' | grep ^ii | awk '{print $2}') kdm+ k3b+ kaffeine+

_________________
Subjektivität ("Ich bin") ist ein Parasit auf dem Erleben. Nanavira Thera | Notizen zu Dhamma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 09:45 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Hast du XFce 4.6. von debian-desktop.org ?

Die Frage kde loszuwerden ist wohl die schwierigere. So ganz Desktop-neutral ist Kanotix nicht, ist schon länger her, dass einer Kanotix-light wollte, einer hatte früher den Dreh raus.

Wegen 2 oder 3 KDE Anwendungen, die du behalten willst, würde ich mir keinen Kopf machen, die kannst hernach wieder neu installieren, falls gelöscht. Vielleicht eher die sauberere Lösung.

edit: ah Krishan1 war schneller: mach das doch mal Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
towo2099
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 10:04 Uhr



Anmeldung: 23. Sep 2004
Beiträge: 578

apt-get purge $(dpkg -l | awk '/kde/{print $2}')

tät auch reichen und ist kürzer Winken

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich Putz' hier nur Winken
Nach Diktat spazieren gegangen Auf den Arm nehmen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
retabell
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.06.2010, 15:40 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 140

kde incl. kdm entfernen
Code:
apt-get remove libjasper1


Vor einiger Zeit hatte ich mir mal ein lxde von excalibur remastert (330M)
mit dem Ansatz hier

Code:
# gdm installieren
apt-get install gdm --yes
## kdm entfernen
apt-get remove kdm --yes

# kde entfernen
# lxde installieren
apt-get remove libjasper1 --yes
apt-get install lxde-core --yes

#Pakete nachinstallieren z.B
apt-get install acritoxinstaller acritoxinstaller-kanotix splashy splashy-theme-kanotix-penguins konversation


du musst dann zum Abschluss noch sicherstellen das X startet, ob mit gdm oder xdm

Gruss retabell
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.