17.09.2014, 00:51 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Fordi
Titel: Mail-Verschlüsselung mit Icedove  BeitragVerfasst am: 16.06.2011, 13:17 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Hallo zusammen,

ich bin neu bei Linux und habe u.a. eines virtuelles Kanotix ( Host=Windows Vista ) laufen. Bislang taste ich mich so heran und versuche, die wichtigsten Anwendungen so einzustellen, wie ich es gerne hätte. Dabei bleibe ich gerade bei Icedove hängen. Wenn ich es richtig verstehe, ist Icedove eine ältere Version von Thunderbird.
In Thunderbird kann ich ja Openpgp einhängen. Geht das bei Icedove auch? Ich habe es mit Enigmail versucht, bin aber gescheitert, da es nicht kompatibel zu Icedove ist. Gibt es da eine Lösung?

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Mail-Verschlüsselung mit Icedove  BeitragVerfasst am: 16.06.2011, 14:44 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16248

Guckst mal in den IRC unter

!icedove

das ist die selbe version wie Thunderbird.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel: Mail-Verschlüsselung mit Icedove  BeitragVerfasst am: 18.06.2011, 15:42 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Dass Icedove Thunderbird enspricht, ist klar. Aber Enigmail läßt sich trotzdem nicht installieren. Es wäre sehr nett, wenn mir das mal jemand erklären könnte. Aus dem IRC fliege ich ständig wieder raus.
Oder gibt es unter Kanotix noch einen anderen Mail-Client, mit dem das besser geht?

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.06.2011, 16:35 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1411

Dürfte normal nicht sein benutze deinen Nick von hier "Fordi" nicht kanotix-user123 oder so
siehe auch im Wiki was TheOne schreibt
http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... IRCChannel
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.06.2011, 02:55 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Hallo Fordi,

Enigmail (1.1.2) lässt sich ganz normal mit Icedove (3.1.10) installieren. Dazu unter Extras den Addon-Manager öffnen, Enigmail taucht meist sogar schon als empfohlenes Addon auf, falls nicht kann es über die Suchfunktion gefunden werden.

Das ganze klappt 1a, extra ausprobiert Winken
Falls das bei dir nicht der Fall sein sollte, dann liefere bitte mehr Details, welche Icedove Version du z.B. verwendest, ob bei der Addon-Installation eine Fehlermeldung kommt oder ...

Gruß TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.06.2011, 21:55 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Ich habe noch Ver. 2.0.0 und habe schon einige Versuche hinter mir, das aktuelle Update zu bekommen, was mir nicht gelungen ist. Da ich Linux( Kanotix)-Anfänger bin, bin ich für jede Hilfe dankbar. Seltsamerweise ist die Option "Icedove aktualisieren" nicht anwählbar.

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.06.2011, 22:43 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Hallo Fordi,

beim lesen deines 1. Posts ist mir noch eine Sache aufgefallen, die so nicht korrekt ist. Icedove ist keine ältere Version von Thunderbird! Icedove ist der Thunderbird-Ableger von Debian, genauso wie Iceweasel der Firefox-Ableger ist (Ursache dafür sind Streitigkeiten mit Mozilla - siehe Wikipedia).

Wenn bei dir Icedove 2 installiert ist, dann benutzt du eine ältere Kanotix Version als Hellfire 2011-05, denn dort sind Iceweasel 4.0 und Icedove 3.1 direkt dabei. Icedove 2 ist normal in Debian Lenny, dass wäre dann bei Kanotix noch nicht einmal Hellfire sondern Excalibur.

lad dir am besten die aktuelle Kanotix Version Hellfire 2011-05 herunter, da lässt sich Enigmail wie gesagt direkt über den Addon-Manager installieren

Gruß TheOne Winken

PS: die eingebaute Update-Funktion der Mozilla Anwendungen ist nicht verfügbar, weil Updates über die zentrale Paketverwaltung installiert werden

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 16:08 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Hallo TheOne,

das erklärt so allerhand. Winken

Ich habe hier Kanotix unter VirtualBox laufen. Wie kriege ich denn da Hellfire rein? Ich hatte die Version, die ich hier habe, mal in einer Zeitung gefunden, fand sie interessant und wollte sie ausprobieren. Kannst du mir da vielleicht auch etwas zu sagen? Ich würde ja auch Kanotix richtig installieren, wenn ich genau wüßte, dass es mir mein Windows nicht zerschießt, das ich zum Arbeiten brauche und nicht daher nicht darauf verzichten kann.

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 22:57 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Grüß dich Fordi,

natürlich kann ich Winken
Als erstes lädst du dir ein aktuelles Kanotix Hellfire 2011-05 ISO herunter, z.B. das 32 bit ISO. Dann ist das in VirtualBox im grunde genauso als ob du die DVD deiner Zeitung verwendest. Du wählst für das virtuelle CD/DVD Laufwerk nur statt dem physischen Laufwerk eben das ISO Image aus. Alles weitere ist genau gleich geblieben, dass kennst du nun schon von deinem jetzigen virtuellen Kanotix.

Grundsätzlich sollte man vor dem aufsetzen eines Dualboot Systems (z.B. Windows + Kanotix Installation) immer ein Backup des bereits installierten Systems anlegen. Machen viele nicht, aber wenn du dir jetzt schon Sorgen machst, dann bist du sicher jemand, der diesen Hinweis wahrnimmt und dein Windows VORHER sicherst. Alles weitere ist im Wiki als Installationsanleitung beschrieben. Falls du Fragen bezüglich der Partitionierung hast, dann besuche bitte mit dem gestarteten Live System den IRC. Da hilft man dir dann sicherlich Schritt für Schritt, sodass nix schief gehen sollte.

TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.06.2011, 13:25 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Hallo TheOne,

das mit dem Hinweis auf das Backup kann ich verstehen, da viele damit einfach sorglos umgehen, aber ich benutze den PC sehr viel beruflich und habe meine Backuproutine täglich laufen. Lachen
Ich werde mir mal Hellfire besorgen und dann vorerst in VirtualBox ausführlich ausprobieren. Nebenbei laufen noch Mint und Ubuntu und ich weiß noch nicht so ganz wirklich, für welches ich mich entscheiden werden. Dass du mir Kanotix empfehlen wirst, dürfte klar sein. Was sind deine Gründe?

Bestimmt komme ich mit neuen Fragen noch einmal wieder. Winken

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.06.2011, 17:44 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Hallo TheOne,

jetzt bin ich einen Schritt weiter, aber nicht wirklich weiter. Ich habe die ISO-Datei geholt, aber VirtualBox will nur VDI-Dateien haben. Woran liegt das denn nun wieder oder mache ich etwas falsch?

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
TheOne
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.06.2011, 20:47 Uhr



Anmeldung: 15. Mar 2008
Beiträge: 610

Hi Fordi,

ich fang mal mit der 2. Frage an Winken
VDI steht für Virtual Disk Image und bezeichnet das Container-Format für virtuellen Festplatten. Du möchest jedoch kein Festplatten Image einbinden, sondern ein ISO-Image.

In VirtualBox hat jede VM ein CD/DVD Laufwerk am IDE-Controller zu hängen (Kategorie Massenspeicher). Im Änderungsdialog in der Kategorie Massenspeicher klickst einfach auf das CD/DVD-Icon in der Baumansicht, dann ändert sich rechts daneben die Ansicht. Hier siehst du am Ende nochmal ein Icon, draufklicken und ersten Punkt "Datei für virtuelles CD/DVD-ROM Medium auswählen". Im anschließenden Dateidialog kannst du sämtliche von VirtualBox untestützten Image-Dateitypen einbinden, unter anderem halt ISO-Images.

1. Frage, warum Kanotix?
Keine Ahnung, warum eigentlich? ^^
Ne Spaß beiseite, zuerst muss man von mir wissen, ich mag die Prinzipien und Philosophien hinter freier Software, aber ich bin von Natur aus faul (nichts neues bei Informatikern) Lachen
Das heißt übersetzt, ich hätte gern Debian (stable), bin aber zu faul mich um die doch notwendigen proprietären Teile und Hindernisse dieser Policy selber zu bemühen. Kanotix ist an dieser Stelle einfach ein pragmatisches Debian, was für ein Live-System fast als Grundvoraussetzung gilt. Und da ist auch schon der nächste Punkt gefallen, Kanotix bietet mir diesen Luxus direkt als ein (Debian-)Live-System an. Was bleibt noch zu sagen, gut abgestimmte Softwareauswahl mit ausgewählten Backports (etwas neuere Software als pur Debian stable), KDE Desktop, deutsche Distri mit erstklassigem (deutschen) Support, sehr schneller HD-Installationsprozess ... hoffe das reicht dir erstmal als Antwort Winken

und wenn er nicht gestorben ist, dann schreibt er immer noch Romane ... ach ne das war ne andere Abschlussformel
Tschau, TheOne

_________________
Lenovo ThinkPad X220 | Core i7-2640M 16GB | Hellfire 3.6
FSC Tablet T4220 | Core2 Duo T7250 2GHz 3GB | Intel GMA X3100 | Hellfire 3.6
Clevo M570U | Core2 T7200 2GHz 2GB | Geforce Go 7950gtx | Hellfire 3.2
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Fordi
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2011, 12:45 Uhr



Anmeldung: 05. Jun 2011
Beiträge: 7

Hallo TheOne,

vielen Dank für deine Hilfe und deine netten und ausführlichen Antworten. Ich bin wieder einen Schritt weiter. Hellfire läuft jetzt, aber ich kriege nur eine Bildschirmauflösung von 800x600 hin. Größere Auflösungen gibt es nicht. Wo kriege ich denn die jetzt her?

_________________
Grüße, Fordi
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2011, 12:54 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16248

Gehst in den Chat und guckst nach was für ein Script dir der bot sagt unter:

!va

Das startest du als root.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.