22.11.2014, 03:22 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
rolo48
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 21.12.2013, 07:18 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Obwohl mein Gerät hier schon etwas älter ist, müßte ein DF LXDE eigentlich ziemlich schnell sein. Hier die Daten dazu:
Code:
Host/Kernel/OS  "LxBox" running Linux 3.12.0-4-generic i686 [ Kanotix acritox-nightly Dragonfire32 131210a LXDE ]
CPU Info        Intel Pentium 4 1024 KB cache flags ( sse sse2 nx lm pni ) clocked at [ 3058.990 MHz ]
Videocard       Intel 82915G/GV/910GL Integrated Graphics Controller  X.Org 1.12.4  [ 1680x1050 ]
Network cards   Broadcom NetXtreme BCM5705_2 Gigabit Ethernet
Processes 125 | Uptime 3:28 | Memory 788.5/2006.3MB | HDD ATA ST3808110AS Size 80GB (34%used) | Client Shell | Infobash v2.67.2


Leider ist dem aber nicht so. Ein vorher installiertes original Debian Wheezy mit LXDE ist nicht nur fühlbar schneller, flüssiger. Verwunderlich, das mit XFCE4 das Ganze noch schneller ist.
Mit einem geöffnetem Libreoffice, Iceweasel und Iceweasel läuft das Gerät schon etwas stockend.

Ein lumpiges Video abspielen bringt den PC schon an seine Grenzen
http://web.de/magazine/unterhaltung/kla ... orris.html

Wer hat auch LXDE installiert und kann das bestätigen?



video.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.46 KB
 Angeschaut:  4415 mal

video.png


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 21.12.2013, 11:55 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Also Flash is immer relativ rechenintensiv. Die GUI ist hierbei vollkommen unbedeutend, Flash wird normalerweise komplett per CPU dekodiert, youtube ist teilweise etwas beschleunigt, weil ne neuere API verwendet wird andere verwenden halt den alten Code, der unoptimiert ist. Man sieht doch eh, dass die CPU am anschlag ist, was gibts da noch zu diskutieren? Die GUI pur wird wohl kaum mehr als 1-5% brauchen, nehm halt ne niedrigere Auflösung oder kauf dir was neues.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 23.12.2013, 11:28 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hier mal zum Vergleich das gleiche Video mit Chromium. Zusätzlich ist hier Openbox "pur", nur mit Spacefm und Lxpanel aktiv. (Spacefm gibt's jetzt aus einem Repo. Retabell fragen)
Der 2. (logische) Prozessor ließ sich im Bios aktivieren.

Der Startvorgang ist jetzt um einiges schneller und auch große Anwendungen, wie LO starten zügiger.



video2.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  33.91 KB
 Angeschaut:  4340 mal

video2.png


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 23.12.2013, 13:25 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Naja flash ist halt neuer, haben se wohl noch etwas optimiert. 76% last für flash ist aber auch nicht gerade prickelnd. Desktop hardware würd ich ersetzen, bei laptops wärs umständlicher/teuerer. Aber selbst ne billige pentium G3220 cpu für s1150 wär gut genug als desktop mit annehmbarem speed (billiges h81 board + bissel ddr3 ram) für ca. 100-110¤ zusammen. Seh keinen grossen sinn drin an uralthardware im desktop bereich festzuhalten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
totschka
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 23.12.2013, 15:36 Uhr



Anmeldung: 27. Jun 2007
Beiträge: 402

Da stimmt aber irgendwas anderes nicht. Hab meinem Kumpel auf einen Sempron 3000+ mit 512 MB RAM den letzten acritox-Trialshot mit LXDE draufgetan.
Mehrere Anwendungen gleichzeitig offen, Iceweasel, Icedove, Skype... macht keinerlei Probleme und laufen flüssig.
Allerdings habe ich bei der Installation auch auf Compiz verzichtet. Gerade wenn man ältere Hardware verwendet, sollte man die Umgebung schlank halten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 23.12.2013, 16:00 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Diese CPUs sind für Flash totaler Schrott, weil die können kein sse2, das einzige was läuft is 10.3. Dafür gabs ne Zeitlang updates, seit juni 2013 gibts keine Security updates mehr für diese Branch. Ich würde es nicht mit Linux verwenden.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel: Re: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 20:30 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

totschka hat folgendes geschrieben::
Da stimmt aber irgendwas anderes nicht. Hab meinem Kumpel auf einen Sempron 3000+ mit 512 MB RAM den letzten acritox-Trialshot mit LXDE draufgetan.
Mehrere Anwendungen gleichzeitig offen, Iceweasel, Icedove, Skype... macht keinerlei Probleme und laufen flüssig.
Allerdings habe ich bei der Installation auch auf Compiz verzichtet. Gerade wenn man ältere Hardware verwendet, sollte man die Umgebung schlank halten.


Auf ziemlich identischer HW habe ich auch DF-LXDE am Laufen, allerdings nutze ich Trinity-Desktop. Will mich auf der alten Kiste halt nicht umgewöhnen. Alles - auch Youtube mit Flash 11.2.202.332 läuft angenehm flüssig.
Code:
CPU[AMD Sempron 3000+ clocked at 1800.000 Mhz]  Kernel[Linux 3.9.0-2-generic i686]  Up[-6:02-]  Mem[-313.5/495.2MB-]  HDD[-80GB(16%used)-]  Procs[-142-]  Client[Shell]

gut beschäftigt ist der Rechner bei Youtube allerdings auch



screenshot.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  95.1 KB
 Angeschaut:  4216 mal

screenshot.jpg


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: DF LXDE ist langsam?  BeitragVerfasst am: 29.12.2013, 19:43 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Ich bezweifle stark, dass du flash 11.2 hast, weil mein script in dem falle 10.3 installiert Winken

http://www.adobe.com/de/software/flash/about/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.12.2013, 20:15 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

Code:
Auflösen des Hostnamen »kanotix.com (kanotix.com)«... 85.10.195.118
Verbindungsaufbau zu kanotix.com (kanotix.com)|85.10.195.118|:80... verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 6436 (6,3K) [text/x-sh]
In »»install-flash-local.sh.1«« speichern.

100%[======================================================================>] 6.436       --.-K/s   in 0,04s

2013-12-29 21:03:21 (174 KB/s) - »»install-flash-local.sh.1«« gespeichert [6436/6436]

am@linux:~$ chmod 755 install-flash-local.sh.1
am@linux:~$ ./install-flash-local.sh.1
Warning: Flash plugin already installed, doing nothing!

oder verstehe ich was falsch?



screenshot2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  153.78 KB
 Angeschaut:  4183 mal

screenshot2.jpg


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 29.12.2013, 23:33 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Du hast ja flash, aber halt version 10.3! Siehst doch über den link.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.12.2013, 00:11 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

Ich wollte nur zeigen, dass wenn ich dein Script runterlade, bei mir 11.2 angezeigt wird. Wo sehe ich was von 10.3?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.12.2013, 17:31 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16295

Gute Frage, ist vielleicht ein 64 bit Sempron? Die ersten Semprons waren die Athlon XP nachfolge CPUs.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Felis
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.12.2013, 01:17 Uhr



Anmeldung: 18. Okt 2007
Beiträge: 396

sieht so aus, oder? Smilie

Code:
     *-cpu
          description: CPU
          product: AMD Sempron(tm) Processor 3000+
          vendor: Advanced Micro Devices [AMD]
          physical id: 4
          bus info: cpu@0
          version: 15.12.2
          serial: To Be Filled By O.E.M.
          slot: Socket 754
          size: 1GHz
          capacity: 2200MHz
          width: 64 bits
          clock: 200MHz
          capabilities: boot fpu fpu_exception wp vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat
pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 syscall nx mmxext fxsr_opt x86-64 3dnowext 3dnow pni lahf_lm cpufreq
        *-cache:0
             description: L1 cache
             physical id: 5
             slot: L1-Cache
             size: 128KiB
             capabilities: pipeline-burst internal varies data
        *-cache:1
             description: L2 cache
             physical id: 6
             slot: L2-Cache
             size: 128KiB
             capacity: 128KiB
             capabilities: pipeline-burst internal varies unified

 
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.