24.10.2014, 22:27 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kano
Titel: Neuer Kernel 2.6.26-1-generic  BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 17:12 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Vergleich mal:

wget -qO- http://kanotix.com/files/install-fglrx-debian.sh|md5sum

mit

md5sum /usr/local/bin/install-fglrx-debian.sh

(nach update-scripts-kanotix.sh) Dies muss gleich sein, sonst ist was faul.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Neuer Kernel 2.6.26-1-generic  BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 17:37 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo Kano!
faeaac69f8fd97fcc1d18e6f7118347a -
root@KanotixBox:/#
root@KanotixBox:/# md5sum /usr/local/bin/install-fglrx-debian.sh
faeaac69f8fd97fcc1d18e6f7118347a /usr/local/bin/install-fglrx-debian.sh

Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Neuer Kernel 2.6.26-1-generic  BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 19:25 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo Kano!
Sind 2 Probleme, fglrx und alsaconf.
Muss jetzt immer alsaconf starten um Musik zuhören.
Hatte das vorher nicht. Sind das Kernelprobleme, weil ich geupdatet habe.
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
conchy
Titel: Neuer Kernel 2.6.26-1-generic  BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 21:14 Uhr



Anmeldung: 23. Jun 2005
Beiträge: 335
Wohnort: El Coronil (Sevilla)
Hallo Kano!
Dank Deines Tipps geht alsaconf wieder alleine.
echo options snd slots=snd-hda-intel,snd-cs46xx,snd-usb-audio > /etc/modprobe.d/snd
Klasse!!!!!!
Gruss P.S
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
*michi*
Titel: 2.6.26-2  BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 19:32 Uhr



Anmeldung: 15. Apr 2005
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsruhe
Mit dem 2.6.26-2 kernel aus dem Repository war bei mir WLAN (iwl4965) nicht mehr ladbar. uvcvideo ging auch nicht mehr. Bin wieder auf 2.6.24...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Berlin65
Titel: 2.6.26-2  BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 19:47 Uhr



Anmeldung: 24. Apr 2004
Beiträge: 81
Wohnort: Berlin65
WLAN Treiber sind wohl noch nicht dabei?
Ich hab mit Intel PRO/Wireless 3945ABG kein Erfolg gehabt.
(Würde eine Intel 2200 WLAN Karte etwa laufen?)
Oder muss ich noch was extra machen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: kernel 2.6.25.1-experimental  BeitragVerfasst am: 19.06.2008, 09:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

WLAN hotfix für betroffene:

dpkg -L linux-ubuntu-modules-2.6.26-2-generic|grep ko$|xargs rm -f
depmod -a 2.6.26-2-generic
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 01:14 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

1. Mit dem neuen Kernel kann ich auf meinem Dell Vostro endlich heller und dunkler machen. Da fällt mir ein Stein vom Herzen.

2. Neue Fehlermeldung (sinngemäß): ACPI: GPE Storm detected, Disabling EC GPE

3. Mein Wlan-Leuchte blinkt jetzt dauernd. Ist mir vorher noch nicht aufgefallen. Wlan war auch gleich mal weg, mußte es mit ifup zurückholen. Habe eine Intel 3945. (In der Zwischenzeit, da ich diesen Text schrieb, schon wieder. Jetzt war sogar die resolv.conf zurückgesetzt.).

4. Ist der Kernel schon stabil? Dann kann ich ihn nämlich über ssh auf weiteren Dellrechnern ferninstallieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 03:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Du verwendest eine Config die nicht supported wird. Entweder du nimmst network-manager ODER du konfiguriest es über die interfaces, beides gleichzeitig ist definitiv falsch. Zum zurücksetzen:

echo -e auto lo\\niface lo inet loopback > /etc/network/interfaces

dann reboot und dann nur noch per rechtsclick auf das icon neben der uhr konfigurieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bendemann
Titel:   BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 10:31 Uhr



Anmeldung: 20. Jan 2008
Beiträge: 216

Tut mir leid. Was du da schreibst ist nicht richtig. Da der KNetworkmanager keine festen IPs im Wlan unterstützt, wird er bei mir immer gleich ausgestellt. Ich mag ihn schlicht nicht. Ich konfiguriere das Wlan immer über Kanotix-Netzwerk-Netzwerkkarte konfigurieren. Sehr feines, zuverlässiges Skript.

Seit den Anfangsproblemen gestern läuft die Kiste seit zwei Stunden ruhig. Mal gucken.

Mal davon abgesehen, was nun supported wird oder nicht, werde ich mir vielleicht wieder Wicd installieren, da ich einen vernünftigen Manager brauche, der feste IPs kann und ohne Rootrechte auskommt und der mir auch schnell mal alle Netze anzeigt.

Danke für den Befehl. Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: neuer kernel 2.6.26-3  BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 19:07 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1412

Hallo
Im kernel-Repo gibt es seit heute die neue Version 2.6.26-3
http://kanotix.com/files/kernel/kernel- ... ext.tar.gz

(btw. unter den "Ankündigungen" - also den "sticky" threads wollen wir eigentlich nicht Einzelprobleme diskutieren, Fragen zur Kernelversion was allgemein interessiert, können hier natürlich von jedem gestellt werden)
also:
"Was ist neu bei Version 2.6.26-3 ?"

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: neuer kernel 2.6.26-3  BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 19:19 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Basiert auf 2.6.26-rc8 - PAE ausgeschaltet, also max 4 GB Ram verfügbar.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
myxor
Titel: neuer kernel 2.6.26-3  BeitragVerfasst am: 26.06.2008, 20:17 Uhr



Anmeldung: 20. Feb 2008
Beiträge: 36
Wohnort: NRW
hab grad eben auf 2.6.26-3 geupdatet, bisher läuft alles wie geschmiert:
Zur Info:

Host/Kernel/OS "" running Linux 2.6.26-3-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]
CPU Info AMD Athlon 64 3200+ clocked at [ 1800.000 MHz ]
Videocard nVidia NV40.2 [GeForce 6800 LE] X.Org 7.1.1 [ 3200x1200 @85hz ]
GLX Renderer GeForce 6800 LE/AGP/SSE2/3DNOW! | GLX Version 2.1.2 NVIDIA 177.13
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
*michi*
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.06.2008, 16:21 Uhr



Anmeldung: 15. Apr 2005
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsruhe
irgendwie ist der uvcvideo Treiber nicht im 2.6.26-3
Gibt es eine einfache Möglichkeit ohne den selber bauen zu müssen?

Ansonsten läuft der neue Kernel wie von Kanotix gewohnt perfekt Winken

*michi*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.06.2008, 16:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Ja, der Kernel ist neu, da fehlen noch ein paar Treiber, hab den jetzt hinzugefügt, zum nachinstallieren einfach

m-a a-i linux-uvc

Sind sonst noch jemand fehlende Treiber aufgefallen?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_bud
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.06.2008, 21:54 Uhr



Anmeldung: 03. Jan 2007
Beiträge: 22

Läuft bisher auf IBM T42 klaglos, nutze aber wohl auch keine exotischen Geräte. Probleme bei früherem Kernel mit Atitreiber und Runlevel 3 stark verbessert, außer nach Eingabe von init 3: "Error opening terminal: unknown.
TERM Environment variable not set".

Gruß, der_bud

_________________
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
schmendrich
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2008, 16:48 Uhr



Anmeldung: 09. Okt 2006
Beiträge: 164

Hm, bei mir tritt mit dem aktuellen Kernel (2.6.26-3-generic i686) etwas seltsames auf:

Starte ich Iceweasel, rattert die Festplatte, daß ich gleich Panik bekommen habe, daß sie gleich aussteigt. Mit jedem neu zu öffnenden Tab rattert sie wieder los. Auch bei größeren Dateien, die ein paar Minuten zum Laden brauchen gibt es ein Geratter.

Mit anderen Kerneln ist das (bei gleicher Iceweaselversion) nicht so. Da klingt alles normal.

Ratlos
Schmendrich

EDIT: Kommando zurück: Jeder Browser sorgt beim Laden der Seiten für ratternde Festplatte. Das Phänomen tritt auch in Konqueror und Opera auf.

EDIT 2:Mein Post gehört wohl doch eher hier hin:
http://kanotix.de/index.php?name=PNphpB ... 712#162712

Sorry
schmendrich
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-4  BeitragVerfasst am: 08.07.2008, 19:32 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1412

Heute neue Kernel-Version 2.6.26-4-generic in den Repos

_________________
Kanotix-Hellfire on Medion Akoya
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 14.07.2008, 18:25 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1083
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Heute neue Kernel-Version 2.6.26-generic in den Repos
seht auch:
http://www.pro-linux.de/news/2008/12925.html

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 13:04 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Kleines nerviges Problem mit dem 2.6.26-4- beim Hochfahren wird der Parallelport nicht richtig erkannt. Das System wartet dann 15 Sek. und dann gehts weiter.

1.: kernel 2.6.26-4-generic
dmesg:
[ 19.164553] parport_pc 00:0a: unable to assign resources
[ 19.164912] parport_pc: probe of 00:0a failed with error -16
[ 19.164921] parport_pc 00:0b: reported by Plug and Play ACPI
[ 19.164973] parport0: PC-style at 0x378 (0x778), irq 7, dma 3 [PCSPP,TRISTATE,COMPAT,ECP,DMA]

Im Vergleich dazu der 2.6.24-16-generic:
[ 31.089108] parport_pc 00:0a: reported by Plug and Play ACPI
[ 31.089164] parport0: PC-style at 0x378 (0x778), irq 7, dma 3 [PCSPP,TRISTATE,COMPAT,ECP,DMA]

Hab schon im Bios die config resetted, kein Unterschied. Alles andere läuft bislang flott und stabil.

Danke für Tips!

Thorhammer rc7, mit allen updates, Fujitsu-Siemens E600 mit P4.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 13:13 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Ich kann nur "triviale" Änderungen vornehmen, wie ein paar USB/PCI IDs bei Treibern hinzufügen, für sowas:

http://bugzilla.kernel.org/

Wenn dort ein Patch auftaucht dann halt melden. Alternative wäre

https://bugs.launchpad.net/ubuntu

Dort halt gegen linux-image-2.6.26 ein Bug, das ist der Code auf den der Kanotix Kernel basiert (+2 Patches damit AVM Treiber kompilieren). Die meinsten anderen Patches sind dort auch schon drin - weil ich die da direkt reporte, auch wenn se im standard Kernel nicht drin wären.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 18:28 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Auf bugzilla.kernel.org sind ein paar ähnliche Probleme beschrieben und ein patch für ältere kernel-Versionen; ist aber wohl ein komplexes Problem & zu hoch für mich (pnpacpi=off unterdrückt die Fehlermeldung, die Pause beim Booten ist aber genauso lang). Auf ubuntu nix Passendes gefunden.
Da mit dem 2.6.26 außerdem knetworkmanager immer nochmal neu gestartet werden muss, bin ich wieder bei 2.6.24-16. Danke trotzdem, aber Kanotix hat mich (etwas) faul gemacht: es läuft einfach nur, ohne Gebastel. Und das ist gut so, und dafür herzlichen Dank.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 18:52 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Networkmanager muss nicht neu gestartet werden, oder meinst bei WLAN musst neu klicken? Was steht denn in deiner:

/etc/network/interfaces
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 20:29 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

auto lo eth1
iface lo inet loopback
iface eth1 inet dhcp
wireless-mode Managed
wireless-channel 1
wireless-essid FRITZBOX
wpa-ssid FRITZBOX
wpa-psk xxxx

Ist ein zd1211 usb Stick. Wenn ich einstelle, "KNetworkmanager bei Anmeldung starten", ist wlan erst aus, dann verbinde ich, dann bricht kurz drauf nochmal ab, die 2. Verbindung steht dann länger. Mit netcardconfig 1x konfigurieren, und gut ist. knemo zeigt mir die Funkverbindung an. Und zuhause ists eh immer dieselbe.
Vielleicht off-topic hier: Die wlan config von PCLin*OS ist mal einen (neidischen) Blick wert, auch wenn mir "der Rest" zu bunt und vor allem zu zäh ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Neue Kernel-Version 2.6.26-final  BeitragVerfasst am: 21.07.2008, 20:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16275

Wie oft muss man noch sagen, dass da nix dergleichen drinstehen darf, wenn man network-manager nehmen will? Das kann nicht funktionieren - egal ob du network-manager oder wicd nehmen wolltest:

echo -e auto lo\\niface lo inet loopback > /etc/network/interfaces

Das File muss zurückgesetzt werden und netcardconfig is NIEMALS zu benützen. Max. musst bei network-manager nach reboot das netzwerk, wo du dich connecten willst neu auswählen, das pw sollte bei korrekter Konfiguration gespeichert sein. Kannst von mir aus auch wicd installieren:

echo deb deb http://apt.wicd.net debian extras > /etc/apt/sources.list.d/wicd.list
apt-get remove --purge network-manager
unfreeze-rc.d
apt-get update
apt-get install --allow-unauthenticated --yes wicd
freeze-rc.d
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.